Seite 126 von 133

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Mo 9. Mai 2022, 16:36
von Georghansafan
Naja es gibt auch Mannschaften wie Augsburg, die am Ende der Saison 0:8 gegen Wolfsburg verlieren. Sorry, aber mich kotzt so was halt an und es müsste irgendwie bestraft werden. Es muss unattraktiv werden zu schummeln.

Oder es mit den Worten Toni Polsters zu sagen: "ich wünsche denen nur noch Pech"

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Mo 9. Mai 2022, 16:45
von Fieser Tüftler
Klar, Augsburg richtiger scheiß Verein, aber die haben trotzdem garantiert keinen Bock gehabt null zu acht zu verlieren und das absichtlich laufen lassen (außerdem war's 8:1).

Deine Definition von "Schummeln" ist einfach weit weg von der eigentlichen.

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Mo 9. Mai 2022, 17:35
von Hansa26
Georghansafan hat geschrieben: Mo 9. Mai 2022, 16:36 Naja es gibt auch Mannschaften wie Augsburg, die am Ende der Saison 0:8 gegen Wolfsburg verlieren. Sorry, aber mich kotzt so was halt an und es müsste irgendwie bestraft werden. Es muss unattraktiv werden zu schummeln.

Oder es mit den Worten Toni Polsters zu sagen: "ich wünsche denen nur noch Pech"
Und wo willst du die Grenze ziehen? Wer 0:4 verliert okay, Wer 0:5 (oder höher) verliert wird bestraft.
Oder anders: Am ersten Spieltag darf ich hoch verlieren, aber am letzten darf ich es nicht mehr.

Georghansafan hat geschrieben: Mo 9. Mai 2022, 16:04 [wenn er nicht so blöd ist wie ein Bremer, der es zugegeben hätte. Aber wenn man ZWÖLF Minuten nicht angreift, halte ich das für einen einfachen Beweis.
Auch hier: wo willst du die Grenze ziehen?
Wer mindestens 5 (oder mehr) Minuten nicht angreift schummelt? Ist man gezwungen alle 5 Minuten die Mittellinie zu überqueren?

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Mo 9. Mai 2022, 18:59
von Georghansafan
Ich hoffe sie steigen kolossal ab oder durch eine ziemlich ähnlich miese Aktion. Ich hoffe auf ein 0:10 gegen Saarbrücken

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Sa 14. Mai 2022, 06:05
von Kotte59
Heute entscheidet sich, ob wir nächstes Jahr ein Heimspiel mehr haben oder nicht. (aus Berliner Sicht) Ich drücke heute ausnahmsweise mal Dortmund und Stuttgart die Daumen.
Scheiss Hertha !!! Die hätten es so verdient abzusteigen.

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Sa 14. Mai 2022, 07:05
von rob
Sooo richtig spannend in den ersten 3 Ligen geht es eigentlich nur in der 2. Liga zu. Rostock ist morgen der Schmelztiegel. 8-)

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Sa 14. Mai 2022, 07:52
von Spring
Kotte59 hat geschrieben: Sa 14. Mai 2022, 06:05 Heute entscheidet sich, ob wir nächstes Jahr ein Heimspiel mehr haben oder nicht. (aus Berliner Sicht) Ich drücke heute ausnahmsweise mal Dortmund und Stuttgart die Daumen.
Scheiss Hertha !!! Die hätten es so verdient abzusteigen.
Da freuen sich die Berliner Hansa-Fans. Die drei Stationen bis zum Stadion würde ich wohl nicht überleben mit meinem Hansa-Schal 😁

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Sa 14. Mai 2022, 09:48
von Mathias
Kotte59 hat geschrieben: Sa 14. Mai 2022, 06:05 Heute entscheidet sich, ob wir nächstes Jahr ein Heimspiel mehr haben oder nicht. (aus Berliner Sicht) Ich drücke heute ausnahmsweise mal Dortmund und Stuttgart die Daumen.
Scheiss Hertha !!! Die hätten es so verdient abzusteigen.
Heute entscheidet sich noch gar nichts, da Hertha maximal Reli spielen kann. Aber es ist ein erster Schritt möglich :D

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Sa 14. Mai 2022, 10:57
von afdFCH1954
Ich persönlich gehe davon aus, dass Köln in Stuttgart mindestens einen Punkt holt. Daher entscheidet sich nur, Stuttgart oder Bielefeld.
Und Bielefeld muss schon einen Sahnetag erwischen.
Für die Ratten geht's um Champions League.

Re: 1. Bundesliga

Verfasst: Sa 14. Mai 2022, 11:04
von p!lle
Bielefeld ist weg, 7 Tore holen die nicht auf. Der Relegationsplatz ist spannender...