Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 1984
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 1555 Mal
Danksagung erhalten: 1092 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von lunky »

Hello_Schmitty hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:53
Walle hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:33
lunky hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:26 Unglaublich, dass ich mich hier wegen so einem Kasperkram rechtfertige und meine Zeit mit dir Verschwende. Aber damit ist jetzt Schluss.
Ein Weihnachtswunsch wird wahr. Hoffentlich können Zircus, Schmitty und Co. sich dem anschließen. Dann kann man hier vielleicht endlich mal einfach nur seine Meinung schreiben und muss nicht trollen, weil man berechtigterweise angepisst ist. Das mach ich hauptsächlich wegen euch.

Tut mir ja leid, dass es so ist, aber was absurde Scheiße unterstellen betrifft müssen ich und einige andere sich hier ja so einiges gefallen lassen, ganz besonders auch von dir, mein lieber lunky. Leben und leben lassen - vielleicht lässt uns die Weihnachtszeit diesbezüglich ja mal zur Besinnung kommen.

Wünsche was. Ehrlich jetzt.
Soll ich jetzt wirklich das "Was bedeutet Meinung und warum darf man ihr auch widersprechen"- Fass aufmachen?
Lass ma...
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Walle
Beiträge: 1099
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Walle »

lunky hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:58
Hello_Schmitty hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:53
Walle hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:33

Ein Weihnachtswunsch wird wahr. Hoffentlich können Zircus, Schmitty und Co. sich dem anschließen. Dann kann man hier vielleicht endlich mal einfach nur seine Meinung schreiben und muss nicht trollen, weil man berechtigterweise angepisst ist. Das mach ich hauptsächlich wegen euch.

Tut mir ja leid, dass es so ist, aber was absurde Scheiße unterstellen betrifft müssen ich und einige andere sich hier ja so einiges gefallen lassen, ganz besonders auch von dir, mein lieber lunky. Leben und leben lassen - vielleicht lässt uns die Weihnachtszeit diesbezüglich ja mal zur Besinnung kommen.

Wünsche was. Ehrlich jetzt.
Soll ich jetzt wirklich das "Was bedeutet Meinung und warum darf man ihr auch widersprechen"- Fass aufmachen?
Lass ma...
Wieso? Will ma hören, was er unter Meinung versteht. Ich hoffe, er kriegt das ohne wiki hin...
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2757
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 1253 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Zircus »

Mach doch mal ne Pause. Soviel Bildschirmzeit tut Dir nicht gut.
Hello_Schmitty
Beiträge: 722
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 733 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Hello_Schmitty »

Walle hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 23:07
lunky hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:58
Hello_Schmitty hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:53

Soll ich jetzt wirklich das "Was bedeutet Meinung und warum darf man ihr auch widersprechen"- Fass aufmachen?
Lass ma...
Wieso? Will ma hören, was er unter Meinung versteht. Ich hoffe, er kriegt das ohne wiki hin...
Na zuallererst mal das was im Grundgesetz dazu steht. Sollte egl jeder aufm Schirm haben.
Worauf du und deine Kumpels nicht klar kommen ist Widerspruch. So einfach. Das Gejammer, man würde euch hier immer nur widerlegen wollen und dafür Quellen suchen, kam doch von euch.
Nennt man Diskurs und "ihr" (egl will ich hier nicht diese zwei Fraktionen aufmachen, aber damit hast ja auch du angefangen, Stichwort: "die Linken um Boeller.....") könnt oder wollt diese aber nicht führen. Ihr wollt eure Meinung nur bestätigt haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hello_Schmitty für den Beitrag (Insgesamt 2):
lunky (Do 24. Dez 2020, 00:06) • Boeller (Do 24. Dez 2020, 01:09)
Bewertung: 1.92%
Boeller
Beiträge: 2259
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 1915 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller »

Zircus hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:42 Keine guten Nachrichten aus Sachsen.
https://www.n-tv.de/panorama/Wir-raeume ... 54600.html
Alles Panikmache, schließlich kann man im Winter die Toten auch draußen lagern.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag (Insgesamt 2):
lunky (Do 24. Dez 2020, 06:48) • Hello_Schmitty (Do 24. Dez 2020, 07:49)
Bewertung: 1.92%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Walle
Beiträge: 1099
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Walle »

