Hansa Kader 2022/2023

Antworten
Spring
Beiträge: 2995
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 3630 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von Spring »

So. Der neue Kader wird mit dem heutigen Tage auf Transfermarkt angezeigt.

Offensiv sieht’s gut aus, lediglich wenn Munsy noch wechselt, könnte man da nochmal nachlegen.

Mittelfeld ebenfalls, da man aus Indonesien nichts mehr hört, geh ich erstmal von einem Behrens-Verbleib aus. Dressel die Ergänzung/Steigerung zu Bahn. Könnte zu Not auch als DM-Ersatz für Fröde spielen.

Torhüter sind auch alle zusammen. Dringend gesucht wird noch ein AV(eventuell der Parderborner) und meine sehnsüchtig erwartete IV-Verstärkung.

Diese Vorbereitung bin ich komischerweise noch heißer als letzte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag:
lunky (Fr 1. Jul 2022, 11:03)
Bewertung: 0.95%
„Letztlich zählt nur Zählbares" -Hanseat 2014
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 3942
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 6743 Mal
Danksagung erhalten: 3124 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von lunky »

Ich gehöre ja eher ins Lager der Beschwichtiger und "Kirche im Dorf lassen", aber insgeheim träume ich von dem ganz großen Wurf diese Saison. Bis auf den Verlust Beckers haben wir die Stammelf gehalten und uns in der Summe verstärkt. Der Konkurrenzkampf um eine Stammposition wird härter, gleichzeitig scheint das Teamgefüge nach wie vor intakt.

Realistisch gesehen geht's um den Klassenerhalt, träumen tue ich von Platz zwei oder drei.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Darmok
Beiträge: 1741
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 880 Mal
Danksagung erhalten: 1623 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von Darmok »

lunky hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 11:06 Realistisch gesehen geht's um den Klassenerhalt, träumen tue ich von Platz zwei oder drei.
Och nöö. Sind wir hier beim FCM? :o
Spring
Beiträge: 2995
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 616 Mal
Danksagung erhalten: 3630 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von Spring »

Darmok hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 11:16
lunky hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 11:06 Realistisch gesehen geht's um den Klassenerhalt, träumen tue ich von Platz zwei oder drei.
Och nöö. Sind wir hier beim FCM? :o
Niemals, die planen doch schon für die Euro League in drei Jahren. Ach nee, das waren die Insolvenzverschlepper
„Letztlich zählt nur Zählbares" -Hanseat 2014
Miskolc
Beiträge: 187
Registriert: Mo 22. Apr 2002, 11:19
Hat sich bedankt: 176 Mal
Danksagung erhalten: 256 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von Miskolc »

lunky hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 11:06 Ich gehöre ja eher ins Lager der Beschwichtiger und "Kirche im Dorf lassen", aber insgeheim träume ich von dem ganz großen Wurf diese Saison. Bis auf den Verlust Beckers haben wir die Stammelf gehalten und uns in der Summe verstärkt. Der Konkurrenzkampf um eine Stammposition wird härter, gleichzeitig scheint das Teamgefüge nach wie vor intakt.

Realistisch gesehen geht's um den Klassenerhalt, träumen tue ich von Platz zwei oder drei.
Zweite Saison ist oft schwieriger, ich denke es sollte um den sicheren Klassenerhalt gehen, nichts anderes.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Miskolc für den Beitrag (Insgesamt 2):
oob67 (Fr 1. Jul 2022, 12:43) • seele (Fr 1. Jul 2022, 13:52)
Bewertung: 1.9%
Grüsse aus Ungarn von einem Exil-Rostocker in Debrecen.

FCH!

Hajrá Diósgyõr!
FCH_support_SAW
Beiträge: 2159
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Wohnort: Salzwedel
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 2314 Mal
Danksagung erhalten: 2862 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von FCH_support_SAW »

lunky hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 11:06 Ich gehöre ja eher ins Lager der Beschwichtiger und "Kirche im Dorf lassen", aber insgeheim träume ich von dem ganz großen Wurf diese Saison. Bis auf den Verlust Beckers haben wir die Stammelf gehalten und uns in der Summe verstärkt. Der Konkurrenzkampf um eine Stammposition wird härter, gleichzeitig scheint das Teamgefüge nach wie vor intakt.

Realistisch gesehen geht's um den Klassenerhalt, träumen tue ich von Platz zwei oder drei.
Gib was ab von deinem Zeug.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FCH_support_SAW für den Beitrag (Insgesamt 5):
Borsti (Fr 1. Jul 2022, 12:17) • Fußball&Dosenbier (Fr 1. Jul 2022, 14:28) • Oskar_hh_ (Fr 1. Jul 2022, 14:32) • ollla (Fr 1. Jul 2022, 14:49) • kettcar (Fr 1. Jul 2022, 14:57)
Bewertung: 4.76%
afdFCH1954
Beiträge: 826
Registriert: Do 3. Jun 2021, 13:07
Hat sich bedankt: 203 Mal
Danksagung erhalten: 562 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von afdFCH1954 »

