VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Antworten
Hubi
Beiträge: 182
Registriert: Mi 17. Nov 2021, 22:13
Hat sich bedankt: 995 Mal
Danksagung erhalten: 316 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Hubi »

Teasy hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:20 Nun kommt der HSV am Samstag auch noch mit neuem Trainer ins OS. In unserer derzeitigen Verfassung ist wohl wumpe, wer bei denen am Spielfeldrand steht.
Ich finde Glöckner hätte nun mal eine neue Chance bei einem ambitionierten Zweitligisten verdient.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hubi für den Beitrag (Insgesamt 2):
lunkyWandlitzer1639
Spring
Beiträge: 4402
Registriert: Di 13. Sep 2016, 07:44
Hat sich bedankt: 915 Mal
Danksagung erhalten: 6360 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Spring »

TacticalGear hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:41 Schade! Ich hatte Hoffnung, dass sie Walther noch das Spiel gegen uns geben!
Und jetzt sitzt dann Samstag wahrscheinlich auch noch Baumgart auf der Bank. Kannst dir alles nicht ausdenken.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Spring für den Beitrag (Insgesamt 2):
TacticalGearWandlitzer1639
„Letztlich zählt nur Zählbares" -Hanseat 2014
Pommern393
Beiträge: 126
Registriert: Di 6. Jun 2023, 21:36
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 70 Mal
Danksagung erhalten: 113 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Pommern393 »

Spring hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 09:11
TacticalGear hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:41 Schade! Ich hatte Hoffnung, dass sie Walther noch das Spiel gegen uns geben!
Und jetzt sitzt dann Samstag wahrscheinlich auch noch Baumgart auf der Bank. Kannst dir alles nicht ausdenken.
Der Start in die neue Woche kommt mir bisher vor wie ein Fiebertraum.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Pommern393 für den Beitrag:
inkasso.Herrenhausen
Bis zum letzten Atemzuge
Benutzeravatar
hobokarl
Beiträge: 815
Registriert: Fr 30. Mär 2007, 20:13
Hat sich bedankt: 3074 Mal
Danksagung erhalten: 312 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von hobokarl »

Hubi hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 09:08
Teasy hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:20 Nun kommt der HSV am Samstag auch noch mit neuem Trainer ins OS. In unserer derzeitigen Verfassung ist wohl wumpe, wer bei denen am Spielfeldrand steht.
Ich finde Glöckner hätte nun mal eine neue Chance bei einem ambitionierten Zweitligisten verdient.
Naja so überrascht kann man nach den Ergebnissen nicht sein. Und das Baumi im Blickfeld steht auch nicht.
Es ist aber völlig egal wer da an der Seitenlinie der Hamburger steht. WIR müssen und was einfallen lassen. Ich hoffe inständig das die Hamburger erstmal hinten sichern wollen. Vielleicht mogeln wir uns mit nem guten Spiel ( wir wären tatsächlich mal dran wieder einigermaßen guten Abstiegskampf-Fußball zu zeigen, zu einem Punkt. Da ist jetzt das Trainerteam und eigentlich der ganze Verein gefragt.
Wie? Keine Ahnung aber es muss sich einfach was an unserem Auftreten ändern. Jetzt rechnet keine Sau mit uns von daher…..

Edit sagt: das sollte unter Springs Antwort. Ich lasse es hier trotzdem mal stehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor hobokarl für den Beitrag:
aufnteppich
Benutzeravatar
aufnteppich
Beiträge: 302
Registriert: Di 12. Jun 2018, 11:37
Hat sich bedankt: 283 Mal
Danksagung erhalten: 275 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von aufnteppich »

bei aller Enttäuschung , Rossipal gehört mein Respekt ! Er hätte sich nach seiner Verletzung auch einfach auf die Bank setzen können....... er schleppt sich aber weiter übern Platz ( tat schon beim zusehen weh ) und rettet noch auf der Linie . Danke und hoffentlich geht es mit dem Bein ....... Kämpfer brauchen wir.
Für alle angeschlagenen Spieler wünsche ich gute Genesung !
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor aufnteppich für den Beitrag (Insgesamt 36):
bullerTacticalGearJKkischeNilssteffen68ffmHans. AFCH_support_SAWEnno0590FCH-MATSpeter1963Wandlitzer1639craightlunkyHansafanPotsdam und 21 weitere Benutzer
Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 5102
Registriert: Do 20. Sep 2001, 10:52
Hat sich bedankt: 777 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Nils »

eisbrechereisbrecher hat geschrieben: So 11. Feb 2024, 21:23 Kann ich toppen: Ich denke sogar alle der letzten Trainer hatten definitiv immer ein Spielkonzept und einen Matchplan. Wir spielen schließlich nicht Kreisliga. Diese Unterstellungen kapier ich einfach nicht. Ob der Plan funktioniert ist ja dann was anderes.
Ok, wenn der Matchplan heißt "Wir stehen mal hinten drin, machen nix und gucken was passiert", dann kann man das natürlich auch als Konzept verkaufen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nils für den Beitrag:
worldmode
WALTER RAUS

