Netzfundstücke! (Keine Videos)

Boeller
Beiträge: 2264
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 534 Mal
Danksagung erhalten: 1932 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von Boeller »

Martin Sonneborn von der sehr guten Partei "Die Partei" zur aktuellen Lage
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
lunky (Mo 7. Sep 2020, 06:17)
Bewertung: 0.96%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
WiederWindauchweht...
Beiträge: 839
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Benutzeravatar
HROle
Administrator
Beiträge: 603
Registriert: Sa 11. Apr 2009, 22:22
Hat sich bedankt: 79 Mal
Danksagung erhalten: 341 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von HROle »

Was ich in diesem zusammenhang lustig finde:
Der letzte Absatz in dem Kommentar bei n-tv:
Auch in Island gab es einmal eine Spaß-Partei namens "Besti flokkurin" – übersetzt "Die beste Partei". Sie forderte unter anderem offene statt heimliche Korruption, kostenlose Handtücher in allen Schwimmbädern und einen Eisbär für den Zoo in Reykjavik. 2014 haben die Mitglieder einen weisen Schritt vollzogen, dem man auch im Fall der deutschen Partei nur entgegenfiebern kann: Sie haben die Partei aufgelöst.
Jon Gnarr gewann die Bürgermeisterwahl in Reykjavik 2010 als Politiker von Besti flokkurin. Die Bürger waren mit der Wahl im nachhinein scheinbar gar nicht so unzufrieden:
https://www.welt.de/politik/ausland/art ... stadt.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HROle für den Beitrag:
Boeller (Mo 7. Sep 2020, 12:10)
Bewertung: 0.96%
Hallo Hallo Hallo
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2762
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 1273 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von Zircus »

Das ist von 2017.
Ich empfehle die Arbeit der Partei im EU Parlament zu betrachten und auch die Arbeit in den kommunalen Parlamenten, die wird durchaus ernsthaft betrieben.
Der Großteil der Wähler von der Partei, wählt doch aus Mangel an Alternativen. Oder wenn das Kriterium für eine Wahlentscheidung ein humanistisches Wahlprogramm ist.
Ich habe jedenfalls keine andere Partei gefunden, bei der das der Fall ist.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 3):
Boeller (Mo 7. Sep 2020, 12:21) • lunky (Mo 7. Sep 2020, 12:30) • Borsti (Fr 11. Sep 2020, 16:46)
Bewertung: 2.88%
Boeller
Beiträge: 2264
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 534 Mal
Danksagung erhalten: 1932 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von Boeller »

Ahh endlich eine neue Politikdiskussion im Netzfundstücke Fred.
Wenn Elmar "brocken" Brock von der CDU mal wieder im EU Parlament einschläft und sich Sonneborn drüber lustig macht, spricht beim Brocken keiner von Demokratiefeindlich. Im Gegenteil, für mich liefert Sonneborn damit einen Grund mehr, solche Leute wie den Brocken nicht zu wählen und das, ist Demokratie.
Keine Demokratie hingegen ist, wenn Medien wie ntv, also RTL in dem Falle aufrufen, eine bestimmte Partei nicht zu wählen. Das ist Diktatur.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
lunky (Mo 7. Sep 2020, 12:30)
Bewertung: 0.96%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1990
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 1599 Mal
Danksagung erhalten: 1098 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von lunky »

