Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Antworten
Benutzeravatar
Abel
Administrator
Beiträge: 3355
Registriert: Mi 3. Jan 2007, 15:04
Hat sich bedankt: 1739 Mal
Danksagung erhalten: 2408 Mal

Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Abel »

Laut heutiger PK gegen Ingolstadt nur noch 2G+. D.h. nur Geimpfte und Genesene und jeder muss getestet werden. Edit: Oder auch auch Geisterspiel je nach Lage.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Abel für den Beitrag:
Kosmo (Fr 26. Nov 2021, 21:47)
Bewertung: 0.95%
Ron3
Beiträge: 99
Registriert: Mo 19. Aug 2002, 11:50
Hat sich bedankt: 52 Mal
Danksagung erhalten: 107 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Ron3 »

Was ist mit Kindern unter zwölf Jahren?

Wenn nur noch 14500 zugelassen sind, wer darf dann nicht rein? Es wurden ja schon 20000 Karten verkauft. Hab Karten im freien Verkauf erworben und wollte erstmalig mit meinen Jungs rein. Die wären trotz langer Abfahrt todtraurig. Hab nix gefunden auf den HP und die PK nicht gesehen
Loddar
"Man sollte den Sand nicht in den Kopf stecken"

Andreas Brehme:
Das Unmögliche möglich zu machen wird ein Ding der Unmöglichkeit.
cinna
Beiträge: 443
Registriert: Mo 2. Mai 2016, 21:24
Hat sich bedankt: 179 Mal
Danksagung erhalten: 424 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von cinna »

Ron3 hat geschrieben: Fr 26. Nov 2021, 19:18 Was ist mit Kindern unter zwölf Jahren?

Wenn nur noch 14500 zugelassen sind, wer darf dann nicht rein? Es wurden ja schon 20000 Karten verkauft. Hab Karten im freien Verkauf erworben und wollte erstmalig mit meinen Jungs rein. Die wären trotz langer Abfahrt todtraurig. Hab nix gefunden auf den HP und die PK nicht gesehen
Wenn 14500 zugelassen sind, war der Vorverkauf früh genug gestoppt, dass alle, die im Vorverkauf ne Karte bekommen haben, auch reinkommen.

Nur wenn auf 7250 reduziert werden muss, sind die Tageskarten (und so einige DK logischerweise) raus.

Und Kinder unter 12 dürfen auch „nur“ mit Test rein. Ich glaube unter 12 reicht auch die Testbescheinigung aus der Schule.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor cinna für den Beitrag:
Ron3 (Fr 26. Nov 2021, 19:29)
Bewertung: 0.95%
Ente Ignung
Beiträge: 7
Registriert: Fr 15. Okt 2021, 14:05
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Ente Ignung »

Vorverkauf wurde bei 14.500 gestoppt, im Falle der wahrscheinlichen Senkung auf 7.250 fallen zuerst die Firmen-DK und Stehplätze raus und bei den übrigen Dauerkarten wird nach Kaufdatum rückwärts gegangen, also quasi die 7.250 zuerst verkauften Dauerkarten bleiben übrig. Die Aufzeichnung vom Livestream ist übrigens auch noch auf dem Youtube-Kanal vorhanden, sind knapp 40 Minuten zum anschauen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ente Ignung für den Beitrag (Insgesamt 3):
HansafanPotsdam (Fr 26. Nov 2021, 19:47) • Kosmo (Fr 26. Nov 2021, 21:47) • Borsti (Fr 26. Nov 2021, 22:56)
Bewertung: 2.86%
Methew
Beiträge: 163
Registriert: So 25. Okt 2020, 19:03
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 194 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Methew »

Auf Grund der von Marien bestätigten 2G Maßnahmen werden die Suptras und Fanszene Rostock dem Ostseestadion gegen Ingolstadt fern bleiben.

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=23765

Moderation: Ich habe die Beiträge aus dem Vorstandsvorsitzendenthread herauslöst, da dies mit dem Thema nichts zu tun hatte. Wenn jemand noch eine richtige Spieleröffnung schreiben will, gerne posten, dann editiere ich das hier rein.
Trogdor
Beiträge: 427
Registriert: Do 3. Apr 2014, 08:13
Hat sich bedankt: 305 Mal
Danksagung erhalten: 751 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Trogdor »

Methew hat geschrieben: Sa 27. Nov 2021, 11:39 Auf Grund der von Marien bestätigten 2G Maßnahmen werden die Suptras und Fanszene Rostock dem Ostseestadion gegen Ingolstadt fern bleiben.