Das ist das Schlimmste, was jemals Jemand im Hansaforum zu mir gesagt hat, weil du Recht hast. (Trogdor)

"mich erinnert das an die Texte von Xavier Naidoo,ständig sucht man zwischen den Zeilen....findet nix" (Zirkus)
Benutzeravatar
Sportfreunde K.O.
Beiträge: 234
Registriert: Mi 26. Aug 2009, 21:04
Hat sich bedankt: 48 Mal
Danksagung erhalten: 181 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Sportfreunde K.O. »

aufnteppich hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:57 Doch....eine dicke fette zum Anfang von Brumado.........danach aber wirklich schlimm . Nach der zweiten HZ in Hannover hatte ich Hoffnung und nun ......
Ja aber die wurde uns nur durch den Bock des Verteidigers ermöglicht. :lol: Von selbst Erspieltem kam genau gar nichts. Wenn man sich dazu noch alle Statistiken zum Spiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten anschaut. Offenbarungseid :!: Ich sag nur 30 % Ballbesitz. :roll:
,,Die Schweden sind keine Holländer - das hat man ganz genau gesehen.''
Der Kaiser
KoggenMischBoot
Beiträge: 740
Registriert: Fr 7. Apr 2023, 20:18
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 384 Mal
Danksagung erhalten: 1178 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von KoggenMischBoot »

Markus Kolke ist Spieler des Spieltags bei Kicker. Davon können wir uns zwar nix kaufen, aber ich widerspreche an der Stelle ausdrücklich noch einmal der These, es sei an der Zeit für einen Torwartwechsel. Kolle ist nicht der Torwart, der bei 2:0 das 3:0 mit einem schnellen Abwurf in die Spitze vorbereitet, aber er ist der Torwart, der uns beim 0:0 pro Spiel 3-5 mal den Punkt rettet und das ist deutlich dringender das, was Hansa grad braucht als das erste Szenario.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor KoggenMischBoot für den Beitrag (Insgesamt 18):
ZilleTacticalGearlunkyHansafanPotsdamMaun91BalticBoBoMikeshNilsStrausbergerHubiKosmoallesquatschhobokarlmartinibiancoFlo und 3 weitere Benutzer
maui11
Beiträge: 103
Registriert: Sa 1. Jul 2023, 17:45
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 0
Danksagung erhalten: 105 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von maui11 »

ekken hat geschrieben: So 11. Feb 2024, 19:31 Bei so viel Pessimismus , Wo ist eigentlich „Strausberger“ und co ?

Im Ernst , heute war es ein Offenbarungseid , das war Nix, Wieder mal unter MS. So sehr er jeder PK auch sympathisch rüber kommt , aber ich kann nichts erkennen was mich hoffen lässt und genug Zeit hatte er jetzt .

Ich denke er wird nicht der letzte Trainer in dieser Saison bei uns sein.
Na klar, der Trainer. Wer spielt denn da so ein Müll auf dem Platz? Als wenn der Trainer die Zweikämpfe verliert.
Kolke, Proeger, mit Abstrichen Rossipal, Rossi....... ist
einfach zu dünn. Der Kader ist total überbewertet, wenn ich an die vorher beschrieben Qualitäten von Kinsombi,Perea, Singh oder Bachmann denke. Osnabrück hat uns als abgeschlagener Tabellenletzter spielerisch total beherrscht. Das ist doch der letzte Beweis für die Qualität der Mannschaft. Glaubst du, dass
wir mit Koschinat, Walter, Dardai oder Zorniger an der Linie in Osnabrück gewonnen hätten?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor maui11 für den Beitrag:
Maun91
Benutzeravatar
Dieselregen
Beiträge: 661
Registriert: Fr 4. Jan 2019, 15:14
Wohnort: Rostock
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 146 Mal
Danksagung erhalten: 607 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Dieselregen »

Immerhin hat Kristian Walter die richtigen Impulse gesetzt.
Antworten