Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Gesperrt
Benutzeravatar
Maun91
Beiträge: 1314
Registriert: Di 22. Dez 2020, 17:50
Wohnort: Leipzig
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 1787 Mal
Danksagung erhalten: 1060 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von Maun91 »

Ich frage mich gerade ob er auch ein Trikot von Valididis, Dresden oder Petra, hat? :lol:
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Maun91 für den Beitrag:
TacticalGear
dbexte1
Beiträge: 561
Registriert: Sa 29. Mai 2021, 09:26
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 353 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von dbexte1 »

Sorry, das war aus Versehen im falschen Diskussionsforum gelandet. Sollte in dem St. Pauli spieltagsthread auftauchen. Ja, die Autokorrektur... :roll:
p!lle
Beiträge: 3733
Registriert: Fr 29. Dez 2017, 11:26
Hat sich bedankt: 2076 Mal
Danksagung erhalten: 4421 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von p!lle »

lunky hat geschrieben: Sa 28. Okt 2023, 10:08 ...Robert Klauß...
Der Vollständigkeit halber: er ist jetzt Trainer bei Rapid Wien.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor p!lle für den Beitrag (Insgesamt 4):
lunkyChristopherFCHHessenworldmode
Ziro
Beiträge: 203
Registriert: Mo 11. Jul 2022, 10:48
Hat sich bedankt: 114 Mal
Danksagung erhalten: 682 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von Ziro »

p!lle hat geschrieben: Mo 20. Nov 2023, 22:43
lunky hat geschrieben: Sa 28. Okt 2023, 10:08 ...Robert Klauß...
Der Vollständigkeit halber: er ist jetzt Trainer bei Rapid Wien.
Mit Robert Klauß ist nun ein interessanter Trainer für die 2.Liga vom Tisch. Enrico Maaßen war ja die 1A-Lösung bei Rapid und hat von sich aus abgesagt, daher würde er sich momentan mit Sicherheit auch nicht Abstiegskampf in der 2.deutschen Liga antun.
Sollte Alois Schwartz in Rostock scheitern (was ich nicht hoffe) sehe ich keine bis wenig interessante Alternativen aktuell auf dem Trainermarkt für uns.
Also Alois und Co: Gas geben!!
Mit einem Sieg gegen die Braunen am Wochenende wären wir auf jeden Fall erstmal wieder in der richtigen Spur.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ziro für den Beitrag (Insgesamt 2):
Tommy1965TAtwaffe
Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 3057
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 510 Mal
Danksagung erhalten: 3935 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von steffen68ffm »

Ich bedanke mich bei Alois für den Klassenerhalt, werde Dir ewig dankbar sein, aber aktuell passt Du leider null komma null zum aktuellen Kader.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor steffen68ffm für den Beitrag (Insgesamt 3):
worldmodemsw0903TacticalGear
Lausi
Beiträge: 68
Registriert: Di 27. Jun 2023, 00:24
FOOTB_REM_F: Ja
Hat sich bedankt: 651 Mal
Danksagung erhalten: 212 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von Lausi »

Ich bin mir noch unsicher, wo im Kern das Problem liegt, dass wir so eine lange Zeit nicht am Spiel teilgenommen haben.

Zerfällt die Mannschaft nach Gegentoren und kann den vorgegebenen Spielplan nicht umsetzen?
Dann würde es an Führungsspielern fehlen, die das Grundgerüst bilden, an dem sich die Mannschaft orientieren kann. Besonders im zentralen Mittelfeld, sehe ich das als eventuelles Problem an.

Oder ist das vorgegebene defensive Grundgerüst vom Trainer nicht mutig genug, sodass kaum offensive Entlastung zu Stande kommt, wodurch mit zunehmender Spieldauer, das Team immer unsicherer wird.
Dann wäre der Trainer und seine Spielidee anzuzweifeln. Insbesondere deshalb, weil wir mit Rhein und Singh Spielgestalter im Kader haben.