Hello_Schmitty hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 00:00
Walle hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 23:07
lunky hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 22:58

Lass ma...
Wieso? Will ma hören, was er unter Meinung versteht. Ich hoffe, er kriegt das ohne wiki hin...
Na zuallererst mal das was im Grundgesetz dazu steht. Sollte egl jeder aufm Schirm haben.
Worauf du und deine Kumpels nicht klar kommen ist Widerspruch. So einfach. Das Gejammer, man würde euch hier immer nur widerlegen wollen und dafür Quellen suchen, kam doch von euch.
Nennt man Diskurs und "ihr" (egl will ich hier nicht diese zwei Fraktionen aufmachen, aber damit hast ja auch du angefangen, Stichwort: "die Linken um Boeller.....") könnt oder wollt diese aber nicht führen. Ihr wollt eure Meinung nur bestätigt haben.
Welche Kumpels? User hier im Forum? Persönliche Kumpels? Ähm, und wie sollen die sein?

Sorry, aber das ist alles konstruiert. Ihr kommt genauso wenig mit Widerspruch auf eure Kommentare klar, nur dass eure Reaktionen dann meist unter der Gürtellinie artikuliert wird, insbesondere von Boeller (Fäkalsprache) und von Zircus mit seinen netten Namen für mich. Oder indem die Meinungen schlichtweg diskreditiert werden, weil sie angeblich nicht mit Quellen belegt sind. Genau dasselbe. Darauf bin ich dann eben gerne mal der Troll, nur um euch zu zeigen, dass Ihr nicht so wichtig seid, wie Ihr tut. Wenn Ihr es wäret, könntet Ihr gern woanders schreiben. Ich mein, Experten für Corona und die große Politik braucht es doch sicher an anderer Stelle viel wichtiger als hier im Hansaforum. Perlen vor die Säue, sag ich.

Und das mit den Fraktionen, also ehrlich. Also ich weiß, dass ich kein Rechter bin. Aber die Fraktion aus Boeller, Zircus, linky, schmitty und noch ein paar Trittbrettfahrern - also, nach dem was hier bisher so geschrieben wurde. Was ist das wenn nicht links? Mainstream? Hält man das alles für selbstverständlich, wenn man täglich den "Spiegel" liest oder ARD und ZDF schaut? Also für mich ist das nicht selbstverständlich, da ich das nicht tue.
Hello_Schmitty
Beiträge: 722
Registriert: Do 10. Jan 2019, 13:24
Hat sich bedankt: 461 Mal
Danksagung erhalten: 733 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Hello_Schmitty »

Walle hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 09:45
Hello_Schmitty hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 00:00
Walle hat geschrieben: Mi 23. Dez 2020, 23:07

Wieso? Will ma hören, was er unter Meinung versteht. Ich hoffe, er kriegt das ohne wiki hin...
Na zuallererst mal das was im Grundgesetz dazu steht. Sollte egl jeder aufm Schirm haben.
Worauf du und deine Kumpels nicht klar kommen ist Widerspruch. So einfach. Das Gejammer, man würde euch hier immer nur widerlegen wollen und dafür Quellen suchen, kam doch von euch.
Nennt man Diskurs und "ihr" (egl will ich hier nicht diese zwei Fraktionen aufmachen, aber damit hast ja auch du angefangen, Stichwort: "die Linken um Boeller.....") könnt oder wollt diese aber nicht führen. Ihr wollt eure Meinung nur bestätigt haben.
Welche Kumpels? User hier im Forum? Persönliche Kumpels? Ähm, und wie sollen die sein?

Sorry, aber das ist alles konstruiert. Ihr kommt genauso wenig mit Widerspruch auf eure Kommentare klar, nur dass eure Reaktionen dann meist unter der Gürtellinie artikuliert wird, insbesondere von Boeller (Fäkalsprache) und von Zircus mit seinen netten Namen für mich. Oder indem die Meinungen schlichtweg diskreditiert werden, weil sie angeblich nicht mit Quellen belegt sind. Genau dasselbe. Darauf bin ich dann eben gerne mal der Troll, nur um euch zu zeigen, dass Ihr nicht so wichtig seid, wie Ihr tut. Wenn Ihr es wäret, könntet Ihr gern woanders schreiben. Ich mein, Experten für Corona und die große Politik braucht es doch sicher an anderer Stelle viel wichtiger als hier im Hansaforum. Perlen vor die Säue, sag ich.

