Der Friedhofs-Thread

Antworten
WiederWindauchweht...
Beiträge: 947
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Borsti hat geschrieben: So 29. Nov 2020, 11:15 Mir geht ja das Gedüse wegen Diego ziemlich auf den Sack. Trauerflor? Schweigeminute? Könnte ich vielleicht nachvollziehen, wenn er in der Blüte seiner fußballerischen Schaffenskraft einen tragischen Unfall gehabt hätte oder so. Aber jetzt? Da hat sich ein alter Mann totgesoffen und -gekokst. Wenn das der neue Goldstandard ist, müssen wir die Spiele künftig eine Stunde eher ansetzen.
Und ich dachte, ich bin der einzige der so denkt.
Wenn sowas das neue Vorbild sein soll, sich nach einer erfolgreichen Karriere das Gehirn wegzusüppeln und wegzukoksen, sowas sogar öffentlich in Stadien zur Schau stellen darf (Stichwort daneben benehmen) , na dann werden so einige Menschen noch eine rosige Zukunft haben.

Und nebenbei fand ich so einige Fussballer 100x besser, als Maradona.
Selbstverständlich war Maradona ein guter Fussballer, aber an ein Zidane oder Nedved kam er nicht ran und Vergleiche zu Messi oder Ronaldo brauch man erst gar nicht bemühen.

Aber in Frieden ruhen möge er trotzdem.
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 2145
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 231 Mal
Danksagung erhalten: 1193 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von rob »

WiederWindauchweht... hat geschrieben: So 29. Nov 2020, 11:49
Borsti hat geschrieben: So 29. Nov 2020, 11:15 Mir geht ja das Gedüse wegen Diego ziemlich auf den Sack. Trauerflor? Schweigeminute? Könnte ich vielleicht nachvollziehen, wenn er in der Blüte seiner fußballerischen Schaffenskraft einen tragischen Unfall gehabt hätte oder so. Aber jetzt? Da hat sich ein alter Mann totgesoffen und -gekokst. Wenn das der neue Goldstandard ist, müssen wir die Spiele künftig eine Stunde eher ansetzen.
Und nebenbei fand ich so einige Fussballer 100x besser, als Maradona.
Selbstverständlich war Maradona ein guter Fussballer, aber an ein Zidane oder Nedved kam er nicht ran und Vergleiche zu Messi oder Ronaldo brauch man erst gar nicht bemühen.
Diese Vergleiche hinken gewaltig. Du kannst den Fußball aus den 70 und 80zigern keineswegs mit dem aus den letzten 20 Jahren vergleichen. Stichwort Athletik, Trainingsintensität, Taktik, Videoanalyse, Datenerfassung. Lunky hat vorhin ja so eine Wunderballmaschine vom BVB gepostet.

Würde ein Beckenbauer, Pelé oder Cruyff in die heutige Zeit gebeamt werden, würden sie wohl beim FC Hansa spielen, ganz sicher aber nicht in der Champions League. Schaue dir alte WM oder EM Spiele mal an, kein Vergleich zum heutigen Systemfussball. Da wurde auch noch mit Libero gespielt, undenkbar heute. Da stach ein Maradona, Pelé und Co extrem raus. Gerade Diego mit seinen Zauberkünsten am Ball wirkte vor 40 Jahren wie von einem anderen Stern.

Zu seinem Privatleben ist alles gesagt, denke ich.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob für den Beitrag (Insgesamt 2):
Borsti (So 29. Nov 2020, 17:05) • lunky (So 29. Nov 2020, 20:48)
Bewertung: 1.9%
Benutzeravatar
Borsti
Administrator
Beiträge: 4926
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 1876 Mal
Danksagung erhalten: 2693 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von Borsti »

Das kann man ja beliebig fortführen. Wie mögen wohl Messi oder Ronaldo im Vergleich im Fußball des Jahres 2060 abschneiden? Ich bin da hoffentlich schon lange Humus :mrgreen: Und es "betrifft" ja nicht nur den Fußball. Neulich hab ich ein Video gesehen "Wie gut war Michael Jordan wirklich?" WTF!?
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de
Benutzeravatar
pfuetze
Beiträge: 3760
Registriert: Fr 1. Mär 2002, 16:59
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 471 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von pfuetze »

WiederWindauchweht... hat geschrieben: So 29. Nov 2020, 11:49
Selbstverständlich war Maradona ein guter Fussballer, aber an ein Zidane oder Nedved kam er nicht ran und Vergleiche zu Messi oder Ronaldo brauch man erst gar nicht bemühen.
Das sehe ich anders, aber ist eigentlich egal.