Daher stelle ich mir die Frage, ob die ersten 10 Minuten des Spiels, der eigentliche Spielplan umgesetzt wurde. Ob wir durch das Traumtor und den schnellen Dreierpack, diesen dann gar nicht mehr gefunden haben.
Oder ob wir den besten Fußball immer nur dann spielen, wenn der defensive Plan aufgegeben wird und wir in einem Schlussspurt ohne große taktische Vorgaben eine deutlich offensivere Ausrichtung haben.

Ich denke, dass es letztendlich ein Zusammenspiel aus beiden Aspekten ist und das Spielsystem, also der zweite, den ersten Punkt ein Stück weit bedingt.
Ich bin Alois dankbar für den Klassenerhalt und finde ihn und seine ruhige Art unglaublich sympathisch. Auch sieht man, so glaube ich, dass die Mannschaft hinterm Trainer steht und nicht gegen ihn spielt. Allerdings halte sein Spielsystem für einen wesentlichen Grund der aktuellen Krise.
Unsicher bin ich mir, wie die bestmögliche Lösung des Problems aussieht.
Sollte er seine Spielidee anpassen können, bin ich mir sicher, dass wir mit dem Kader die Klasse halten können. In der Sommerpause müsste man die Saison dann analysieren und die Trainerfrage möglichst objektiv betrachten.
Kann er das nicht, bin ich tatsächlich besorgt, das wir mindestens Relegation spielen werden, sollten Braunschweig und Osnabrück nicht doch noch von den Toten auferstehen.
Dann würde ich einen neuen Trainer spätestens zur Winterpause als unausweichlich ansehen. Doch wer das sein könnte, weiß ich leider auch nicht.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Lausi für den Beitrag (Insgesamt 3):
TAtwaffeStahlBartTacticalGear
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 3915
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 1001 Mal
Danksagung erhalten: 3581 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von rob »

Ich bin mir sicher, dass Marien & Co nicht zufrieden sind. Und wahrscheinlich werden die Fühler auch schon ausgestreckt. Das ist das Geschäft. Menschlich mag ich Alois total, aber aufm Platz zählt es. Und da liefern er und die Mannschaft nicht ausreichend, um klar die Klasse zu halten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob für den Beitrag (Insgesamt 6):
Kotte59FCHHessendaniel_wlz18lunkySixten_WLGKaHei65
Benutzeravatar
worldmode
Beiträge: 528
Registriert: Di 21. Jun 2005, 21:39
Hat sich bedankt: 3063 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von worldmode »

ich verstehe nicht, warum man noch am Trainer festhält.
Mitglied des F.C. Hansa Rostock e.V.
Seit 1976 im Ostseestadion!
Benutzeravatar
Kogge 65!!!
Beiträge: 119
Registriert: Do 6. Apr 2023, 13:05
Wohnort: Teterow
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 101 Mal
Danksagung erhalten: 26 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von Kogge 65!!! »

worldmode hat geschrieben: Sa 25. Nov 2023, 19:20 ich verstehe nicht, warum man noch am Trainer festhält.
Vielleicht weil man Angst hat, dass es auch wieder so wie bei JH ist, wo man hinterher bereut das man ihn entlässt...
aber is ja nur Vermutung
"Frauenfußball ist wie Pferderennen, bloß mit Eseln"
msw0903
Beiträge: 472
Registriert: Sa 14. Dez 2019, 20:17
Hat sich bedankt: 478 Mal
Danksagung erhalten: 350 Mal

Re: Unser Trainerteam: Alois Schwartz und co

Beitrag von msw0903 »

Kogge 65!!! hat geschrieben: Sa 25. Nov 2023, 19:58
worldmode hat geschrieben: Sa 25. Nov 2023, 19:20 ich verstehe nicht, warum man noch am Trainer festhält.
Vielleicht weil man Angst hat, dass es auch wieder so wie bei JH ist, wo man hinterher bereut das man ihn entlässt...
aber is ja nur Vermutung
Bereut hat man die Entlassung nicht , eher den Fehlgriff mit PG.
Gesperrt