F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Antworten
Spring
Beiträge: 1498
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 1540 Mal

F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Spring »

Die Löwen kommen! Oder besser der aktuelle Tabellenführer. 10 Punkte aus 4 Spielen sprechen eine klare Sprache. Beide Auswärtsspiele wurden gewonnen. Der Trainer sagt dass er sich und die Mannschaft mittelfristig in der 2. Liga sieht.

Wer sich noch an den letzten Sommer erinnern kann, weiß das 1860 ein ziemlich starker Gegner ist. Ich meine sogar das sie besser waren obwohl die Punkte im Wohnzimmer blieben.

Grundgerüst wurde ungefähr gehalten, ansonsten ähnliche Fluktuation wie bei allen anderen.
Aufpassen muss man wie immer auf den Oldie. Der netzt aktuell wieder richtig fein. In Kombination mit Lex und Tallig sehr stark. Allerdings auch hinten durchaus anfällig. Kein Spiel zu Null, gegen Zwickau hätten sie einen Elfer gegen sich kriegen müssen und selbst Lübeck mit regulärem Tor, Abseitstor und vielen Aktionen wo in letzter Sekunde gerettet wurde.

Da geht was.

Tja und Hansa? Die Punkteausbeute ist okay, das Spiel eher weniger. Die Mannschaft kann zeigen das man gegen einen starken Gegner das Spiel machen kann und auch will. Meine Befürchtung ist aber eher das Abwarten und Kontern im eigenen Stadion. Hat ja irgendwie gegen Verl auch funktioniert und unser Trainer wird den Gegner ohnehin noch stärker reden.

Fakt ist aber das dieses Spiel unheimlich interessant wird. Ich hoffe das man die ersten 20 Minuten mal nicht verpennt und von Anfang an gewinnen will. Quasi so wie Verl von Beginn an gegen uns gespielt hat. Lässt man die Löwen machen, wird man dafür auch die Quittung kriegen. Ich bin gespannt.
Dialog und Lebensweisheit von Arthur Spooner

Arthur: Ich glaube Verlierer sind die wahren Gewinner!
Doug: Und was sind dann die Gewinner?
Arthur: Die bleiben Gewinner. Den Titel kannst du ihnen nicht nehmen, schließlich haben sie ja mal gewonnen !
Boeller
Beiträge: 2119
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 392 Mal
Danksagung erhalten: 1750 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Boeller »

Ich denke gegen 1860 haben wir bessere Chancen als gegen die druckvollen Verler. Die Löwen haben zwar eine gute Qualität im Kader, aber sie versuchen auch eher über den Ballbesitz zu kommen. Wenn also unsere Spieler nicht unter ständigen Pressing leiden und der Gegner offensiv mitspielen will, sollten sie für uns die entsprechenden Räume öffnen, sodass auch wir unser Spiel aufziehen können.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
felix1965 (Mi 14. Okt 2020, 18:32)
Bewertung: 1.43%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
FCH_support_SAW
Beiträge: 1329
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 1174 Mal
Danksagung erhalten: 1382 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von FCH_support_SAW »

Genießt es, so lange wir noch ins Stadion können. Wir kommen jetzt richtig ins Rollen und gewinnen 3:0.
Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1479
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 148 Mal
Danksagung erhalten: 940 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von schroeder62 »

ja, mit dem Genießen, dass wir ins Ostseestadion können ist was dran. 21 Neuinfektionen heute in Rostock und schon schnellt der 7-Tage-Referenzwert in Richtung 20....und die Testerei dort ist noch nicht vorbei.
Darmok
Beiträge: 1091
Registriert: Mo 11. Jul 2005, 15:37
Hat sich bedankt: 418 Mal
Danksagung erhalten: 806 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Darmok »

Ja hoffen wir mal, dass wir uns bis Samstag reinretten. Hoffe mal die Serie im Michihof wird nicht zu sehr positiv.