Historisch betrachtet werden die Spieler nach gewonnenen Titel beurteilt und in Erinnerung behalten.
Maradona hat dank Mexiko 86 seinen Platz da sicher, ähnliches gilt für Pele, Zidane und Beckenbauer.

Wer redet denn heute noch von Ferenc Puskás oder Eusebio? Wären die 54 bzw. 66 Weltmeister geworden, wären die weltweit unvergessen!
Das gleiche Schicksal wird Cruyff erleiden, wie die anderen beiden einer der besten Fußballer seiner Zeit, nur ohne Titel biste spätestens nach 30 Jahren vergessen.
Boeller
Beiträge: 2604
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 821 Mal
Danksagung erhalten: 2553 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von Boeller »

Ibrahimovic nicht, der hat bereits genug Sprüche und Wahnsinnstore, dass man ihn so schnell nicht vergessen wird. :D
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
Bulli90 (Di 1. Dez 2020, 12:16)
Bewertung: 0.95%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Spring
Beiträge: 2089
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 456 Mal
Danksagung erhalten: 2423 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von Spring »

Ibrahimovic ist von allen die Ausnahme und ist für mich jetzt schon heilig. Mit 39 rockt er die Serie A, unfassbar. Ich liebe ihn. Seine Tore kann auch nur er machen.

Unvergessen auch sein Kommentar zu Ronaldos Fallrückzieher damals gegen Juve. „ Er sollte es mal aus 40 Metern versuchen" ! 😎

Ihr wolltet Zlatan, ihr bekamt Zlatan. Jetzt schaut weiter Baseball!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 4):
Bulli90 (Di 1. Dez 2020, 12:16) • Boeller (Di 1. Dez 2020, 12:24) • Captain Oi! (Di 1. Dez 2020, 13:04) • Fußball&Dosenbier (Mi 2. Dez 2020, 14:41)
Bewertung: 3.81%
„Letztlich zählt nur Zählbares" -Hanseat 2014
Boeller
Beiträge: 2604
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 821 Mal
Danksagung erhalten: 2553 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von Boeller »

Spring hat geschrieben: Di 1. Dez 2020, 12:16
Ihr wolltet Zlatan, ihr bekamt Zlatan. Jetzt schaut weiter Baseball!
Bezeichnend sein erstes Spiel in der MLS, wo er 15min vor Schluss beim Stand von 1:3 eingewechselt wird und nach 6min den Ball einfach aus 35m volley in den Winkel drischt zum 3:3 und am Ende in der Nachspielzeit noch den 4:3 Siegtreffer macht.
Auch wenn das nur MLS war, ständig so geile Tore wie er haben Messi und Ronaldo nur selten geschossen. Für mich hätte er mindestens einen Ballon bekommen müssen.
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
WiederWindauchweht...
Beiträge: 947
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Zlatan ist auch kein Mensch.
Da müssen die Schweden eine sehr ausgefeilte Robotertechnik haben :D anders kann man das nicht erklären.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor WiederWindauchweht... für den Beitrag:
HansafanPotsdam (Di 1. Dez 2020, 14:07)
Bewertung: 0.95%
Benutzeravatar
Captain Oi!
Beiträge: 239
Registriert: Mo 7. Dez 2009, 22:01
Hat sich bedankt: 947 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von Captain Oi! »

Spring hat geschrieben: Di 1. Dez 2020, 12:16 Ihr wolltet Zlatan, ihr bekamt Zlatan. Jetzt schaut weiter Baseball!
Mein Lieblingsspruch von Ibrahimovic war während seiner Zeit bei Barca zum Präsident über Guardiola und Messi:

"Diesen Philosophen brauchen wir hier nicht. Der Zwerg und ich reichen."
Boeller
Beiträge: 2604
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 821 Mal
Danksagung erhalten: 2553 Mal

Re: Der Friedhofs-Thread

Beitrag von Boeller »

Darth Vader alias David Prowse hat nun endgültig den Kampf gegen die nervigen Jedi verloren.
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Antworten