Seite 86 von 86

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Mi 12. Mai 2021, 08:04
von lunky

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Di 25. Mai 2021, 22:06
von Old_School
Heute vor 11 Jahren verstarb Axel "Boulette" Klingbeil!
Boulette, dein FCH hat dieses Jahr großes vollbracht und geleistet, die lange ersehnte Rückkehr in die 2.Liga.

Ich wünschte, auch du könntest in der neuen Saison mit dabei sein!
Ich hoffe du schaust von da oben zu und wirst deinen FCH abfeiern wenn wir die Liga rocken!

R.I.P

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Mi 9. Jun 2021, 18:11
von norddeutscher
Libuše Šafránková ist gestorben.

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Mi 9. Jun 2021, 19:06
von Fisherwoman´s Friend
Kennen wahrscheinlich nur die "etwas" älteren.. Ruhe in Frieden Aschenbrödel!

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Do 10. Jun 2021, 06:55
von Ron3
Nichts gegen die verstorbene Schauspielerin.
Warum dieser billige, kitschige 0815-Film sich so einer großen Beliebtheit bei der weiblichen Spezies (nachträglich eingefügt: und manche tendenziell eher männliche Individuen :D ) erfreut, ist für mich einer der
größten Rätsel der Menschheitsgeschichte.

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Do 10. Jun 2021, 09:41
von loddar 34
Für mich als Ossi gehört der Film zu Weihnachten dazu wie der Baum. Finde ich ne schöne Tradition das er bis heute jung und alt sowie Frau und Mann beglückt. Deshalb RIP Aschenbrödel

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: Do 10. Jun 2021, 09:57
von pfuetze
Ron3 hat geschrieben: Do 10. Jun 2021, 06:55 Nichts gegen die verstorbene Schauspielerin.
Warum dieser billige, kitschige 0815-Film sich so einer großen Beliebtheit bei der weiblichen Spezies erfreut, ist für mich einer der
größten Rätsel der Menschheitsgeschichte.
Ich persönlich gehöre eher der männlichen Spezie an. Sacht meine Mutter jedenfalls!

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: So 13. Jun 2021, 06:53
von Kotte59
loddar 34 hat geschrieben: Do 10. Jun 2021, 09:41 Für mich als Ossi gehört der Film zu Weihnachten dazu wie der Baum. Finde ich ne schöne Tradition das er bis heute jung und alt sowie Frau und Mann beglückt. Deshalb RIP Aschenbrödel

👍 Wir, unsere Kinder und jetzt auch die Enkelkinder sehen uns jedes Jahr diesen Film an, und wenn alles gut läuft, dieses Jahr mal alle wieder gemeinsam. Es ist eben einer der wenigen Kultfilme der DDR und CZ, die sich in Ost und West durchgestzt haben und traditionell jedes Jahr zur Weihnachtszeit dazugehörigen, wie Dinner for one von und mit Freddie Frinton zu Silvester.

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: So 13. Jun 2021, 07:32
von lunky
Kotte59 hat geschrieben: So 13. Jun 2021, 06:53
loddar 34 hat geschrieben: Do 10. Jun 2021, 09:41 Für mich als Ossi gehört der Film zu Weihnachten dazu wie der Baum. Finde ich ne schöne Tradition das er bis heute jung und alt sowie Frau und Mann beglückt. Deshalb RIP Aschenbrödel

👍 Wir, unsere Kinder und jetzt auch die Enkelkinder sehen uns jedes Jahr diesen Film an, und wenn alles gut läuft, dieses Jahr mal alle wieder gemeinsam. Es ist eben einer der wenigen Kultfilme der DDR und CZ, die sich in Ost und West durchgestzt haben und traditionell jedes Jahr zur Weihnachtszeit dazugehörigen, wie Dinner for one von und mit Freddie Frinton zu Silvester.
Ich glaube, ich habe den nie gesehen.

Re: Der Friedhofs-Thread

Verfasst: So 13. Jun 2021, 16:56
von Frank66
Ja schon erstaunlich wie sich manche Filme noch im Nachhinein entwickeln. Damals als Jugendlicher fand ich den Film ganz ok-mehr nicht. Heutzutage ist es ein Kultfilm geworden-wohl auch weil die Nebenrollen passend besetzt wurden. Nicht so wie bei anderen Märchenfilmen die oberflächlich bleiben und nur das jüngste Publikum ansprechen...