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=23765
Das wird dann wohl bis zur nächsten Saison so bleiben.
Ich freue mich aufs Abendbrot
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 3460
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 5442 Mal
Danksagung erhalten: 2475 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von lunky »

Der Verein benötigt ja auch keine Unterstützung des Publikums. AFDFCH...

Aber wer weiß wofür es gut ist. Ohne Publikum waren wir vergangene Saison heimstärker.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor lunky für den Beitrag (Insgesamt 3):
worldmode (Sa 27. Nov 2021, 13:35) • Achim1979 (Sa 27. Nov 2021, 13:47) • kische (Sa 27. Nov 2021, 13:53)
Bewertung: 2.86%
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
Benutzeravatar
Kosmo
Administrator
Beiträge: 1393
Registriert: Do 3. Jul 2003, 20:48
Hat sich bedankt: 972 Mal
Danksagung erhalten: 640 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Kosmo »

Methew hat geschrieben: Sa 27. Nov 2021, 11:39 Auf Grund der von Marien bestätigten 2G Maßnahmen werden die Suptras und Fanszene Rostock dem Ostseestadion gegen Ingolstadt fern bleiben.

https://www.faszination-fankurve.de/ind ... s_id=23765
Vielleicht sollten sie dann auch ganz MV boykottieren?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kosmo für den Beitrag (Insgesamt 7):
worldmode (Sa 27. Nov 2021, 13:48) • Boeller (Sa 27. Nov 2021, 13:53) • Hubi (Sa 27. Nov 2021, 14:13) • Torben (Sa 27. Nov 2021, 18:29) • CSteve (Sa 27. Nov 2021, 22:53) • Hanseat2014 (Mo 29. Nov 2021, 11:46) • stilberater (Mo 29. Nov 2021, 12:50)
Bewertung: 6.67%
Fußball&Dosenbier
Beiträge: 1291
Registriert: Fr 9. Feb 2018, 17:01
Hat sich bedankt: 1374 Mal
Danksagung erhalten: 2633 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Fußball&Dosenbier »

Eine Entscheidung der Szene, die man nicht toll finden, aber dennoch ohne Groll akzeptieren sollte. Letztlich muss jeder selbst wissen, unter welchen Bedingungen er ins Stadion gehen möchte oder eben nicht. Schade für die Mannschaft, aber letztlich müssen und werden sie damit klarkommen. Ich hoffe nur, dass man seitens der Szene so fair ist, die wenigen Plätze nicht zu blockieren, die vom Verein verteilt werden dürfen. Wer nicht ins Stadion geht, sollte seine Dauerkarte für dieses Spiel auch nicht in Anspruch nehmen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Fußball&Dosenbier für den Beitrag:
oob67 (So 28. Nov 2021, 17:08)
Bewertung: 0.95%
Im Hafen wärst du in Sicherheit gewesen - aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.
Spring
Beiträge: 2546
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 541 Mal
Danksagung erhalten: 3085 Mal

Re: Zuschauerbeschränkungen im Ostseestadion

Beitrag von Spring »

Das schreib ich mal jetzt als absoluter Coronapolitik-Kritiker.

Die Begründung der FSR+ Suptas ist der größte Nonsens. Auf der einen Seite erkennt man an, dass Marien(Der Verein) alles dafür getan hat, so lange wie möglich 3G beizubehalten um Niemanden auszugrenzen, auf der anderen Seite bestraft man den Verein in einem der wichtigsten Spiele der Saison mit Nicht-Unterstützung.

Was kann die Mannschaft jetzt dafür? Was kann der Verein dafür?

Wenn ihr protestieren wollt, fahrt doch mit paar hundert Mann zum Landtag nach SN und zeigt Manu paar schick bemalte Plakate.
So trefft ihr nur die Mannschaft und die die ihr eigentlich treffen wollt, freuen sich noch über die Bilder eines leereren Stadions.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 22):
Kosmo (Sa 27. Nov 2021, 13:30) • worldmode (Sa 27. Nov 2021, 13:47) • kische (Sa 27. Nov 2021, 13:51) • Boeller (Sa 27. Nov 2021, 13:54) • Darmok (Sa 27. Nov 2021, 13:58) • Hubi (Sa 27. Nov 2021, 14:14) • Trogdor (Sa 27. Nov 2021, 14:24) • HaRo1965 (Sa 27. Nov 2021, 14:41) • Hansafan31 (Sa 27. Nov 2021, 15:11) • Maun91 (Sa 27. Nov 2021, 15:22) und 12 weitere Benutzer
Bewertung: 20.95%
„Letztlich zählt nur Zählbares" -Hanseat 2014
Antworten