Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

sebastian
Beiträge: 542
Registriert: Do 22. Feb 2007, 17:01
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von sebastian »

p!lle hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:39 Keiner der Leute, die sich mit dem Umbau beschäftigt haben, hat was mit Kaderplanung oder Training zu tun.
Hat auch nichts mit den "Umbauern" zu tun, sondern so sehe ich halt unsere aktuelle sportliche Situation und die des Kaders.
sebastian
Beiträge: 542
Registriert: Do 22. Feb 2007, 17:01
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von sebastian »

oceansoul hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:41
sebastian hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:32 Ist bisher eher mau finde ich. Priorität sollte die Mannschaftszusammenstellung haben (neue Kabine oder Presseraum sind eher zweitrangig).
Glaubst du wirklich das Personal und Budget für die (mMn notwendigen) Renovierungsarbeiten fehlen jetzt bei der Kaderplanung?
Wo schreibe ich das? Nein denke ich nicht. Das mit der Gesamtsituation ist bisschen OT, aber so sehe ich das im Moment halt.
p!lle
Beiträge: 2495
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 1361 Mal
Danksagung erhalten: 2474 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von p!lle »

Dann schreibe es halt bei Kaderplanung oder so rein. Da du es hier anbringst, verknüpfe ich es halt mit dem Umbau. ;)
sebastian
Beiträge: 542
Registriert: Do 22. Feb 2007, 17:01
Hat sich bedankt: 44 Mal
Danksagung erhalten: 111 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von sebastian »

FCH_support_SAW hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:46
sebastian hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:32 Hmm gefällt mir nicht so das neue Design. Wirkt mir etwas zu viel. Dazu kommt noch, dass ich scheinbar gerade nicht das Gefühl habe, dass man im Verein erkennt, dass das 2. Jahr immer das schwierigere Jahr ist. Der Kader steht noch nicht komplett und wir haben keinen Plan B, falls Verhoek nicht funktioniert. Die Liga kennt uns nun. Härtel wirkte mir noch etwas zu ausgelassen bei der PK. Eher zu Besuch und nicht auf Arbeit. Bis auf Pröger sehe ich noch keinen wirklichen Qualitätsgewinn. Hätte man auch einen Omladic oder Bahn behalten können, wenn man keine neuen Spieler findet. Ist bisher eher mau finde ich. Priorität sollte die Mannschaftszusammenstellung haben (neue Kabine oder Presseraum sind eher zweitrangig).
Du hast anscheinend keine Ahnung von intrinsischer und extrinsischer Motivation, Arbeitsumgebung, Wertschätzung und Arbeitsklima. All das kann nochmal ein paar Extrapunkte an Verbundenheit mit dem Verein heraus kitzeln. Ich finde es gerade gut, dass Hansa sich nicht auf alten Dingen ausruht, sondern neue, moderne, innovative Wege geht.
Hmm weiß nicht, ob du dich da nicht ein bisschen zu sehr aus dem Fenster lehnst. Wenn das Fundament nicht da ist, bringt mir auch ein schöner Dachboden nichts. Auf Arbeit motivieren mich halt gute Leute im Team, die was erreichen wollen und gute Bezahlung. So lange das Büro funktionsfähig ist, ist mir egal, wie das aussieht.
Benutzeravatar
inkasso.Herrenhausen
Beiträge: 912
Registriert: Di 27. Jun 2006, 19:34
Wohnort: Hannover
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 391 Mal
Danksagung erhalten: 863 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von inkasso.Herrenhausen »

@sebastian
Nach 20 Jahren gehört doch eine Renovierung einfach mal dazu.
Bereiche wie die Geschäftsstelle sind ja schon im gleichen Stil hergerichtet und ich finde das Design passt auch gut zu Hansa und ist eben nicht 0815 austauschbar.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor inkasso.Herrenhausen für den Beitrag (Insgesamt 2):
lunky (Fr 10. Jun 2022, 11:12) • Warnower (Fr 10. Jun 2022, 11:58)
Bewertung: 1.9%
Hansafans Hannover 🍹
Benutzeravatar
Borsti
Administrator
Beiträge: 6593
Registriert: Mo 19. Jul 2004, 22:27
Wohnort: Hamburg
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 3278 Mal
Danksagung erhalten: 5298 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Borsti »

