F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Antworten
Spring
Beiträge: 1497
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 1534 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Spring »

Magenta-Zusammenfassung ist draußen. Dort wird gesagt das der Ball vor der Linie geklärt wurde. Handspiel ist klar.
Dialog und Lebensweisheit von Arthur Spooner

Arthur: Ich glaube Verlierer sind die wahren Gewinner!
Doug: Und was sind dann die Gewinner?
Arthur: Die bleiben Gewinner. Den Titel kannst du ihnen nicht nehmen, schließlich haben sie ja mal gewonnen !
gunnispatz
Beiträge: 486
Registriert: Mo 26. Feb 2007, 19:01
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 308 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von gunnispatz »

Spring hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 19:37 Magenta-Zusammenfassung ist draußen. Dort wird gesagt das der Ball vor der Linie geklärt wurde. Handspiel ist klar.
Ohne Handspiel wäre der Ball aber sicher hinter der Linie gewesen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor gunnispatz für den Beitrag (Insgesamt 2):
oob67 (So 18. Okt 2020, 01:13) • Jakob (So 18. Okt 2020, 17:42)
Bewertung: 2.86%
6205
Benutzeravatar
zacher66
Beiträge: 142
Registriert: So 3. Dez 2006, 19:19
Hat sich bedankt: 20 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von zacher66 »

Kurz zum Spiel. Der sehr engagierte Auftritt in Halbzeit zwei leider ohne Happy End.
Von der Nord war das Handspiel ganz klar zu sehen. Elfmeter und rote Karte wäre die einzig richtige Entscheidung gewesen.
Nun möchte ich noch was zum Hygiene Konzept bzw. zum Tiketing loswerden.
Ich hatte die glorreiche Idee heute mit meiner Familie (2Erwachsene+ 2 Kinder) ins Stadion zu gehen. Beim Karten Kauf kam mir schon komisch vor das es nur noch einzelne Plätze zu kaufen gab. (Nordtribüne) Vor Ort dachte ich gibt es bestimmt die Möglichkeit zumindest zu zweit zusammen zu sitzen.
Kurzum zwei unserer Plätze waren bereits durch Jahreskarten Inhaber belegt. Ein Platz war durch einen roten Klebepunkt gesperrt. Ordner angesprochen, auf Vorgesetzten gewartet. Rätselraten und keine Lösung in Sicht.
Letztlich war es so, das Sitzplätze mit direkten Kontakt zum (fremden)Sitznachbarn und ohne Mindestabstand gefunden wurden. In meinen Augen eine Katastrophe.
Was ist das für ein Konzept? Unglaublich. Morgen geht E-Mail an die Mitglieder Betreuung raus Auf die Reaktion bin ich sehr gespannt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor zacher66 für den Beitrag (Insgesamt 2):
FCH_support_SAW (Sa 17. Okt 2020, 20:57) • Frank66 (So 18. Okt 2020, 08:43)
Bewertung: 2.86%
Mitgliedsnummer: 4478
RadePFussballgott
Beiträge: 37
Registriert: Fr 26. Feb 2016, 18:39
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 31 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von RadePFussballgott »

So langsam bin ich dann auch wieder runtergekommen. Der Schiedsrichter war heute wirklich nichts, aber zu so einem Spiel setzt man den Jungen auch nicht an. Viel schlechter war der BR Kommentator. Wenn ich meinen Job im Aldi so machen würde wie der heute kommentiert hat.....nee. :lol: Und dafür bezahlt man dann GEZ. Unglaublich.

Der Mannschaft kann ich heute keinen Vorwurf machen, ich fand sie haben das heute gut gemacht. Wäre am Ende noch n blöder Konter zum 1:2 gekommen, wäre ich auch nicht sauer gewesen weil ich heute den Willen gesehen habe, zu gewinnen. Anders als noch gegen Uerdingen. Die einzigen Kritikpunkte die ich habe war manchmal der fehlende Mut in der Spieleröffnung von Reinthaler und Sonnenberg, also diese Pässen hintenrum. Das war schon mal schlimmer, aber man hat auch gesehen dass Härtel das nicht gut fand. Die Chancenauswertung, gerade von Breier ist ausbaufähig. Mit ein paar Spielen mehr auf dem Buckel legt Litka das Ding in der ersten Halbzeit auch nochmal quer. Und generell fand ich die Wechsel etwas spät.