Und das mit den Fraktionen, also ehrlich. Also ich weiß, dass ich kein Rechter bin. Aber die Fraktion aus Boeller, Zircus, linky, schmitty und noch ein paar Trittbrettfahrern - also, nach dem was hier bisher so geschrieben wurde. Was ist das wenn nicht links? Mainstream? Hält man das alles für selbstverständlich, wenn man täglich den "Spiegel" liest oder ARD und ZDF schaut? Also für mich ist das nicht selbstverständlich, da ich das nicht tue.
Mach dich doch nicht lächerlich. Ich hab immer wieder betont, dass ich mich in einer Diskussion gerne eines Besseren belehren lasse, wenn man seine Aussagen auch irgendwie verifizieren kann. Das ist in diesem Thread nicht anders als im Fußball-Teil. Wenn aber jemand wie du ganz AfD-like von Propaganda-Medien schreibt, wie soll man da einen vernünftigen Diskurs führen? Das ist einfach ne Einstellung die schon so weit weg ist von der Realität, dass es einfach keinen Sinn mehr macht darüber mit dir ernsthaft zu diskutieren. Und das wurde ja nun wirklich oft genug versucht.

PS: Wir scheinen ja immernoch wichtig genug zu sein, dass du dann hier so viel Zeit aufbringst uns mit deinem Getrolle zu beglücken.
Benutzeravatar
Fußball&Dosenbier
Beiträge: 909
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 740 Mal
Danksagung erhalten: 1595 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Fußball&Dosenbier »

Walle hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 09:45 Und das mit den Fraktionen, also ehrlich. Also ich weiß, dass ich kein Rechter bin. Aber die Fraktion aus Boeller, Zircus, linky, schmitty und noch ein paar Trittbrettfahrern - also, nach dem was hier bisher so geschrieben wurde. Was ist das wenn nicht links? Mainstream? Hält man das alles für selbstverständlich, wenn man täglich den "Spiegel" liest oder ARD und ZDF schaut? Also für mich ist das nicht selbstverständlich, da ich das nicht tue.
Jup, ARD und ZDF sind schon ziemlich Mainstream. Dass der Mainstream links von dir steht, macht ihn aber noch nicht links. Ernst gemeinte Frage: Welche Medien sind denn deiner Meinung nach so in der Mitte anzusiedeln? Die Springer-Presse? Junge Freiheit?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fußball&Dosenbier für den Beitrag (Insgesamt 2):
Boeller (Do 24. Dez 2020, 11:27) • Hello_Schmitty (Do 24. Dez 2020, 11:31)
Bewertung: 1.92%
Boeller
Beiträge: 2259
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 531 Mal
Danksagung erhalten: 1915 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Boeller »

Walle hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 09:45 Aber die Fraktion aus Boeller, Zircus, linky, schmitty und noch ein paar Trittbrettfahrern - also, nach dem was hier bisher so geschrieben wurde. Was ist das wenn nicht links? Mainstream?
Menschlich ✌️
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
Hello_Schmitty (Do 24. Dez 2020, 11:33)
Bewertung: 0.96%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Walle
Beiträge: 1099
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 55 Mal
Danksagung erhalten: 250 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber

Beitrag von Walle »

Boeller hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 11:28
Walle hat geschrieben: Do 24. Dez 2020, 09:45 Aber die Fraktion aus Boeller, Zircus, linky, schmitty und noch ein paar Trittbrettfahrern - also, nach dem was hier bisher so geschrieben wurde. Was ist das wenn nicht links? Mainstream?
Menschlich ✌️
Das träfe dann ja auch auf mich zu. Oder bin ich etwa unmenschlich, oder äußere ich mich in diese Richtung?

Gut, ich höre Musik, die nicht gerade das Leben bejaht. Nun denn... :twisted:
Gesperrt