VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Antworten
kiter77
Beiträge: 973
Registriert: Sa 14. Jan 2017, 02:47
Hat sich bedankt: 293 Mal
Danksagung erhalten: 583 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von kiter77 »

Dieselregen hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:43 Immerhin hat Kristian Walter die richtigen Impulse gesetzt.
Planung für die 3. Liga?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor kiter77 für den Beitrag:
KaHei65
Oskar_hh_
Beiträge: 1294
Registriert: Do 22. Aug 2019, 08:48
Wohnort: Buxtehude
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 2080 Mal
Danksagung erhalten: 918 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Oskar_hh_ »

Als Journalist würde ich den Coach mal fragen, warum bei eigenem Angriff oder sogar Ballgewinn niemand nachrückt, um eventuell eine Überzahlspiel oder was ganz verrücktes eine Torchance zu erspielen. Wollen oder können die Spieler diesen Mehraufwand nicht betreiben? Das hilflose Winken von Bromado und auch Pröger war Sinnbildlich für ein Team was nicht funktioniert.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Oskar_hh_ für den Beitrag:
TacticalGear
craight
Beiträge: 168
Registriert: So 13. Mär 2022, 20:53
Hat sich bedankt: 482 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von craight »

Kolke bei Kicker Spieler des Tages
https://www.kicker.de/2-bundesliga/elf-des-tages
Note 1,5 die restlichen Spieler im Durchschnitt irgendwo bei 4,5.
Benutzeravatar
ekken
Beiträge: 482
Registriert: Do 18. Dez 2008, 18:24
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 358 Mal
Danksagung erhalten: 716 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von ekken »

maui11 hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:38
ekken hat geschrieben: So 11. Feb 2024, 19:31 Bei so viel Pessimismus , Wo ist eigentlich „Strausberger“ und co ?

Im Ernst , heute war es ein Offenbarungseid , das war Nix, Wieder mal unter MS. So sehr er jeder PK auch sympathisch rüber kommt , aber ich kann nichts erkennen was mich hoffen lässt und genug Zeit hatte er jetzt .

Ich denke er wird nicht der letzte Trainer in dieser Saison bei uns sein.
Na klar, der Trainer. Wer spielt denn da so ein Müll auf dem Platz? Als wenn der Trainer die Zweikämpfe verliert.
Kolke, Proeger, mit Abstrichen Rossipal, Rossi....... ist
einfach zu dünn. Der Kader ist total überbewertet, wenn ich an die vorher beschrieben Qualitäten von Kinsombi,Perea, Singh oder Bachmann denke. Osnabrück hat uns als abgeschlagener Tabellenletzter spielerisch total beherrscht. Das ist doch der letzte Beweis für die Qualität der Mannschaft. Glaubst du, dass
wir mit Koschinat, Walter, Dardai oder Zorniger an der Linie in Osnabrück gewonnen hätten?
Hätte Hätte :roll:

Die Mannschaft ist nun mal so wie sie jetzt ist ob es einem gefällt oder nicht. Das damit viel mehr möglich ist als platz 17 sollte jedem klar sein.
Die gleiche Situation hatten wir vor 12 Monaten auch, da waren es auch alles noch "Versager", einige Wochen später wieder "die Helden".
Warum? Weil der "neue" TRAINER die richtigen Impulse gesetzt sowie taktisch richtig aufgestellt und gehandelt hat.

Das Alles suche ich bei MS bisher vergebens...
Benutzeravatar
klaufix
Beiträge: 338
Registriert: Do 17. Jul 2014, 18:07
Hat sich bedankt: 21 Mal
Danksagung erhalten: 184 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von klaufix »

Dieselregen hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:43 Immerhin hat Kristian Walter die richtigen Impulse gesetzt.
Fit's bitte :roll:
Sixten_WLG
Beiträge: 703
Registriert: Sa 17. Aug 2019, 14:21
Hat sich bedankt: 680 Mal
Danksagung erhalten: 968 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Sixten_WLG »

Der Schiedsrichter Robert Hartmann übrigens mit einer Kicker-Benotung von 4,0. Das entspricht in etwa der Wahrnehmung einiger User hier gestern, wenngleich der Sky-Reporter ihn für seine klare, kleinliche Linie gelobt hat :lol: für mich passt die Benotung zu seiner Leistung, weil doch einige Entscheidungen gegen uns gefällt wurden, die zumindest seltsam waren und er des öfteren auf die Fallkünste der Osnabrücker hereingefallen ist. Kleiner Nebenaspekt.

