3. Liga 2020/2021

SHSNSven
Beiträge: 487
Registriert: Di 29. Jul 2008, 11:44
Hat sich bedankt: 63 Mal
Danksagung erhalten: 280 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von SHSNSven »

Grade mal MDR angeschaltet und den ersten Satz vom Komentator "Magdeburg führt 2-0 gegen den Tabellen zweiten". Die Tabelle sollte sich ein Sportkommentator vor dem Spiel schon mal anschauen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor SHSNSven für den Beitrag:
Kotte59 (Sa 3. Apr 2021, 16:42)
Bewertung: 0.95%
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Kotte59 »

MeckPom hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 15:14 Richtig geil, Magdeburg mit dem 2:0, wo Ingolstadt sich gerade vor dem Magdeburger Tor festrgesetzt hat.

Krefeld hat dann auch noch auf 1:3 verkürzt. Können gerne noch das 3:3 holen.
Hamse aber nicht und die 60er wittern bestimmt wieder Morgenluft in Richtung Relegation.
Magdeburg mit einer guten Leistung gg Audi, das wird dann nächste Woche auch kein Selbstläufer, wenn sie in Rostock aufschlagen.
Lübeck wehrt sich gegen den Abstieg. Da ist unten wie auch oben noch nichts entschieden.
Die spannendste Liga aller Zeiten… :mrgreen:
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)
Hansa26
Beiträge: 251
Registriert: So 15. Apr 2007, 18:17
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 55 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Hansa26 »

1860 München ist spätestens jetzt wieder voll dabei. Da man am letzten Spieltag direkt gegen Ingolstadt spielt , muss man "nur" auf 3 Punkte an die Schanzer herankommen. 1860 hat die deutlich bessere Tordifferenz. Und 3 Punkte kann man in noch 7 Spielen (bis zum 37. Spieltag gesehen) natürlich aufholen.
Benutzeravatar
Kosmo
Administrator
Beiträge: 1140
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 529 Mal
Danksagung erhalten: 329 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Kosmo »

Hansa26 hat geschrieben: Sa 3. Apr 2021, 17:07 1860 München ist spätestens jetzt wieder voll dabei. Da man am letzten Spieltag direkt gegen Ingolstadt spielt , muss man "nur" auf 3 Punkte an die Schanzer herankommen. 1860 hat die deutlich bessere Tordifferenz. Und 3 Punkte kann man in noch 7 Spielen (bis zum 37. Spieltag gesehen) natürlich aufholen.
Würd mich für 60 freuen. Die "Schanzer" braucht außerhalb Ingolfstadts niemand.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kosmo für den Beitrag (Insgesamt 2):
hobokarl (Sa 3. Apr 2021, 20:08) • lunky (Sa 3. Apr 2021, 20:41)
Bewertung: 1.9%
Harvek
Beiträge: 40
Registriert: Sa 7. Jul 2018, 22:07
Hat sich bedankt: 14 Mal
Danksagung erhalten: 23 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Harvek »

Gut auch das Saarbrücken gegen Wiesbaden nur unentschieden gespielt haben und das Verl sowie Zwickau verloren haben. Damit bleibt es dann wohl bei der 4er Spitzengruppe. Wird für alle anderen sehr schwer da nochmal ran zu kommen. Hoffe nur das wir einer von den ersten beiden sind am Saisonende.
Fifaheld
Beiträge: 129
Registriert: Mo 25. Jun 2007, 17:28
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Fifaheld »

Und siehe da. Ingolstadt hat eine kleinen Negativen lauf. Also warum sollte das auch nicht bei Dresden passieren? 2 Niederlagen wären für Dresden eine kleine Serie was Negativ angeht aber andere wissen natürlich 1000x besser
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Kotte59 »

Fifaheld hat geschrieben: So 4. Apr 2021, 04:36 Und siehe da. Ingolstadt hat eine kleinen Negativen lauf. Also warum sollte das auch nicht bei Dresden passieren? 2 Niederlagen wären für Dresden eine kleine Serie was Negativ angeht aber andere wissen natürlich 1000x besser

Es kann jeden erwischen...
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag:
hobokarl (So 4. Apr 2021, 13:11)
Bewertung: 0.95%
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 1925
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Wohnort: Berlin
Hat sich bedankt: 514 Mal
Danksagung erhalten: 767 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Kotte59 »

So, nun sind es noch acht Spieltage. Die Spreu hat sich jetzt scheinbar endgültig vom Weizen getrennt. Auf dem ersten drei Plätzen ist alles wie gehabt geblieben, auf Platz vier lauert 1860 auf den Ausrutscher eines Kandidieren des Spitzentrios. Wenn da nichts gravierendes passiert, dürfte sich da oben nicht mehr viel ändern. Trotzdem ist Vorsicht geboten, die Mannschaften, bei denen es um nichts mehr geht, werden natürlich probieren, den Favoriten das eine oder andere Bein zu stellen…
Unten gibt's ein Gerangel um dem Platz über den bösen Strich. Da ist, vielleicht ausser Haching noch nichts entschieden.
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)
Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 580
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 428 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von inkasso.Herrenhausen »

Uwe Koschinat übernimmt ab der kommenden Saison beim FC Saarbrücken.
Sympathischer Typ und es gab auch hier schon den ein oder anderen Beitrag, dass man ihn gerne mal bei Hansa gesehen hätte.
Hansafans Hannover 🍹
Benutzeravatar
Zeugwart
Beiträge: 96
Registriert: Sa 4. Mai 2002, 18:57
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 38 Mal

Re: 3. Liga 2020/2021

Beitrag von Zeugwart »

Glückwunsch an Saarbrücken, meiner Meinung nach haben sie da einen sehr guten geholt.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zeugwart für den Beitrag (Insgesamt 2):
Borsti (Di 6. Apr 2021, 15:28) • FCH_support_SAW (Di 6. Apr 2021, 18:44)
Bewertung: 1.9%
Wohin du immer gehst..ist der Verein zu dem stehst..und deine Reise quer durchs Land kostet dich Geld und den Verstand...

B.O.-Dein Verein
Antworten