sebastian hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:32 Hmm gefällt mir nicht so das neue Design. Wirkt mir etwas zu viel. Dazu kommt noch, dass ich scheinbar gerade nicht das Gefühl habe, dass man im Verein erkennt, dass das 2. Jahr immer das schwierigere Jahr ist. Der Kader steht noch nicht komplett und wir haben keinen Plan B, falls Verhoek nicht funktioniert. Die Liga kennt uns nun. Härtel wirkte mir noch etwas zu ausgelassen bei der PK. Eher zu Besuch und nicht auf Arbeit. Bis auf Pröger sehe ich noch keinen wirklichen Qualitätsgewinn. Hätte man auch einen Omladic oder Bahn behalten können, wenn man keine neuen Spieler findet. Ist bisher eher mau finde ich. Priorität sollte die Mannschaftszusammenstellung haben (neue Kabine oder Presseraum sind eher zweitrangig).
Über das Design kann man sicher streiten, Geschmäcker und so.

Und der Rest Deines Posts... hä? Du beklagst Dich, daß man Dinge im Verein angeblich "nicht erkennt" und es keinen "Plan B" gibt, räumst aber selbst ein, daß der Kader noch nicht steht. Das ergibt keinerlei Sinn. Und worin besteht der Zusammenhang mit der Neugestaltung der Räumlichkeiten?
Ist es nicht sogar sehr gut, wenn sich der Chefcoach, der sich das ganze Jahr über für uns den Arsch aufreißt, nach gerade einmal ein paar Tagen frei so locker und gelöst präsentiert? Ansonsten müßte man sich doch Gedanken machen. Ich war jedenfalls erleichtert, als ich JH auf der PK gesehen hab. Finde ich um Längen besser, als sich gleich am ersten Tag mit riesigen Baustellen beschäftigen zu müssen.

Ich finde, daß sich die handelnden Personen ein bißchen Kredit und Vertrauen verdient haben. Wann waren wir das letzte Mal um diese Zeit personell so weit?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Borsti für den Beitrag (Insgesamt 4):
oceansoul (Fr 10. Jun 2022, 12:43) • fizzaro7 (Fr 10. Jun 2022, 14:11) • lunky (Fr 10. Jun 2022, 14:28) • HansafanPotsdam (Fr 10. Jun 2022, 15:47)
Bewertung: 3.81%
hansafans.de unterstützen:
Bei Amazon.de bestellen
Übernachtungen bei booking.com buchen
Paypal: Spenden an info(at)hansafans.de
Benutzeravatar
Kogge27a
Beiträge: 1143
Registriert: Mi 7. Nov 2007, 19:11
Hat sich bedankt: 69 Mal
Danksagung erhalten: 581 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Kogge27a »

FCH_support_SAW hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:46
sebastian hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:32 Hmm gefällt mir nicht so das neue Design. Wirkt mir etwas zu viel. Dazu kommt noch, dass ich scheinbar gerade nicht das Gefühl habe, dass man im Verein erkennt, dass das 2. Jahr immer das schwierigere Jahr ist. Der Kader steht noch nicht komplett und wir haben keinen Plan B, falls Verhoek nicht funktioniert. Die Liga kennt uns nun. Härtel wirkte mir noch etwas zu ausgelassen bei der PK. Eher zu Besuch und nicht auf Arbeit. Bis auf Pröger sehe ich noch keinen wirklichen Qualitätsgewinn. Hätte man auch einen Omladic oder Bahn behalten können, wenn man keine neuen Spieler findet. Ist bisher eher mau finde ich. Priorität sollte die Mannschaftszusammenstellung haben (neue Kabine oder Presseraum sind eher zweitrangig).
Du hast anscheinend keine Ahnung von intrinsischer und extrinsischer Motivation, Arbeitsumgebung, Wertschätzung und Arbeitsklima. All das kann nochmal ein paar Extrapunkte an Verbundenheit mit dem Verein heraus kitzeln. Ich finde es gerade gut, dass Hansa sich nicht auf alten Dingen ausruht, sondern neue, moderne, innovative Wege geht.
als ich die bilder von der neuen kabine gesehen habe dachte ich auch gleich das es viel besser aussieht und sich da einige sehr wohl fühlen werden. sowas kann auch ein grosser pluspunkt sein... insgesamt finde ich das der verein sich super entwickelt hat was auch die media bateilung betrifft... bringt uns ja nix noch mit polaroid kamaras rum zu laufen
wer das nich lesen kann hat mich nich verstanden

Bild

FINDE DAS HANDY^^
Benutzeravatar
Søren
Beiträge: 812
Registriert: Di 6. Jul 2004, 00:16
Hat sich bedankt: 33 Mal
Danksagung erhalten: 391 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Søren »

sebastian hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:54
p!lle hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:39 Keiner der Leute, die sich mit dem Umbau beschäftigt haben, hat was mit Kaderplanung oder Training zu tun.
Hat auch nichts mit den "Umbauern" zu tun, sondern so sehe ich halt unsere aktuelle sportliche Situation und die des Kaders.
Siehst du eigentlich zur Zeit auch was Positives bei uns?

