Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Antworten
HagenowUwe
Beiträge: 121
Registriert: Di 10. Mai 2016, 19:50
Hat sich bedankt: 91 Mal
Danksagung erhalten: 190 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von HagenowUwe »

kiter77 hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 05:18 Osnabrück reißt jetzt auch nicht gerade die 2. Liga auf...
Werden wir im Fall der Fälle mit Sicherheit auch nicht. Demzufolge sollte man diese Erwartungshaltung auch nicht an den Kader bzw. mögliche Transfers anlegen.

Mit Rother, Daedlow, Rhein und Bahn stehen schon vier fürs zentrale Mittelfeld unter Vertrag. Das heißt einer der sowohl 6er als auch 8er spielen kann und die Qualität etwas anhebt noch dazu und dann ist diese „Kader-Abteilung" wahrscheinlich bereits geschlossen. Max Christiansen wäre z. B. so einer, der gleichzeitig auch noch diese Local-Player-Regelung erfüllen würde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor HagenowUwe für den Beitrag:
lunky (Mi 7. Apr 2021, 08:02)
Bewertung: 0.95%
zwei
Beiträge: 996
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 666 Mal
Danksagung erhalten: 480 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von zwei »

Zircus hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 21:38
worldmode hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 20:55 Sollten wir wirklich den Aufstieg schaffen, sehe ich im aktuellen Team kein großes Potenzial. Mitnehmen in die zweite Liga würde ich Omladic, Rhein, Bahn und natürlich Kolke. Für die Verteidigung als Backup Riedel. Türpitz hat noch nicht viel gerissen, könnte aber eher in die zweite Liga passen. Hier bin ich mir unsicher. Sonst sind die meisten gute Drittligaspieler, eine Liga höher wird aber anderer Fußball gespielt.
Möglicherweise unterschätze ich eine durch Aufstiegseuphorie geschlossene Mannschaftsleistung. Dies würde sich aber mMn im Laufe der Spielzeit abnutzen.
Wir sollten erst einmal aufsteigen....
Grundsätzlich sollten Spieler die Möglichkeit haben, die Früchte ihrer Arbeit auch zu ernten. In Deiner Aufzählung fehlen Neidhardt, Verhoek, Breier, Vollmann, Herzog, Roßbach, Scherf und noch 4-5 weitere Spieler. Wer neu kommt, muss erstmal besser sein.
Bei Herzog, Roßbach und scherff bin ich sehr skeptisch, was die 2.Liga betrifft.
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2927
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 307 Mal
Danksagung erhalten: 1566 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Zircus »

Es geht ja um die Kaderplanung, die umfasst ja auch mehr als die 1. Elf.
Ich finde wichtig, eine ausgewogene Qualität zwischen Defensive und Offensive gegeben ist und diesbezüglich müssen wir sicherlich in der Offensive deutlich zulegen, sprich weniger Chancen für Tore benötigen.
Darmok
Beiträge: 1235
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 513 Mal
Danksagung erhalten: 1015 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Darmok »

worldmode hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 20:55 Sollten wir wirklich den Aufstieg schaffen, sehe ich im aktuellen Team kein großes Potenzial. Mitnehmen in die zweite Liga würde ich Omladic, Rhein, Bahn und natürlich Kolke. Für die Verteidigung als Backup Riedel. Türpitz hat noch nicht viel gerissen, könnte aber eher in die zweite Liga passen. Hier bin ich mir unsicher. Sonst sind die meisten gute Drittligaspieler, eine Liga höher wird aber anderer Fußball gespielt.
Möglicherweise unterschätze ich eine durch Aufstiegseuphorie geschlossene Mannschaftsleistung. Dies würde sich aber mMn im Laufe der Spielzeit abnutzen.
Das würde ich den Spielern JETZT direkt mitteilen und an die Kabinentür nageln, damit sie die kommenden 8 Wochen weiter so leidenschaftlich gemeinsam kämpfen... :roll:

