Internationaler Fußball

Antworten
Benutzeravatar
Abel
Administrator
Beiträge: 2180
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 1206 Mal
Danksagung erhalten: 1299 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von Abel »

Der hätte bei City oder Paris garantiert noch mehr verdient.
WiederWindauchweht...
Beiträge: 947
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Den würde ich gerichtlich verurteilen dass er mindestens 2 Millionen Euro monatlich für gemeinnützige Zwecke zu spenden hat.
Benutzeravatar
Hansa4ever
Beiträge: 359
Registriert: Di 1. Okt 2002, 16:19
Wohnort: Rostock
Hat sich bedankt: 173 Mal
Danksagung erhalten: 180 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von Hansa4ever »

Abel hat geschrieben: Mo 1. Feb 2021, 15:25 Der hätte bei City oder Paris garantiert noch mehr verdient.
Bekommen ... aber mit Sicherheit nicht verdient. ;) Und das ist nicht der Start einer Neiddiskussion.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa4ever für den Beitrag:
Abel (Mo 1. Feb 2021, 15:41)
Bewertung: 0.95%
"Fußball und Hansa Rostock ist ein bisschen mehr als 1. Bundesliga" (Rosti, 30.06.07)
Boeller
Beiträge: 2443
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 712 Mal
Danksagung erhalten: 2197 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von Boeller »

WiederWindauchweht... hat geschrieben: Mo 1. Feb 2021, 15:30 Den würde ich gerichtlich verurteilen dass er mindestens 2 Millionen Euro monatlich für gemeinnützige Zwecke zu spenden hat.
Ich würde das bei einer gewissen Gehaltsgrenze verpflichtend machen. ZB bei einem Jahresgehalt von 1mio Euro 10% Spendenzwang. Ob das rechtlich umsetzbar wäre ist natürlich eine ganz andere Frage. Bleibt halt Wunschdenken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
WiederWindauchweht... (Mo 1. Feb 2021, 16:31)
Bewertung: 0.95%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
Abel
Administrator
Beiträge: 2180
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 1206 Mal
Danksagung erhalten: 1299 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von Abel »

Selbst wenn du das machst, gehen die halt in ein anderes Land. Das müsste man ja quasi global so regeln. Hätte ich nichts dagegen, aber schwer umzusetzen.
biancoblu
Beiträge: 355
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 12:50
Hat sich bedankt: 159 Mal
Danksagung erhalten: 245 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von biancoblu »

Spenden ist qua steuerlicher Absetzbarkeit bei Bestverdienern eh "stummer" Zwang und sei es nur an die eigene Stiftung ;)

Dann lieber Gehälter begrenzen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor biancoblu für den Beitrag:
Borsti (Mo 1. Feb 2021, 17:01)
Bewertung: 0.95%
WiederWindauchweht...
Beiträge: 947
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 11:37
Hat sich bedankt: 284 Mal
Danksagung erhalten: 522 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von WiederWindauchweht... »

Wenn ich mich recht erinnere war doch auch mal was vor Jahren mit seiner Stiftung. Da gab es ja mal viele Ungereimtheiten.

Gut, dann soll er gerichtlich zu Schenkungen gezwungen werden. Dass er Geld, nachweislich, an gemeinnützige Vereine verschenkt.
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 2941
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 310 Mal
Danksagung erhalten: 1584 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von Zircus »

Was hat Messi hier eigentlich verkehrt gemacht?
Seine Berater haben es doch drauf.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 2):
Borsti (Mo 1. Feb 2021, 17:01) • Boeller (Di 2. Feb 2021, 00:47)
Bewertung: 1.9%
Benutzeravatar
hubabuba
Beiträge: 62
Registriert: Mo 11. Feb 2008, 23:51
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 3 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von hubabuba »

Von Messi und Barcelona nach Marseille:
Auch hier schlagen die Wellen gerade hoch oder brennt die Zypresse...
Nach neun Spielen ohne Sieg in der Ligue 1 ging es Samstag am Trainingsgelände etwas robuster zu. Im Ergebnis drei abgebrannte Bäume, schockierte Spieler, ein abgesagtes Ligaspiel und ein Klubbesitzer der Parallelen zieht zum Sturm aufs Kapitol.
Anscheinend sind weniger die Spieler das Problem, als der Vorstand. Der Präsident ist der Meinung dass dort zu viele Einheimische und Klubfreunde im Verein arbeiten.

Viel Klärungsbedarf...

Achtung, Französisch:
Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 587
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 136 Mal
Danksagung erhalten: 429 Mal

Re: Internationaler Fußball

Beitrag von inkasso.Herrenhausen »

In Frankreich sind bei der Ausschreibung der TV Rechte nur drei Gebote (Dazn, Discovery, Amazon) eingegangen. Keines erfüllt das Mindestgebot.
Der bisherige Rechteinhaber ist pleite.

Ggfs. platzt da die erste Blase.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inkasso.Herrenhausen für den Beitrag (Insgesamt 7):
lunky (Di 2. Feb 2021, 08:38) • HansafanPotsdam (Di 2. Feb 2021, 10:05) • Borsti (Di 2. Feb 2021, 10:28) • Fußball&Dosenbier (Di 2. Feb 2021, 18:36) • Jens (Di 2. Feb 2021, 22:46) • Kogge_inkognito (Mi 3. Feb 2021, 13:34) • HRO Majo (Sa 13. Feb 2021, 10:15)
Bewertung: 6.67%
Hansafans Hannover 🍹
Antworten