YouTube & sonstige Video-Fundstücke!

Antworten
Hello_Schmitty
Beiträge: 725
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 465 Mal
Danksagung erhalten: 742 Mal

Re: YouTube & sonstige Video-Fundstücke!

Beitrag von Hello_Schmitty »

Kotte59 hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 12:50 Ich bin froh darüber, dass er zurück ist und wenn er sich ab und zu ein Stück Vieh holt mag es für dessen Besitzer bedauerlich sein. Aber es gibt von der EU Entschädigungen, die natürlich eingefordert werden müssen, anstatt gleich eine Hexenjagd anzuzetteln.
Naja wenns bei den betroffenen Bauern nur ein mal im Jahr mal ne Henne oder ein Schaf wären dann mag das nur "bedauerlich" sein. Nicht selten ist das bei soner Schafsherde aber gerne mal ein ganz schönes Blutbad. Ich hätte da als Schäfer auch keinen Bock jeden Morgen mit der Angst aufwachen zu müssen, eventuell wieder 3 halb angefressene Tiere von der Weide zu kratzen. Entschädigung hin oder her.

Was nicht heißt, dass ich den Wolf nicht befürworte. Die Unterstützung der Bauern sollte nur stärker angetrieben werden und zwar in Abwehrmechanismen und nicht nur in Form von Entschädigungszahlungen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag:
lunky (Do 7. Jan 2021, 20:50)
Bewertung: 0.96%
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1574
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 543 Mal

Re: YouTube & sonstige Video-Fundstücke!

Beitrag von Kotte59 »

Hello_Schmitty hat geschrieben: Do 7. Jan 2021, 17:51
Kotte59 hat geschrieben: Mi 6. Jan 2021, 12:50 Ich bin froh darüber, dass er zurück ist und wenn er sich ab und zu ein Stück Vieh holt mag es für dessen Besitzer bedauerlich sein. Aber es gibt von der EU Entschädigungen, die natürlich eingefordert werden müssen, anstatt gleich eine Hexenjagd anzuzetteln.
Naja wenns bei den betroffenen Bauern nur ein mal im Jahr mal ne Henne oder ein Schaf wären dann mag das nur "bedauerlich" sein. Nicht selten ist das bei soner Schafsherde aber gerne mal ein ganz schönes Blutbad. Ich hätte da als Schäfer auch keinen Bock jeden Morgen mit der Angst aufwachen zu müssen, eventuell wieder 3 halb angefressene Tiere von der Weide zu kratzen. Entschädigung hin oder her.

Was nicht heißt, dass ich den Wolf nicht befürworte. Die Unterstützung der Bauern sollte nur stärker angetrieben werden und zwar in Abwehrmechanismen und nicht nur in Form von Entschädigungszahlungen.
Das wird es doch, deswegen schrieb ich doch, man muss es beantragen bzw. einfordern. :)

https://www.stmelf.bayern.de/agrarpolit ... ng/244077/
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)
Benutzeravatar
Borsti
Administrator
Beiträge: 4333
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 1277 Mal
Danksagung erhalten: 1872 Mal

Re: YouTube & sonstige Video-Fundstücke!

Beitrag von Borsti »

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 4):
Strausberger (Fr 8. Jan 2021, 19:46) • Honni (Sa 9. Jan 2021, 09:36) • zwei (Sa 9. Jan 2021, 18:07) • greiflam (Sa 9. Jan 2021, 20:00)
Bewertung: 3.85%
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de
Benutzeravatar
Abel
Administrator
Beiträge: 1804
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 978 Mal
Danksagung erhalten: 937 Mal

Re: YouTube & sonstige Video-Fundstücke!

Beitrag von Abel »

Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag (Insgesamt 5):
Fieser Tüftler (Fr 22. Jan 2021, 17:01) • Hansa4ever (Fr 22. Jan 2021, 18:25) • TheMole (Fr 22. Jan 2021, 18:27) • Esde (Fr 22. Jan 2021, 18:56) • HRO Majo (So 24. Jan 2021, 07:33)
Bewertung: 4.81%
Antworten