Einmal müssen wir erstmal den Schritt überhaupt gehen und dann ist immer noch Zeit, zu justieren. Geschlossenheit sehe ich aber als wichtiger an, als gleich in Wahnsinn zu verfallen. Im Fall der Fälle ginge es eh nur überhaupt darum, irgendwie 2-3 andere Mannschaften hinter uns zu lassen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Darmok für den Beitrag (Insgesamt 5):
Zircus (Mi 7. Apr 2021, 09:14) • inkasso.Herrenhausen (Mi 7. Apr 2021, 09:22) • cinna (Mi 7. Apr 2021, 09:40) • lunky (Mi 7. Apr 2021, 15:27) • peter1963 (Mi 7. Apr 2021, 16:54)
Bewertung: 4.76%
Benutzeravatar
Sportfreunde K.O.
Beiträge: 130
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 21:04
Hat sich bedankt: 19 Mal
Danksagung erhalten: 77 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Sportfreunde K.O. »

Hier wird mMn auch vollkommen ausgeblendet das sich beim spielen auf höheren Niveau jeder Spieler auch noch weiterentwickeln könnte :!:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sportfreunde K.O. für den Beitrag (Insgesamt 3):
Kotte59 (Mi 7. Apr 2021, 10:51) • lunky (Mi 7. Apr 2021, 12:07) • Freddy (Mi 7. Apr 2021, 14:26)
Bewertung: 2.86%
,,Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen.''
Der Kaiser
Benutzeravatar
JoKeR
Beiträge: 62
Registriert: Mo 23. Aug 2010, 16:40
Hat sich bedankt: 232 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von JoKeR »

Sportfreunde K.O. hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 09:48 Hier wird mMn auch vollkommen ausgeblendet das sich beim spielen auf höheren Niveau jeder Spieler auch noch weiterentwickeln könnte :!:
Mann wächst mit seinen Aufgaben!!!
Carsten
Beiträge: 53
Registriert: So 17. Jul 2011, 10:55
Hat sich bedankt: 8 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Carsten »

Wenn ich hier Nartey und Henning lese, wird mir ganz anders.
Sollte es tatsächlich klappen, hoffe ich, dass wir den Kader nicht großartig umkrempeln sondern nur punktuell verstärken. Das Gerüst hat sich bisher bewährt.

Das Gleiche fordere ich für die Trainerposition. Ich habe keine Lust mehr zig Trainer auf der Gehaltsliste zu haben.

Gemeinsam etwas aufbauen und gemeinsam wachsen! Am Wochenende erstmal 3 Punkte gegen Magdeburg holen!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Carsten für den Beitrag (Insgesamt 11):
ballibum (Mi 7. Apr 2021, 11:18) • lunky (Mi 7. Apr 2021, 12:08) • Zircus (Mi 7. Apr 2021, 12:08) • oob67 (Mi 7. Apr 2021, 12:35) • HRO-18147 (Mi 7. Apr 2021, 13:19) • JoKeR (Mi 7. Apr 2021, 14:04) • allesquatsch (Mi 7. Apr 2021, 14:12) • palme (Mi 7. Apr 2021, 14:21) • HagenowUwe (Mi 7. Apr 2021, 14:48) • cashno1 (Mi 7. Apr 2021, 17:12) und ein weiterer Benutzer
Bewertung: 10.48%
Benutzeravatar
Abel
Administrator
Beiträge: 2167
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 1197 Mal
Danksagung erhalten: 1289 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Abel »

