F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Antworten
Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 444
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 71 Mal
Danksagung erhalten: 234 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von inkasso.Herrenhausen »

Mölders hatte ne Körperspannung wie ein Wackelpudding. Dazu nur am lamentieren und diskutieren. Grenzte ja schon an grober Unsportlichkeit.

Ansonsten intensives Spiel. Einsatz hat gestimmt.
Hansafans Hannover 🍹
Benutzeravatar
Fieser Tüftler
Administrator
Beiträge: 832
Registriert: Di 15. Apr 2008, 13:27
Hat sich bedankt: 237 Mal
Danksagung erhalten: 197 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Fieser Tüftler »

Horn fand ich gut heute, hat Scherffs Part sehr überzeugend gespielt - besser als Sheriff in den letzten Spielen. Insgesamt eine gute Mannschaftsleistung und ich bin mir sicher, dass wir das auch gewonnen hätten, wenn nicht... Und so weiter. Aber Kopf hoch für alle, das war auf alle Fälle ein Schritt in die richtige Richtung!

Achja, edit:
Dass ein Schiedsrichter sein 2. Spiel in der 3. Liga in Rostock pfeifen soll, dann auch noch bei einem heißen Duell zweier Vereine, die schon ein bisschen Geschichte haben, bei einer Kulisse die es sonst gerade nirgends so richtig gibt, usw... das ist eine absolute Scheißansetzung, wer das zu verantworten hat, muss sich berechtigterweise Kritik gefallen lassen. Zumal dann ja auch noch ein Hamburger als Schiri in Rostock, ach man, gefühlt geht das nie gut.
Vielleicht ists ja Corinna-bedingt und es dürfen nur Schiedsrichterteams aus so-und-so-weit weg antreten, wobei ich dachte, dass die Regelung eigentlich aufgehoben oder zumindest aufgeweicht wurde.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fieser Tüftler für den Beitrag (Insgesamt 3):
FCH_support_SAW (Sa 17. Okt 2020, 18:37) • oob67 (So 18. Okt 2020, 01:02) • Jakob (So 18. Okt 2020, 17:36)
Bewertung: 4.29%
Frankfurt, Dortmund, Bayern München - scheißegal
Hansa Rostock - Extrem gefährlich
Walle
Beiträge: 931
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Walle »

Spring hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 17:38 Dritte Liga wird nunmal als Testfeld benutzt.
Das passt aber nicht zusammen. Die erfahrenen Schiris können sich inzwischen auf technische Hilfsmittel verlassen, und die, die sie bräuchten, haben sie nicht. Die Schirileistung war unprofessionell und hat uns 2 Punkte gekostet.

P.S. F you Erdmann!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Walle für den Beitrag:
FCH_support_SAW (Sa 17. Okt 2020, 18:38)
Bewertung: 1.43%
Dieselregen
Beiträge: 279
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 201 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Dieselregen »

inkasso.Herrenhausen hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 17:40 Mölders hatte ne Körperspannung wie ein Wackelpudding. Dazu nur am lamentieren und diskutieren. Grenzte ja schon an grober Unsportlichkeit.

Du meinst aber schon “Mighty Magic Mölders“ (Zitat BR Reporter)??? :shock:
Spring
Beiträge: 1498
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 1540 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Spring »

Walle hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 17:43
Spring hat geschrieben: Sa 17. Okt 2020, 17:38 Dritte Liga wird nunmal als Testfeld benutzt.
Das passt aber nicht zusammen. Die erfahrenen Schiris können sich inzwischen auf technische Hilfsmittel verlassen, und die, die sie bräuchten, haben sie nicht. Die Schirileistung war unprofessionell und hat uns 2 Punkte gekostet.

P.S. F you Erdmann!
Wieso 2 Punkte gekostet? Wegen diesem Liniending? Auch wenn wir das wohl nicht hundertprozentig aufklären können, auf meinem riesigen Flat 3x Mal Zeitlupe, sah es auch eher so aus als wäre er nicht vollumfänglich hinter der Linie. Das Handspiel davor war so verdeckt, das hätte aus der Position wohl niemand gesehen.

