Hansa-Amateure 2021/2022

Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 3330
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 5063 Mal
Danksagung erhalten: 2345 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von lunky »

hansaontour hat geschrieben: Mo 9. Aug 2021, 07:46 moin

was ich nicht verstehe! mertens hat von allen u19spielern die komplette vorbereitung bei den profis mitgemacht. von der u19 sah ich ihn auch als ein spieler, der es in den profikader schaffen kann. aber anstatt ihn dann auch bei den "alten kollegen" in der oberliga erfahrung sammeln zu lassen, spielt er mittlerweile weiterhin in der u19 die testspiele. das ist wohl das resultat wenn man im amasteam keine vorbereitung mitmacht. das waere naemlich unfair gegenueber allen anderen, die fuer ihren platz gekaempft haben.

jedoch macht es fuer mich fuer die entwicklung des spielers keinen sinn, ihn bei den profis trainieren zu lassen um ihn dann in ein komplett neues u19team zu stecken.

vllt weiss einer dort die hintergruende ob vllt eine verletztung..termine die gruende dafuer sind?!

gruss
Ich habe keine Ahnung, aber vielleicht ist die Qualität in der A-Jgd.-Bundesliga höher als in der Oberliga? Zudem ist mit Uwe Ehlers der Trainer der U19 gleichzeitig der Co-Trainer der Profis. Da ist Mertens enger verzahnt mit der ersten Mannschaft.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
zwei
Beiträge: 1294
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 1093 Mal
Danksagung erhalten: 728 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von zwei »

Meint ihr Martens?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zwei für den Beitrag:
lunky (Mo 9. Aug 2021, 13:14)
Bewertung: 0.95%
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 756
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Hat sich bedankt: 133 Mal
Danksagung erhalten: 533 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von Marke »

lunky hat geschrieben: Mo 9. Aug 2021, 08:14
hansaontour hat geschrieben: Mo 9. Aug 2021, 07:46 moin

was ich nicht verstehe! mertens hat von allen u19spielern die komplette vorbereitung bei den profis mitgemacht. von der u19 sah ich ihn auch als ein spieler, der es in den profikader schaffen kann. aber anstatt ihn dann auch bei den "alten kollegen" in der oberliga erfahrung sammeln zu lassen, spielt er mittlerweile weiterhin in der u19 die testspiele. das ist wohl das resultat wenn man im amasteam keine vorbereitung mitmacht. das waere naemlich unfair gegenueber allen anderen, die fuer ihren platz gekaempft haben.

jedoch macht es fuer mich fuer die entwicklung des spielers keinen sinn, ihn bei den profis trainieren zu lassen um ihn dann in ein komplett neues u19team zu stecken.

vllt weiss einer dort die hintergruende ob vllt eine verletztung..termine die gruende dafuer sind?!

gruss
Ich habe keine Ahnung, aber vielleicht ist die Qualität in der A-Jgd.-Bundesliga höher als in der Oberliga? Zudem ist mit Uwe Ehlers der Trainer der U19 gleichzeitig der Co-Trainer der Profis. Da ist Mertens enger verzahnt mit der ersten Mannschaft.
Das zum einen und zum anderen ist die A- Jugend wichtiger als die 2.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marke für den Beitrag:
lunky (Mo 9. Aug 2021, 13:14)
Bewertung: 0.95%
Kurti
Beiträge: 862
Registriert: Do 31. Mai 2018, 08:41
Hat sich bedankt: 191 Mal
Danksagung erhalten: 334 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von Kurti »

Ich denke auch das für das Abenteuer Bundesliga alle Kräfte in der U19 gebündelt werden müssen.
Außerdem bringt es ja nix, wenn Theo zwar zur ersten Mannschaft gehört, aber im Moment gar keine Rolle spielt.
Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1620
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 207 Mal
Danksagung erhalten: 1447 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von schroeder62 »

heute nix um 18.45 Uhr:
F.C. Hansa Rostock II : Greifswalder FC Absetzung
...so steht es auf fussball.de
Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 744
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 257 Mal
Danksagung erhalten: 650 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von inkasso.Herrenhausen »

Die Sonntagspartie in Neustrelitz ist ebenfalls abgesagt.
Kennt jemand die Gründe?
Hansafans Hannover 🍹
Christopher
Beiträge: 619
Registriert: Mi 26. Mai 2004, 14:54
Wohnort: Land Brandenburg
Hat sich bedankt: 370 Mal
Danksagung erhalten: 158 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von Christopher »

inkasso.Herrenhausen hat geschrieben: Mi 18. Aug 2021, 12:40 Die Sonntagspartie in Neustrelitz ist ebenfalls abgesagt.
Kennt jemand die Gründe?
Laut sportbuzzer haben 3 Spieler von den Hansa Amateuren Corona. Der Verein will sich jedoch noch dazu äußern...
Benutzeravatar
Hansa 321
Beiträge: 126
Registriert: Di 29. Sep 2015, 14:54
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 29 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von Hansa 321 »

Hier die offizielle Meldung von der Homepage
https://www.fc-hansa.de/news/spielabsag ... taene.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa 321 für den Beitrag:
inkasso.Herrenhausen (Mi 18. Aug 2021, 13:18)
Bewertung: 0.95%
zwei
Beiträge: 1294
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 1093 Mal
Danksagung erhalten: 728 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von zwei »

Laut fussball.de ist das ausgefallene Spiel Hansa II vs. Greifswalder FC für den 15.9. 19:30 uhr angesetzt, allerdings auswärts in Greifswald. Da hat man wohl das Heimrecht getauscht, Rückrundenspiel ist in Rostock angesetzt. Nächsten Donnerstag 19:30 Uhr Testspiel beim TSV graal-müritz.
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
Benutzeravatar
RH
Beiträge: 203
Registriert: Sa 16. Dez 2006, 16:05
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Hansa-Amateure 2021/2022

Beitrag von RH »

In Graal-Müritz heute ein locker flockiger 0:20 - Auswärtssieg 8-)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor RH für den Beitrag:
Georghansafan (Do 2. Sep 2021, 23:52)
Bewertung: 0.95%
Antworten