Seite 15 von 19

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 13:29
von rob
Sauftown1983 hat geschrieben: Fr 13. Mai 2022, 13:20 Und wenn die JK zu teuer sein sollte , einfach auf des widerliche Bier und die in Fett-schwimmende Wurst verzichten.
Für mich gehört das Bier im Stadion immer dazu. Zumal es wesentlich schlimmeres Gesöff gibt. Frag mal bei unserem nächsten Gegner nach. Die haben/hatten immer 2 Leitungen zum Zapfhahn. Eins mit Bier und eins mit Leitungswasser. Sehr "lecker"... und für schlappe 5€ zu haben.

btt

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 13:38
von Sauftown1983
Ich fande das Bier im Volkspark deutlich süffiger.
Auswärts schmeckt das Bier eh immer besser!!!
Aber alles Geschmacksache ;-)

War ja auch nur ein kleiner Tipp für etwas Geld gespare.

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 15:06
von schnapsteufel
ich bin so angepisst

wo soll eigentlich die reise hingehen mein lieber fch?

vor einigen jahren war ich mal in hoppenheim und staunte ungläubich darüber, das die ganze hauptribühne nur VIP plätze beherbergt. 3 etagen. Samstagsunterhaltung. unfassbarer dreck, wie der ganze verein.

Soll jetzt in unserem geliebten ostseestadion auch die komplette west VIP werden?
Wer sitzt denn da der so was vorschlägt und wer stimmt dem zu?


Ich bin vor 6 Jahren auf die west gewechselt, wollte nicht gleich das ganz große haligalli bei der einführung meiner kleinen tochter in die hansa welt. Daher lieber etwas ruhiger und jk im block 30 auf der west.
stammplatz aufkleber drauf, herrrlich. parkplatz hinter der west gleich mit dazu, passt.
Sind wir da auch hängen geblieben.

Vor beginn der neuen saison dann der erste schock, parkplatz weg, mussten wir für VIP räumen.
na prima. Warum eigentlich?

Jetzt aktuell wollen die uns auch noch unsere stammplätze im os wegnehmen, kann ich gar nicht fassen, ich bin so sauer! In der pk wurde gesagt das „nur“ die blöcke 31 und 33 betroffen sind, meine plätze sind aber in 30. ausserdem wurde gesagt das alle, die davon betroffen sind, schriftlich benachrichtigt werden, rabatt erhalten und sich neue plätze aussuchen können.
Wir und andere haben keine nachricht bekommen.
Diese angebliche/mögliche nachricht hätte ich auch weit vor dem verkaufsstart der jk erwartet.
Wo soll ich denn jetzt noch adäquat hinwechseln, die besten plätze sind alle weg, auf der west sind null plätze verfügbar! Danke.

Was denken sich die „verantwortlichen“ eigentlich? Ich bin hansa rostock, nicht die. Warum werde ich nicht gefragt/benachrichtigt. Ich war schon lange vor den handelnden personen da und werde noch da sein wenn die wieder durch andere figuren ausgetauscht werden.
Wie werde ich als Mitglied (13 Jahre) behandelt. Bin ich eine fuck nummer und ein zahlender vollidiot?
Dachte der fan ist das wichtigste, genau, nur bla bla bla

Wenn wir nächstes jahr wieder absteigen, wird das dann wieder alles zurück gebaut? benötigt ihr dann noch 2000 vip plätze? lächerlich.
In den tiefsten 3. liga jahren konnte man die paar hansel auf den VIP plätzen mit einer hand abzählen. Wo waren die ganzen VIP`s als es uns schlecht ging? Da saßen wir mit anderen 5000 von den treuesten bei 10 grad minus im os und haben zu unserem verein gehalten.

Und jetzt soll ich meine plätze für VIP räumen? Seid ihr größenwahnsinnig? Wie leben in mecklenburg/vorpommern, nicht in bayern oder württemberg.

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 15:17
von Kraffter
Moin Schnapfsteufel,
bin letztes Jahr auch vom Verlust des Parktickets und der Plätze des Blockes 32 betroffen. Da wurde meiner Meinung noch schlechter kommuniziert als dieses Jahr, aber der Verein hat seinerzeit Plätze geblockt und über persönliche Gespräche/Mails mit dem Ticketing (nicht die Hotline) konnte das gelöst werden und wird auch bei Dir klappen.
Halt durch!

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 15:59
von rob
Wie jetzt, Block 30 keine JK mehr?? Hab doch gestern problemlos verlängern können?!

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 16:20
von schnapsteufel
reihe 14 leider nicht

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: Fr 13. Mai 2022, 17:37
von Rostocker147
Mich würde ja mal interessieren, wann genau nun die erste Rate gezahlt wird. Im Artikel steht Juli, im FAQ steht Juni. Telefonisch kriegst du niemanden erreicht, auf die E-Mail bisher noch keine Antwort.

Die Preissteigerung ist mir leider zu hoch, weswegen ich darauf zurückgreife. Nur hätte ich das auch gerne gut organisiert und will nicht mit 'nem Schrecken aufwachen, wenn ich morgens vor der Arbeit auf mein Konto gucke..

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: So 15. Mai 2022, 00:41
von Christopher
7.000 Dauerkarten sind nach 2 Tagen schon verkauft. Die rund 12.000 von der aktuellen Saison dürften somit in der kommenden Woche übertroffen werden. Einfach nur Wahnsinn!

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: So 15. Mai 2022, 07:02
von Marke
Christopher hat geschrieben: So 15. Mai 2022, 00:41 7.000 Dauerkarten sind nach 2 Tagen schon verkauft. Die rund 12.000 von der aktuellen Saison dürften somit in der kommenden Woche übertroffen werden. Einfach nur Wahnsinn!
Leute haltet euch ran, Karten werden knapp wie Klopapier und Sonnenblümenöl. ;)

Re: Jahreskarte 2022/23

Verfasst: So 15. Mai 2022, 14:20
von lunky
Christopher hat geschrieben: So 15. Mai 2022, 00:41 7.000 Dauerkarten sind nach 2 Tagen schon verkauft. Die rund 12.000 von der aktuellen Saison dürften somit in der kommenden Woche übertroffen werden. Einfach nur Wahnsinn!
Waren das nicht 10.000?

Edit: Eigentlich egal, denn mit Wahnsinn hast du recht!