Die Leistung der Mannschaft muss in den von MS angekündigten Einzelgesprächen unbedingt richtig aufgearbeitet werden, um Samstag nicht direkt mit Spielbeginn in Ehrfurcht zu erstarren und in sich selbst zusammen zu brechen.
Benutzeravatar
Boeller
Beiträge: 4619
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 2410 Mal
Danksagung erhalten: 6137 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Boeller »

KoggenMischBoot hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:26 Markus Kolke ist Spieler des Spieltags bei Kicker. Davon können wir uns zwar nix kaufen, aber ich widerspreche an der Stelle ausdrücklich noch einmal der These, es sei an der Zeit für einen Torwartwechsel. Kolle ist nicht der Torwart, der bei 2:0 das 3:0 mit einem schnellen Abwurf in die Spitze vorbereitet, aber er ist der Torwart, der uns beim 0:0 pro Spiel 3-5 mal den Punkt rettet und das ist deutlich dringender das, was Hansa grad braucht als das erste Szenario.
Trotzdem bleibt das Problem, dass alle seine Abschläge nicht dahin kommen, wo sie hinkommen müssten und wir auch deshalb vorne kaum Ballbesitz haben. Sein erster Abschlag ging übrigens direkt ins aus.
Auf der Linie ist Kolke natürlich sehr stark, aber in Liga 2 reicht das auf Dauer nicht.
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 5102
Registriert: Do 20. Sep 2001, 10:52
Hat sich bedankt: 777 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Nils »

Boeller hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:20 Trotzdem bleibt das Problem, dass alle seine Abschläge nicht dahin kommen, wo sie hinkommen müssten
Was nun definitiv nicht mal für gestern stimmt. Er hat zum Beispiel mit einem schnellen, langen, durchaus zielgerichteten Abschlag eine der wenigen Aktionen von Perea eingeleitet.
WALTER RAUS

Das ist das Schlimmste, was jemals Jemand im Hansaforum zu mir gesagt hat, weil du Recht hast. (Trogdor)

"mich erinnert das an die Texte von Xavier Naidoo,ständig sucht man zwischen den Zeilen....findet nix" (Zirkus)
Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 5102
Registriert: Do 20. Sep 2001, 10:52
Hat sich bedankt: 777 Mal
Danksagung erhalten: 857 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Nils »

Sixten_WLG hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 11:42 Der Schiedsrichter Robert Hartmann übrigens mit einer Kicker-Benotung von 4,0. Das entspricht in etwa der Wahrnehmung einiger User hier gestern, wenngleich der Sky-Reporter ihn für seine klare, kleinliche Linie gelobt hat :lol: für mich passt die Benotung zu seiner Leistung, weil doch einige Entscheidungen gegen uns gefällt wurden, die zumindest seltsam waren und er des öfteren auf die Fallkünste der Osnabrücker hereingefallen ist. Kleiner Nebenaspekt.
Deine Interpretation passt aber nicht zur Einschätzung des Kicker "Mit zunehmender Spieldauer unausgewogen in der Zweikampfbewertung. Die Verteilung der Gelben Karten (3:2) stand in einem starken Missverhältnis zur Zahl der Fouls (9:23); gelbwürdige Fouls blieben ungeahndet." Heisst, nach Ansicht des Kicker hätten wir mehr gelbe Karten kriegen müssen.

Wofür Bachmann eine Note 3,5 bekommt, entzieht sich meiner Kenntnis, zeigt aber, was man von den Noten zu halten hat. Neidhart 3,5, Fröhling 5. Macht das eigentlich immernoch FCKSFR?

Datenvergleich Bachmann - Dressel

Code: Alles auswählen

Spieler				Bachmann	Dressel
Minuten:			90		34
Torschüsse			1		2
Torschussvorlagen		1		0
Laufleistung			11,71 km	4,56 km
Sprints				15		5
Topspeed			28,6 km/h	30,7 km/h
Ballkontakte			33		25
gespielte Pässe			20		11
Passquote			60%		73%
Dribbling			0		1
% erfolgreiche Dribblings	0%		100%
Zweikämpfe			9		11
Zweikampfquote			56%		73%
Luftzweikämpfe			3		2
% Luftzweikämpfe		100%		100%
Foul/Hand gespielt		2		3
Gefoult worden			0		1
Auffällig: Dressel hat in einem Drittel der Zeit fast so viele Ballkontakte wie Bachmann und mehr Zweikämpfe bestritten.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nils für den Beitrag (Insgesamt 6):
oceansoulFCHHessenTeasySixten_WLGHubiBH65
WALTER RAUS

Das ist das Schlimmste, was jemals Jemand im Hansaforum zu mir gesagt hat, weil du Recht hast. (Trogdor)

"mich erinnert das an die Texte von Xavier Naidoo,ständig sucht man zwischen den Zeilen....findet nix" (Zirkus)
Benutzeravatar
steffen68ffm
Beiträge: 2580
Registriert: Do 2. Jul 2015, 12:04
Hat sich bedankt: 357 Mal
Danksagung erhalten: 3055 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von steffen68ffm »

Nils hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:35
Boeller hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:20 Trotzdem bleibt das Problem, dass alle seine Abschläge nicht dahin kommen, wo sie hinkommen müssten
Was nun definitiv nicht mal für gestern stimmt. Er hat zum Beispiel mit einem schnellen, langen, durchaus zielgerichteten Abschlag eine der wenigen Aktionen von Perea eingeleitet.
Und ab der Verletzung von Rossipal kam jeder Abschlag punktgenau beim verletzten Rossipal an. :lol:
Antworten