Und die Unterbrechungen gab‘s ständig für beide Seiten. Die Gelb-Rote kam uns auch noch zugute. Chancen waren genug da, wir treffen aber zu wenig. Klar war der Schiri schlecht, aber nicht der Grund für unsere Torausbeute. Letzte Saison hatten wir von allen Mannschaften von Platz 1-6 die wenigsten erzielten Tore. Gegen Uerdingen und Saarbrücken ebenfalls mit Nullnummer.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 4):
Borsti (Sa 17. Okt 2020, 18:37) • saibot (Sa 17. Okt 2020, 22:47) • HakunaMatata (So 18. Okt 2020, 15:12) • Jakob (So 18. Okt 2020, 17:37)
Bewertung: 5.71%
Dialog und Lebensweisheit von Arthur Spooner

Arthur: Ich glaube Verlierer sind die wahren Gewinner!
Doug: Und was sind dann die Gewinner?
Arthur: Die bleiben Gewinner. Den Titel kannst du ihnen nicht nehmen, schließlich haben sie ja mal gewonnen !
Benutzeravatar
Hanseat2014
Beiträge: 841
Registriert: So 25. Feb 2007, 23:35
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 481 Mal
Danksagung erhalten: 527 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Hanseat2014 »

Ich fange mal mit dem jungen Schiri an. Zu so einem Spiel einen vollkommen unerfahrenen jungen Mann einzusetzen ist einzig und alleine Schuld des DFB. Er kann nichts dafür. Von der ersten Minute an hat er seine eigene gewählte Linie umgesetzt. Alles, was nach Foul aussehen könnte, hat er abgepfiffen. Mit diesen vielen Unterbrechungen hat er sich viele Diskussionen aufgehalst und zu allem Űberfluß auch noch eine schlimme Fehlentscheidung getroffen, und seine Assistenten haben ihn jämmerlich im Stich gelassen. Dieses Spiel, das er nicht so schnell vergessen wird, ist ihm eine bleibendere Lehre.
Zum Spiel: 1860 hat in der 1.Hz mMn sicherer gespielt, Hansa mit vielen Fehlabspielen, aber auch mit zwei, drei guten Möglichkeiten, die nicht genutzt wurden. Dass Hansa schlecht war, habe ich dennoch nicht wahrgenommen. In der 2. HZ hat sich Hansa regelrecht in das Spiel reingekämpft. Auch spielerisch blitzte hier und da etwas auf. Leider konnte ich bei den vielen Freistößen nichts Eingeübtes finden. Stattdessen bestätigte der Assitrainer von 60, dass das Erdmanntor genauso trainiert wird.
Leider sind die Rückspiele auf Kolke so tief in Fleisch und Blut verwurzelt, dass man daran verzweifeln kann. Fast wäre es heute wieder passiert.
Alles in allem war ich mit dem Spiel hochzufrieden. Hansa hat einen guten Schritt nach vorne gemacht. 1860 war stark, hätte aber vermutlich als verdienter Verlierer den Platz verlassen, wäre dem Schiri dieser schwere Patzer nicht passiert. Hält Hansa dieses Niveau, wird es Waldhof schwer haben. Vielleicht versenkt Breier auch mal wieder seine Chancen...
Zuletzt geändert von Hanseat2014 am Sa 17. Okt 2020, 18:08, insgesamt 1-mal geändert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat2014 für den Beitrag (Insgesamt 4):
FCH_support_SAW (Sa 17. Okt 2020, 18:39) • Thueringer (Sa 17. Okt 2020, 19:18) • beiNZ (Sa 17. Okt 2020, 19:41) • Jakob (So 18. Okt 2020, 17:38)
Bewertung: 5.71%
URLAUB IN MECKLENBURG-VORPOMMERN
Walle
Beiträge: 931
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 41 Mal
Danksagung erhalten: 187 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Walle »

Ja, Spring, ich meine, das Liniending war ein Tor - hab ich mit meiner Hansabrille deutlich gesehen. ;)

Hast schon Recht. Wir sind einfach zu harmlos. Ich sag ja, Breier von Anfang an ist wie ne Frau an Bord...
Benutzeravatar
Abel
Administrator
Beiträge: 1550
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 821 Mal
Danksagung erhalten: 754 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von Abel »

Ich fand den Spitzenreiter heute harmloser.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag:
oob67 (So 18. Okt 2020, 01:06)
Bewertung: 1.43%
Benutzeravatar
greiflam
Beiträge: 223
Registriert: Mi 22. Feb 2006, 18:17
Hat sich bedankt: 552 Mal
Danksagung erhalten: 182 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von greiflam »

Heute hätten wir den Sieg verdient. Schiri unterirdisch. Wem wohl Erdmanns Stinkefinger galt???
Support your local heroes!
Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 690
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 57 Mal
Danksagung erhalten: 407 Mal

Re: F.C.Hansa Rostock- TSV 1860 München

Beitrag von steffen68ffm »

Also Erdmann sein IQ ist schon mehr als peinlich. Sein Interview nach dem Spiel ist ja wohl eine geistige Offenbarung
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor steffen68ffm für den Beitrag:
buller (Sa 17. Okt 2020, 18:46)
Bewertung: 1.43%
Antworten