Ich würde mit Härtel auch wieder absteigen, aber in der Realität wird es denke ich nicht passieren. Ich glaube mit aktuellem Kader würden viele Spiele in der zweiten Liga für uns ähnlich wie das letzte Spiel gegen Dynamo aussehen, aber keiner kann in die Glaskugel schauen und bevor man sich wirr macht, gilt es die aktuelle Aufgabe zu erfüllen und die heißt Magdeburg und hat gerade eine Serie. Der Aufstieg ist alles andere als gesichert, so gerne man schon nach oben schielen würde. Klar ist aber auch, dass Kaderplanung nach einem Aufstieg besonders schwierig ist. Wenn wir es nicht schaffen, werden wir immer noch gute Karten bei Spielern des oberen Regals der dritten Liga haben. In der zweiten sieht es für gute Zweitliga-Kicker ganz anders aus und die kommen auch vom Scouting teils schon aus ganz anderen Gegenden. Man wird so oder so die mannschaftliche Geschlossenheit in die Waagschale legen müssen. Alleine würde das aber auch nicht zwingend reichen, siehe Lübeck in Liga 3, denen dieses Jahr deutlich auch einfach Qualität gefehlt hat. Wie es bei Würzburg dieses Jahr dazu gekommen ist, kann ich nicht beurteilen, da weiß ich zu wenig drüber. Von Vorteil ist wenigstens, dass Härtel das schon einmal durch hat und im Interview kürzlich auch meinte, rückblückend als Verein sowie er selbst Fehler gemacht zu haben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag (Insgesamt 3):
lunky (Mi 7. Apr 2021, 14:11) • palme (Mi 7. Apr 2021, 14:22) • oob67 (Do 8. Apr 2021, 15:27)
Bewertung: 2.86%
worldmode
Beiträge: 150
Registriert: Di 21. Jun 2005, 21:39
Hat sich bedankt: 752 Mal
Danksagung erhalten: 84 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von worldmode »

Darmok hat geschrieben: Mi 7. Apr 2021, 09:09
worldmode hat geschrieben: Di 6. Apr 2021, 20:55 Sollten wir wirklich den Aufstieg schaffen, sehe ich im aktuellen Team kein großes Potenzial. Mitnehmen in die zweite Liga würde ich Omladic, Rhein, Bahn und natürlich Kolke. Für die Verteidigung als Backup Riedel. Türpitz hat noch nicht viel gerissen, könnte aber eher in die zweite Liga passen. Hier bin ich mir unsicher. Sonst sind die meisten gute Drittligaspieler, eine Liga höher wird aber anderer Fußball gespielt.
Möglicherweise unterschätze ich eine durch Aufstiegseuphorie geschlossene Mannschaftsleistung. Dies würde sich aber mMn im Laufe der Spielzeit abnutzen.
Das würde ich den Spielern JETZT direkt mitteilen und an die Kabinentür nageln, damit sie die kommenden 8 Wochen weiter so leidenschaftlich gemeinsam kämpfen... :roll:

Einmal müssen wir erstmal den Schritt überhaupt gehen und dann ist immer noch Zeit, zu justieren. Geschlossenheit sehe ich aber als wichtiger an, als gleich in Wahnsinn zu verfallen. Im Fall der Fälle ginge es eh nur überhaupt darum, irgendwie 2-3 andere Mannschaften hinter uns zu lassen.
Na gut, macht keinen Sinn hier etwas Langfristiges zu diskutieren. Nervt. Lasst mal machen, wie vor zehn Jahren, als man dachte, die Drittliga-Truppe reicht völlig. 👍
Bleibt nur zu hoffen, wenigstens Härtel und Pieke haben aus den Fehlern der Vergangenheit (auch bei Magdeburg) gelernt.
Mitglied des F.C. Hansa Rostock e.V.
Seit 1976 im Ostseestadion!
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: Kaderplanung 2020/2021 - Diskussion und Gerüchte

Beitrag von Kotte59 »

Hier wird schon fleißig an den Kader der 2.Liga gebastelt, natürlich rein vorausschauend… :lol:
Laßt Hansa doch erst mal aufsteigen, da kann noch so viel passieren. Ich bin hier nicht der Spielverderber aber man hat schon Pferde vor der Apotheke kotzen sehen… Hat mit Pessimismus nix zu tun, es ist meiner Meinung nach einfach noch zu früh.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag (Insgesamt 6):
WP-GER (Mi 7. Apr 2021, 15:22) • Achim1979 (Mi 7. Apr 2021, 17:30) • Hansafan31 (Mi 7. Apr 2021, 18:20) • Strausberger (Mi 7. Apr 2021, 19:03) • tomm62 (Mi 7. Apr 2021, 20:47) • Detlef6018 (Do 8. Apr 2021, 05:25)
Bewertung: 5.71%
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)
Antworten