Umbauten - scheiße
Kaderplanung - scheiße
Leihgeschäfte - scheiße
Trikotsponsor - scheiße

Hab ich was vergessen?

Ein neuer Kabinentrakt ist nach 20 Jahren einfach mal dran. Wenn man mal bedenkt, was zu Drittligazeiten alles wegreduziert wurde, nur um ein paar Euro zu sparen, sollte man doch frpoh sein, dass wir zurzeit in der Lage sind auch mal wieder in Steine zu investieren.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Søren für den Beitrag (Insgesamt 3):
inkasso.Herrenhausen (Mo 13. Jun 2022, 10:29) • HansafanPotsdam (Mo 13. Jun 2022, 12:05) • schroeder62 (Mo 13. Jun 2022, 19:32)
Bewertung: 2.86%
trilos
Beiträge: 47
Registriert: Do 25. Jan 2007, 20:04
Hat sich bedankt: 15 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von trilos »

sebastian hat geschrieben: Fr 10. Jun 2022, 09:32 Hmm gefällt mir nicht so das neue Design. Wirkt mir etwas zu viel. Dazu kommt noch, dass ich scheinbar gerade nicht das Gefühl habe, dass man im Verein erkennt, dass das 2. Jahr immer das schwierigere Jahr ist. Der Kader steht noch nicht komplett und wir haben keinen Plan B, falls Verhoek nicht funktioniert. Die Liga kennt uns nun. Härtel wirkte mir noch etwas zu ausgelassen bei der PK. Eher zu Besuch und nicht auf Arbeit. Bis auf Pröger sehe ich noch keinen wirklichen Qualitätsgewinn. Hätte man auch einen Omladic oder Bahn behalten können, wenn man keine neuen Spieler findet. Ist bisher eher mau finde ich. Priorität sollte die Mannschaftszusammenstellung haben (neue Kabine oder Presseraum sind eher zweitrangig).
Hilfe noch ein Volksbedenkenträger. Nimm mir das nicht übel, aber hast du Freunde die deine positive Lebenseinstellung teilen ?
Wenn ja herzlichen Glückwunsch.
Benutzeravatar
schroeder62
Beiträge: 1684
Registriert: Sa 7. Aug 2004, 10:18
Hat sich bedankt: 229 Mal
Danksagung erhalten: 1525 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von schroeder62 »

Wir sind finanziell sehr gut durch Corona gekommen, sind aufgestiegen und haben die Klasse gehalten, haben Elegti 4 Mios zurückgezahlt ( und 2 Mios erlassen bekommen), verkaufen Jahreskarten ohne Ende, steigern die Einnahmen an allen Fronten, halten als Fans und Verein zusammen, investieren in unser Ostseestadion...was wollen wir eigentlich mehr ????
Die Saison beginnt genau in einem Monat. Gebt den handelnden Personen doch einfach mal die Zeit und bleibt locker. ich gehe einfach mal davon aus, dass wir am 1. Spieltag 11 Mann auf dem Platz haben, die sich wieder den Arsch aufreißen werden und wieder das Ziel Klassenerhalt ansteuern müssen....nicht mehr und nicht weniger. Unsere Mitbewerber sind nun Braunschweig, Lautern und die Bördebauern. Die müssen wir hinter uns lassen und wenn das in einem noch schickeren Ostseestadion passiert...bitte weiter umbauen ;) ;) ;)

P.S.
Eine neue Rasenheizung muss auch noch gebaut werden. Das ist ein Muss ...bevor hier im November wieder einige über die sinnlose Ausgabe meckern. Der Rasen wird danach übrigens auch wieder grün sein ;) ;) ;)
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor schroeder62 für den Beitrag (Insgesamt 7):
Darmok (Mo 13. Jun 2022, 20:02) • lunky (Mo 13. Jun 2022, 21:12) • allesquatsch (Mo 13. Jun 2022, 21:38) • HansafanPotsdam (Mo 13. Jun 2022, 22:28) • kruemel09 (Di 14. Jun 2022, 00:02) • knackwurst (Di 14. Jun 2022, 07:54) • Ron3 (Di 14. Jun 2022, 12:07)
Bewertung: 6.67%
Antworten