"Elitär, bourgeois und amoralisch"

den Kommentar haben wir gefeiert. :-D

Seit 2015 PARTEI-Mitglied und Gründungsmitglied zweier Kreisverbände.
In Bremerhaven haben wie unter anderem zwei Mal ein Mitglied in die Stadtverordnetenversammlung hieven können, wo trotz Einzelmandat (mittlerweile als Teil einer Fraktion) konstruktiv-kritisch mitgearbeitet wird.
Wir sind die Alternative für Enttäuschte und Nichtwähler.
Natürlich darf man über den Sinn unserer Partei (die übrigens sehr gut ist) streiten. Ich halte sie für wichtig für die Demokratie, da wir den Finger in die Wunde legen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 5):
Boeller (Mo 7. Sep 2020, 13:11) • HansafanPotsdam (Mo 7. Sep 2020, 13:35) • Trogdor (Mo 7. Sep 2020, 14:14) • Jens (Do 10. Sep 2020, 12:42) • Borsti (Fr 11. Sep 2020, 15:59)
Bewertung: 4.81%
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
WiederWindauchweht...
Beiträge: 839
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 234 Mal
Danksagung erhalten: 457 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Boeller hat geschrieben: Mo 7. Sep 2020, 12:15
Ahh endlich eine neue Politikdiskussion im Netzfundstücke Fred.
Wenn Elmar "brocken" Brock von der CDU mal wieder im EU Parlament einschläft und sich Sonneborn drüber lustig macht, spricht beim Brocken keiner von Demokratiefeindlich. Im Gegenteil, für mich liefert Sonneborn damit einen Grund mehr, solche Leute wie den Brocken nicht zu wählen und das, ist Demokratie.
Keine Demokratie hingegen ist, wenn Medien wie ntv, also RTL in dem Falle aufrufen, eine bestimmte Partei nicht zu wählen. Das ist Diktatur.
Du, ich wollte und werde keine Politikdiskussion eröffnen.
Hatte dir ja nur im anderem Thread geschrieben, dass es auch Gegenstimmen gibt.
Und da du heute das Bild mit Sonneborns Zitat online gestellt hast, habe ich nur die anderen Artikel rausgesucht.
Hab immerhin keinerle eigene Meinung dazugeschrieben.
Hello_Schmitty
Beiträge: 727
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 469 Mal
Danksagung erhalten: 745 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von Hello_Schmitty »

Boeller hat geschrieben: Mo 7. Sep 2020, 12:15
Ahh endlich eine neue Politikdiskussion im Netzfundstücke Fred.
Wenn Elmar "brocken" Brock von der CDU mal wieder im EU Parlament einschläft und sich Sonneborn drüber lustig macht, spricht beim Brocken keiner von Demokratiefeindlich. Im Gegenteil, für mich liefert Sonneborn damit einen Grund mehr, solche Leute wie den Brocken nicht zu wählen und das, ist Demokratie.
Keine Demokratie hingegen ist, wenn Medien wie ntv, also RTL in dem Falle aufrufen, eine bestimmte Partei nicht zu wählen. Das ist Diktatur.
Naja ich würde das differenzierter betrachten. Diktatur ist für mich da übertrieben. Wie oft wird in der Öffentlichkeit dazu aufgefordert nicht die AFD zu wählen, wie schockiert waren alle, als diese Partei so erfolgreich wurde. Was ich selbst für gerechtfertigt halte, ist halt freie Meinung. Jedoch muss ich dass dann jedem zugestehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag (Insgesamt 3):
Borsti (Fr 11. Sep 2020, 16:42) • WiederWindauchweht... (Fr 11. Sep 2020, 19:43) • Hansaland_Brandenburg (Mo 14. Sep 2020, 07:18)
Bewertung: 2.88%
Benutzeravatar
Borsti
Administrator
Beiträge: 4341
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 1280 Mal
Danksagung erhalten: 1878 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von Borsti »

Da die taz die Partei offenbar so scheiße findet, sollte ich vielleicht auch endlich meinen Mitgliedsantrag abschicken :mrgreen:
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de
Boeller
Beiträge: 2264
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 534 Mal
Danksagung erhalten: 1932 Mal

Re: Netzfundstücke! (Keine Videos)

Beitrag von Boeller »

Trump ist gar nicht so böse
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 2):
Kotte59 (Do 1. Okt 2020, 15:20) • lunky (Do 1. Okt 2020, 15:23)
Bewertung: 1.92%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Antworten