Aufstieg oder Saisonabbruch!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor afdFCH1954 für den Beitrag:
ollla (Fr 1. Jul 2022, 14:49)
Bewertung: 0.95%
Benutzeravatar
Marke
Beiträge: 904
Registriert: Di 25. Sep 2001, 21:42
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 182 Mal
Danksagung erhalten: 688 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von Marke »

afdFCH1954 hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 12:06 Aufstieg oder Saisonabbruch!
Ich nehme lieber das Pokalfinale, wenn wir hier gerade beim träumen sind. ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Marke für den Beitrag:
oob67 (Fr 1. Jul 2022, 12:45)
Bewertung: 0.95%
kogge44
Beiträge: 242
Registriert: So 25. Okt 2015, 05:48
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 505 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von kogge44 »

Ich kann mit dem hier ganz leicht steigenden Optimismus noch nicht so richtig was anfangen..

Ich denke, offensiv könnten wir durch die Verpflichtung von Pröger einen Tick besser geworden sein , vielleicht auch weniger ausrechenbar.
Bei Thill könnte es in beide Richtungen gehen, da muss man mal abwarten ob er die 2. Liga kann.

Verpflichtungen der Kategorie Schröter, Strauß sind mM sicher keine Verstärkungen in der Spitze, waren bislang eher unterdurchschnittliche 2. Ligakicker. Machen den Kader eventuell in der Breite besser, glaube aber nicht an eine große Qualitätssteigerung für uns gegenüber der letzten Saison.
Dressel hat von der Physis her top Anlagen, hat aber bislang Liga 3 gespielt und wird wohl ne gewisse Akklimatisierungszeit brauchen.

In der Abwehr sehe ich uns Stand jetzt durch de Weggang von Becker klar geschwächt. Und ob Malone und Rossi noch son Jahr am absoluten Leistungslimit schaffen wie letzte Saison bleibt abzuwarten.

Insgesamt denke ich, wir werden zusammen mit Sandhausen, Regensburg, KSC, sowie den Aufsteigern BS, FCM und FCK knallhart gegen die letzten 3 Plätze kämpfen müssen.... Letztjährige schwächelnde Teams wie Kiel, 96 oder Fortuna sehe ich stärker und werden sich wohl in anderen Gefilden wiederfinden.

Ich hoffe, der Verein und das Umfeld bleiben demütig und sehen das genauso. Ich wäre jedenfalls mit Platz 15 am Ende zufrieden. Das würde uns weiter in der Liga lassen und uns in Liga 2 entwickeln. .

Und dieses "Festsetzen" in der Liga gehört mM auch zur gesunden Entwicklung in dieser Liga dazu.
Das sollte unser Ziel sein !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kogge44 für den Beitrag (Insgesamt 12):
Kogge27a (Fr 1. Jul 2022, 14:02) • Sixten_WLG (Fr 1. Jul 2022, 14:30) • Oskar_hh_ (Fr 1. Jul 2022, 14:31) • Fieser Tüftler (Fr 1. Jul 2022, 14:31) • Kun (Fr 1. Jul 2022, 14:32) • Halle (Fr 1. Jul 2022, 14:39) • HansafanPotsdam (Fr 1. Jul 2022, 14:41) • FCH_support_SAW (Fr 1. Jul 2022, 19:50) • tooddii (Fr 1. Jul 2022, 20:11) • h4kun4m4t4t4 (Fr 1. Jul 2022, 21:24) und 2 weitere Benutzer
Bewertung: 11.43%
allesquatsch
Beiträge: 643
Registriert: Mi 2. Nov 2011, 10:40
Hat sich bedankt: 595 Mal
Danksagung erhalten: 794 Mal

Re: Hansa Kader 2022/2023

Beitrag von allesquatsch »

kogge44 hat geschrieben: Fr 1. Jul 2022, 13:32
In der Abwehr sehe ich uns Stand jetzt durch de Weggang von Becker klar geschwächt. Und ob Malone und Rossi noch son Jahr am absoluten Leistungslimit schaffen wie letzte Saison bleibt abzuwarten.
Ich frage mich immer, warum dieses Duo so kritisch gesehen wird. Klar waren sie nicht immer so sattelfest, es waren der ein oder andere Bock dabei, ABER:
- beide haben sich im Laufe der Saison immer besser abgestimmt und aufeinander eingestimmt
- die Böcke wurden mit Verlauf der Saison weniger
- die Gegentor wurden weniger
Wenn man bedenkt, dass es deren 1. Saison in der 2. Liga war, sich beide erst finden mussten, Malone sogar bei nem potentiellen 4. Ligisten gespielt hat, dann haben sie sich super gesteigert und in die Liga rein gekämpft. Niemand kann erwarten, dass sie von 0 auf 100 gleich 2. Liganiveau erreichen können.
Ich fand die Entwicklung stark und würde gerne sehen wo diese hingeht, wenn man ihnen die Chance gibt. Dass sie ihren Zenit erreicht haben oder gar drüber gespielt haben, sehe ich nicht.
Antworten