Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Antworten
desti
Beiträge: 22
Registriert: Mo 28. Dez 2020, 12:31
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von desti »

Die 7 Tage Hospitalisierungsinzidenz sinkt nun schon länger kontinuierlich (5,6 heute). Wenn sich der Trend fortsetzt, könnte es auch im Ostseestadion bald wieder Zuschauer geben.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor desti für den Beitrag (Insgesamt 4):
Boeller (Do 13. Jan 2022, 18:26) • worldmode (Do 13. Jan 2022, 18:28) • lunky (Do 13. Jan 2022, 18:55) • Christopher (Do 13. Jan 2022, 22:12)
Bewertung: 3.81%
Wenns läuft - laufen lassen! - J. Härtel

https://www.boycott-qatar.de/
Benutzeravatar
pommernjung
Beiträge: 312
Registriert: Mi 21. Apr 2010, 18:05
Hat sich bedankt: 95 Mal
Danksagung erhalten: 345 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von pommernjung »

Könnte hier mal bitte jemand kurz und knapp erläutern, wie sich der Wert auf die Zuschaueranzahl auswirkt?
Ich lese jetzt nicht jeden Tag in hiesigen Printmedien aber der Wert muss 5 Tage in Folge unter eine bestimmte Marke fallen, um generell über die Rückkehr von Zuschauern nachdenken zu können?
"Heute sind wir Gäste und 2006 sind wir Gastgeber" (Aussage des türkischen Nationaltrainers während der Fußball WM 2002 in Japan / Südkorea)

16. November 2005, Türkei - Schweiz 4:2 (Hinspiel 0:2) Danke Schweiz!
desti
Beiträge: 22
Registriert: Mo 28. Dez 2020, 12:31
Hat sich bedankt: 7 Mal
Danksagung erhalten: 20 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von desti »

Hier die aktuellen Regelungen Stand: 13.01.
Grün = 0-3, Gelb >3-6, Orange >6-9, rot >9
https://gyazo.com/1220e5f838af36206c945178b8a58b0d
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor desti für den Beitrag:
pommernjung (Do 13. Jan 2022, 21:31)
Bewertung: 0.95%
Wenns läuft - laufen lassen! - J. Härtel

https://www.boycott-qatar.de/
zwei
Beiträge: 1337
Registriert: Mi 22. Apr 2009, 19:22
Hat sich bedankt: 1114 Mal
Danksagung erhalten: 766 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von zwei »

Na hoffentlich werden die Werte dann nicht wieder verändert..
Bürotechnik ist kein Verbrechen
Bürotechnik bis zum Erbrechen
FCH_support_SAW
Beiträge: 1936
Registriert: Fr 5. Jun 2015, 09:52
Wohnort: Salzwedel
Hat sich bedankt: 2030 Mal
Danksagung erhalten: 2424 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von FCH_support_SAW »

Es sind aktuell 80.000 Neuinfektionen täglich, als wenn irgendein Bundesland da jetzt ein Fussballstadion füllen würde....
loddar 34
Beiträge: 275
Registriert: Di 5. Sep 2006, 14:08
Hat sich bedankt: 67 Mal
Danksagung erhalten: 202 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von loddar 34 »

Na und? Frankreich hat 300 000 täglich. Und die machen nicht so ein Gewese. Wir müssen endlich lernen damit umzugehen. Jeder hat die Chance sich zu impfen. Ich kann überhaupt nicht mehr verstehen warum es nicht möglich sein soll wenigstens die 7250 Leute reinzulassen. Es ist ne Freiluftveranstaltung. Jetzt sitzen wir alle mit zehn Leuten in der Bude und gucken 👀 doof in den Fernseher.
Halle macht es doch vor. Da dürfen auch Fans ins Stadion.
Ich finde es einfach nur zum kotzen. Und verstehen kann ich das schon lange nicht mehr!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor loddar 34 für den Beitrag (Insgesamt 8):
master (Fr 14. Jan 2022, 10:36) • hansa60 (Fr 14. Jan 2022, 13:03) • Zircus (Fr 14. Jan 2022, 13:59) • Owstin Powers (Fr 14. Jan 2022, 14:09) • Warnower (Fr 14. Jan 2022, 15:27) • seele (Fr 14. Jan 2022, 16:01) • TheMole (Fr 14. Jan 2022, 17:14) • Greenhorn78 (Fr 14. Jan 2022, 20:39)
Bewertung: 7.62%
seku
Beiträge: 23
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 14:33
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von seku »

FCH_support_SAW hat geschrieben: Fr 14. Jan 2022, 09:41 Es sind aktuell 80.000 Neuinfektionen täglich, als wenn irgendein Bundesland da jetzt ein Fussballstadion füllen würde....
Es gab ja mal den breiten Konsens, dass diese Zahl nicht die alleinige Entscheidungsgrundlage darstellt.
Die Hospitalisierungsinzidenz fristet aber gefühlt weiterhin ein Schattendasein.
Neulich habe ich mal in einem Nebensatz im Deutschlandfunk gehört, dass die HI vor einem Jahr (galt glaube ich für S-H) 5-mal so hoch war wie heute.
Da kommt man schon mal ins Nachdenken, auch als systemtreues Schlafschaf.
Benutzeravatar
hansa60
Beiträge: 67
Registriert: So 8. Mai 2005, 20:34
Hat sich bedankt: 359 Mal
Danksagung erhalten: 13 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von hansa60 »

Marien bringt es auf den Punkt:
Da uns die Pandemie offensichtlich noch einige Zeit beschäftigen und im schlimmsten Falle sogar ständiger Begleiter bleiben wird, ist es umso wichtiger, dass Lösungen gefunden werden, wie gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben auch mit Corona weitergehen und aufrechterhalten werden kann, statt es völlig zum Erliegen zu bringen“
Quelle: https://www.sportbuzzer.de/artikel/hans ... sse-frust/
Benutzeravatar
FB
Beiträge: 110
Registriert: Fr 24. Jan 2020, 22:00
Wohnort: Nähe Leipzig (Stralsunder)
Hat sich bedankt: 30 Mal
Danksagung erhalten: 122 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von FB »

desti hat geschrieben: Do 13. Jan 2022, 21:08 Hier die aktuellen Regelungen Stand: 13.01.
Grün = 0-3, Gelb >3-6, Orange >6-9, rot >9
https://gyazo.com/1220e5f838af36206c945178b8a58b0d
Kleine Ergänzung:
So lange aber nicht die ITS-Auslastungsquote sinkt, bleibt HRO auf rot: "Eine Einstufung der ITS-Auslastung in Warnstufe Rot bewirkt jedoch immer insgesamt die Warnstufe Rot für die Maßnahmenstufe des jeweiligen Landkreises bzw. der kreisfreien Stadt."

Erklärung Corona-Ampel MV: https://www.mv-corona.de/sites/default/ ... 281%29.pdf

Hier kann man immer ganz gut gucken, wie die letzten Tage waren, einfach bei HRO aufklappen: https://www.mv-corona.de/

D.h., dass auch am We gegen HDH keine Zuschauer zugelassen seien werden, denn selbst wenn von heute bis Freitag die ITS-Auslastung runtergeht, wäre das für Samstag wohl nicht planbar, da man erst am Freitag gegen 16 Uhr Gewissheit hätte.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor FB für den Beitrag:
desti (Mo 17. Jan 2022, 18:34)
Bewertung: 0.95%
Antworten