Positiv hervorheben möchte ich Neidhardt, der sich offensiv sehr gut eingeschaltet hat. Verhoek erkenne ich im Gegensatz zum letzten Jahr kaum wieder, so wie der die Gegner anläuft spielt der vielleicht auch bald auf dem Flügel :D Ansonsten hat er ja auch fast jedes Kopfballduell geholt. Löhmannsröben gefällt mir auch immer mehr, kämpft und holt aus sich das Maximale raus, für die Mannschaft.
beiNZ
Beiträge: 494
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 01:00
Wohnort: M-V
Hat sich bedankt: 423 Mal
Danksagung erhalten: 132 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von beiNZ »

steffen68ffm hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 18:18 Also Erdmann sein IQ ist schon mehr als peinlich. Sein Interview nach dem Spiel ist ja wohl eine geistige Offenbarung
Gehe bitte nicht so hart mit diesem Spieler der 3.Liga ins Gericht.
Er wurde heute bestimmt nicht lieblich im OS empfangen.
Herr Erdmann konnte sich seinen Traum erfüllen und spielt noch immer in einer Profiliga.
Bei vielen Talenten in dieser Republik bleibt auch diese Liga unerreichbar.
Ach, irgendwie hat sich dieser "Typ" sich dann diese Position auch verdient.
Er wird nun von der Öffentlichkeit sehr oft beglotzt und bewertet. Damit muss er halt leben.
Wenn er geschickt mit seinen Finanzen umgeht, lacht er hier bestimmt über so manchen Schreiberling.
-Ist nicht abwertend und böse gemeint! -

Hier mal zwei Artikel, natürlich wertungsfrei:
https://www.fussballfieber.de/p/yvu42x/ ... n-muenchen
https://ligalive.net/oh-gott-so-schlau- ... boulevard/.

Egal wie, ich habe totalen Respekt vor jedem Menschen, der ohne und auch mit ehrlicher Vorbereitung vor eine Kamera gezerrt wird
und dann "Rede und Antwort" stehen muss.
Genauso vor Hansaleuten die in der Mitgliederversammlung vor vielen Leuten Rechenschaft ablegen müssen oder
Fans ihr Anliegen spontan vor vielen teils fremden Leuten präsentieren.

So nun noch zum Spielergebnis. Platt: Ein Sieg hat nicht seien sollen.
Die Manschaft hat gekämpft. Herr Härtel hat nun noch mehr weiße Haare.
Phrase: 1 Punkt ist besser als kein Punkt.
Max, Sonne, Herr Riedel haben nicht versagt.
Bitte mit Sonne und Max ganz schnell verlängern :D :D :D
Ahu
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor beiNZ für den Beitrag:
JoKeR (Sa 17. Okt 2020, 21:42)
Bewertung: 1.43%
Fisherwoman´s Friend
Beiträge: 24
Registriert: Mi 19. Aug 2020, 22:14
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Fisherwoman´s Friend »

steffen68ffm hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 18:18 Also Erdmann sein IQ ist schon mehr als peinlich. Sein Interview nach dem Spiel ist ja wohl eine geistige Offenbarung
Wenn ich mir den ein oder anderen Kommentar von Dir in "Deinem" Forum zu Gemüte führe, dann ist diese Aussage in Richtung Dennis Erdmann ziemlich weit her geholt.. um es ganz liebevoll auszudrücken..

Wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen nach Anderen werfen!
biancoblu
Beiträge: 293
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 127 Mal
Danksagung erhalten: 171 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von biancoblu »

F207 hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 19:30 Wer diesen Schiri schlecht fand möchte ich sehr gerne an Tobias Stiehler erinnern. 2 Elfmeter und 2 Rote in einer Halbzeit, das werde ich niemals vergessen.
Ich fand ihn gar nicht so schlecht. Ja, sehr kleinlich gepfiffen, aber immerhin für beide Seiten gleich pingelig. Ich habe auch nicht eine einzige klare Fehlentscheidung gesehen. War alles so, "kann, muss man aber nicht". Da haben wir schon deutlich schlimmere im Ostseestadion gesehen. Und ich finde es ist eher eine Stärke als Schwäche zuzugeben, das man sich selbst nicht ganz sicher ist und seine Assistenten befragt. Ist ein bisschen Menschlichkeit.

Am Schiri lag es heute absolut nicht, sondern eher an der Chancenverwertung. Vom Spiel her aus meiner Sicht hat Hansa sehr kompakt und sicher gestanden und auch gekämpft, aber in der Box zu harmlos. Richtig gut fand ich das Umschaltspiel nach Ballgewinn, bis auf wenige Ausnahmen sehr schnell. Schlecht fand ich das ausgerechnet Erdmann treffen muss.

Am Ende Schade, das nicht ein klarer Sieg bei rausgekommen ist. Hätte der Moral sicher sehr gut getan.
Wa bitte? Wie kann man diese totale Überforderung auch noch in Schutz nehmen? Das war ein klares Handspiel im 5-Meter-Raum, der reckt sich wie ne Katze zum Ball und lacht sich ins Fäustchen der 60er. Dass der Schiri das nicht sieht okay, da kann immer jemand zwischen stehen, aber das muss der Assistent anzeigen. Boah bin ich bedient, das sind am Ende wieder Punkte, denen wir nachweinen werden...
Joxer
Beiträge: 44
Registriert: Do 1. Feb 2018, 10:57
Hat sich bedankt: 140 Mal
Danksagung erhalten: 42 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Joxer »

Es war ein Nachmittag zum abgewöhnen: Antifussball mit wieder unglaublich vielen Rückpässen, kaum vernünftigen Pässen, wenig Laufbereitschaft und daraus resultierenden wenigen Anspielstationen. Kolke mit gefühlt den meisten Ballkontakten.

Man fragt sich wirklich, was in der Vorbereitung und im Training so getrieben wurde und wird? Standards werden zumindest wohl nicht trainiert...

Garniert mit einem Blödmannsgehilfen von Schiedsrichter, der vollkommen überfordert war.
Benutzeravatar
Borsti
Administrator
Beiträge: 4070
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Hat sich bedankt: 1100 Mal
Danksagung erhalten: 1550 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Borsti »

Carlito C. Cool hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 18:21Auch schön, wie der Schiedsrichter sogar zum zweiten Assistenten rennt, der 50 Meter entfernt an der Mittellinie steht und dann seine Einschätzung abgeben soll.
Zur Frage, ob Tor oder nicht, wird der Assi wohl nichts sagen können. Da wird es eher ums Handspiel gegangen sein. Ich finde es legitim, sich in einer potentiell spielentscheidenden Situation aller Mittel zu bedienen, die man hat. Dazu gehören nun mal zwei Assistenten.

Ich fand ihn insgesamt unfaßbar kleinlich, aber wenigstens hat er seine Linie durchgezogen.

Und was hat Erde denn Falsches gesagt? Er gibt doch zu, daß es Elfmeter hätte geben müssen und an seiner Stelle wär mir die Meinung des Gegners auch egal.
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de
Benutzeravatar
Kim
Beiträge: 89
Registriert: Mi 27. Apr 2016, 20:41
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 80 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Kim »

Kann mir jemand sagen warum keine Tor Kamera in Liga 3 eingeführt ist oder kommt sie zur nächsten Saison ? Selbst bei Leverkusen ist ein Chip im Ball gewesen damit der Schiri ein Signal auf die Uhr bekommt das der Ball hinter der Linie war. Ist der Chip im Ball auch dafür gemacht das der Ball gegen die Hand geht :D wäre ja nach dem Spiel gestern mal angedacht die Kamera einzuführen so gehen wieder 2 Punkte flöten die am Ende vlt wichtig sind.
F.C. Hansa Rostock so heißt mein Fussballclub ich lieben diesen Club & kriege nicht genug.
Antworten