Zum Sportlichen, sollte uns liegen. 60 ist offensiv ganz gut, lässt aber viel liegen. Defensiv sind sie vogelwild, da geht einiges. Wenn wir es denn probieren. Also: schießen, einfach schießen. ;)

Die PK vor dem Spiel wird sicher wieder kritisch beäugt. Warum gibt es diesen Blödsinn eigentlich noch? Die Worthülsen kann man doch c&p bringen.
Randinho8
Beiträge: 79
Registriert: Di 13. Aug 2019, 11:58
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Randinho8 »

1860 hat auch diese Jahr eine gute Mischung aus Talent und Erfahrung. Dazu einen recht guten Lauf. Und vorallem einen Trainer der es schafft aus relativ wenig ein gutes Paket zuschnüren. Das darf man nich unterschätzen. Die Löwen haben gezielt in den letzten Jahren punktuell sich verändert und verstärkt. Nach der Ära Bierofka, haben sie den richtigen Typ Mensch an die Seitenlinie gestellt. Die Münchener werden sich nicht hinten rein stellen und auf unentschieden spielen. Sie werden versuchen ihren Lauf beizubehalten.

Bei uns lässt Konstanz leider zu wünschen übrig. Gerade während der 90 Minuten gibt es zu viele Höhen und Tiefen. Das mag in der Abstimmung oder daran liegen das kaum die gleichen Leute spielen.
Allerding wird sich an unserer Aufstellung nur Roßbach ändern. Bleibt zu hoffen das Verhoek und Litka einen Lauf mit Konstanz bekommen und das unsere Abwehr so konzentriert bleibt, dass kolke nicht zu oft Glanzparaden liefern muss. Mölders ist immer gefährlich.

Hoffentlich bleibt unsere Heimstärke auch eine Stärke. Auch mit einer überschaubaren Anzahl an Zuschauern.

Mein Tipp: 2:1 Tallig, Verhoek, Scherff
Fußball&Dosenbier
Beiträge: 798
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 642 Mal
Danksagung erhalten: 1420 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Fußball&Dosenbier »

Ich tippe auf ein dreckiges 1:1. Demzufolge kann es alles werden - außer ein dreckiges 1:1.
Benutzeravatar
F90
Beiträge: 56
Registriert: Do 23. Jan 2014, 14:42
Wohnort: HGW / Kühlungsborn
Hat sich bedankt: 17 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von F90 »

Randinho8 hat geschrieben: Do 15. Okt 2020, 10:20
Mein Tipp: 2:1 Tallig, Verhoek, Scherff
Das klappt so nicht, Scherff fällt aus.
Mein erstes Spiel: Samstag, 23. August 1980 / 15:00 Uhr
FC Hansa Rostock - Lok Leipzig 2:2
FCH_support_SAW
Beiträge: 1329
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Hat sich bedankt: 1174 Mal
Danksagung erhalten: 1382 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von FCH_support_SAW »

Also ohne es böse zu meinen, aber ganz gut, das Lukas Scherff mal eine Pause bekommt. Und das Experiment mit Breier auf dem Flügel kann auch bitte als nicht positiv abgeschlossen werden. Warum spielt man nicht mal in einem klassischen 4-4-2? Breier ist auf dem Flügel total verschenkt, weil er nicht die Fähigkeiten hinsichtlich Schnelligkeit, 1 vs 1 und Dribbling hat. Er hat eher im Sturmzentrum seine Vorteile und ich denke, dass das mit Verhoek zusammen sehr gut klappen würde. Roßbach ist ja nun auch gesperrt, da wird wohl Neidhardt dann auf links spielen und Butzen wieder auf den Rehtsverteidiger. Oder man spielt mit einer 3er Kette mit Reinthaler, Sonnenberg und Riedel. Auf jeden Fall wird die Mannschaft gut durchgewürfelt und ich bin gespannt, was das wieder wird.
Handgemenge
Beiträge: 72
Registriert: Di 22. Sep 2015, 09:10
Hat sich bedankt: 37 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Handgemenge »

Will die Stimmung hier nicht ruinieren, aber trotz der drei Punkte in Verl bin ich nicht so optimistisch. Irgendwie wirkt das alles nicht so griffig und abgestimmt wie in der letzten Seesong. Dazu fällt die komplette linke Seite aus. Hoffe zumindest auf einen Punkt und dass das nicht das vorerst letzte Heimspiel vor 7500 Fans ist.
Antworten