Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 3945
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 6756 Mal
Danksagung erhalten: 3125 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von lunky »

Das korrekte Tragen ist das Hauptproblem. Die meisten hängen die ja nur locker über. Der Nasenbügel ist nicht ohne Grund verformbar.
Die Maske soll natürlich Mund und Nase komplett abschirmen, ohne irgendwelche Öffnungen am Rand. Sollte jedem logisch denkenden Menschen klar sein.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Benno
Beiträge: 125
Registriert: Mo 15. Nov 2004, 12:46
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Benno »

Sehr schlechte Erfahrungen habe ich mit als KN95 deklarierte Masken gemacht. Unter Holzstaubexposition extrem unwirksam. Demgemäß konnte bei dem von mir getragenen Model auch nicht von einem ausreichenden Schutz vor Aerosolen ausgegangen werden.
FCHHessen
Beiträge: 1071
Registriert: Di 10. Jan 2017, 18:43
Hat sich bedankt: 1434 Mal
Danksagung erhalten: 270 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von FCHHessen »

Ja, sag ich ja, unter Laborbedingungen mag das funktionieren. Und ihr tragt die korrekt. Aber das ist der Punkt, jetzt müsste die Regierung in Studien zeigen, dass Masken im Alltag einen Unterschied machen. Dass es eine Korrelation gibt, zwischen Inzidenz und dem Tragen. In Japan und Südkorea offensichtlich nicht. Ich kann mich (bin im Urlaub) an eine Untersuchung in Spanien erinnern. Null Unterschied im gleichen Kontext. Und in einem Schulkontext, wo viele Schüler drunter leiden, stundenlang durch die Maske sprechen zu müssen, wird es trotz aller Belehrungen auch nicht funktionieren.
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 3945
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 6756 Mal
Danksagung erhalten: 3125 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von lunky »

Dann wäre es aber angebrachter die Leute nochmal zu schulen und beim Durchsetzen der Maskenpflicht auf korrektes Tragen zu kontrollieren.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
GravelAndSand
Beiträge: 411
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 14:46
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von GravelAndSand »

FCHHessen hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 17:06 Ja, sag ich ja, unter Laborbedingungen mag das funktionieren. Und ihr tragt die korrekt. Aber das ist der Punkt, jetzt müsste die Regierung in Studien zeigen, dass Masken im Alltag einen Unterschied machen. Dass es eine Korrelation gibt, zwischen Inzidenz und dem Tragen. In Japan und Südkorea offensichtlich nicht. Ich kann mich (bin im Urlaub) an eine Untersuchung in Spanien erinnern. Null Unterschied im gleichen Kontext. Und in einem Schulkontext, wo viele Schüler drunter leiden, stundenlang durch die Maske sprechen zu müssen, wird es trotz aller Belehrungen auch nicht funktionieren.
Es gibt auch Untersuchungen aus den USA und Schweden, wo bestimmte Bundesstaaten mit und ohne Maskenpflicht verglichen wurden; bzw in Schweden Grundschule ohne und weiterführende mit; die Inzidenzen waren quasi gleich bei beiden Gruppen.

Für mich stellt es sich so dar: wer sich schützen möchte, soll bitte gerne Maske anziehen.

Aber gerade in der Schule ist das so sinnlos; Durchseuchung passiert sowieso (Kinder; gerade Grundschulkinder, tragen die Masken nun mal nicht korrekt; und fingern auch ständig dran rum); die ganzen negativen Effekte sind so viel größer.
Gibt genug Untersuchungen der Lernstände der Erstklässler verglichen zu früheren Jahren; insbesondere in Bezug auf Sprache lernen etc. Ist ja auch logisch, dass sowas mit Masken nicht geht.
Davon ab, die ganze Sozialkompetenz der Grundschüler wurde in die Tonne getreten; wie sollen die denn vernünftig Kontakte knüpfen und "Emotionen" deuten?

Für mich ist es eines der "größten Verbrechen", was unsere Regierung unseren Kindern mit den Corona Maßnahmen an Schulen/Kindergärten angetan hat.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor GravelAndSand für den Beitrag:
FCHHessen (Do 4. Aug 2022, 18:03)
Bewertung: 0.95%
GravelAndSand
Beiträge: 411
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 14:46
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von GravelAndSand »

lunky hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 17:16 Dann wäre es aber angebrachter die Leute nochmal zu schulen und beim Durchsetzen der Maskenpflicht auf korrektes Tragen zu kontrollieren.
Super Vorschlag; Corona-Polizei wie in China einführen?
Benno
Beiträge: 125
Registriert: Mo 15. Nov 2004, 12:46
Hat sich bedankt: 45 Mal
Danksagung erhalten: 99 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Benno »

Und das unsägliche Barttragen endlich verbieten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Benno für den Beitrag:
lunky (Do 4. Aug 2022, 18:09)
Bewertung: 0.95%
GravelAndSand
Beiträge: 411
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 14:46
Hat sich bedankt: 18 Mal
Danksagung erhalten: 174 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von GravelAndSand »

Boeller hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 14:15 Kein quatsch. Bin im letzten Viertel Jahr mit KLM geflogen und vor 2 Wochen Tap Air, sowie SATA azores. Sowohl im Flughafen, als auch im Flieger Maskenpflicht. Im Flughafen selbst haben etwa die Hälfte der Leute Maske aufgehabt im Flieger musste jeder, die Flugbegleiter sind regelmäßig durch die Gänge gegangen. Diskutiert hat niemand.
Doch Quatsch: hier mal von der KLM Internet Seite:

Face masks
As of 21 May 2022, face masks are no longer mandatory on most KLM flights. However, we recommend that you wear a mask during your flight.
You might be required to wear a face mask at your destination or in the country you’re transferring in.


Auf Flügen nach Deutschland sind Masken vorgeschrieben, weil D das so vorschreibt!

Und das gilt für fast alle Airlines; ich bin mit SAS, LOT, Austrian und Lufthansa geflogen in den letzten Wochen; also erzähl mir bitte nix!
Benutzeravatar
Boeller
Beiträge: 3736
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 1822 Mal
Danksagung erhalten: 4262 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Boeller »

Sowohl die Flüge nach Amsterdam und zurück, als auch Lissabon - Sao Miguel hin und zurück waren komplett mit Maskenpflicht. Selbst der Inselflug von 30min zwischen Terceira und Sao Miguel war mit Maskenpflicht. Also erzähl mir bitte nix! Soll ich dir noch paar Fotos von meinem Urlaub zeigen, damit du mir glaubst?
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 3945
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 6756 Mal
Danksagung erhalten: 3125 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von lunky »

GravelAndSand hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 17:23
lunky hat geschrieben: Do 4. Aug 2022, 17:16 Dann wäre es aber angebrachter die Leute nochmal zu schulen und beim Durchsetzen der Maskenpflicht auf korrektes Tragen zu kontrollieren.
Super Vorschlag; Corona-Polizei wie in China einführen?
Polizei und Ordnungsamt haben die Einhaltung der Maskenpflicht doch bereits kontrolliert. Warum also nicht auch den Sitz, wenn die Leute Unwillens / zu doof sind und das der entscheidende Punkt sein sollte? Wobei diese Bedingung ja bisher noch spekulativ ist, da es nur auf Hessens Annahme fusst und nicht belegt ist.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Antworten