VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Antworten
Benutzeravatar
Nils
Beiträge: 5079
Registriert: Do 20. Sep 2001, 10:52
Hat sich bedankt: 727 Mal
Danksagung erhalten: 818 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Nils »

steffen68ffm hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 13:00 Und ab der Verletzung von Rossipal kam jeder Abschlag punktgenau beim verletzten Rossipal an. :lol:
Jetzt wollen wir mal nicht zu anspruchsvoll werden. Immerhin hat er einen Mitspieler angespielt. :lol: Das haben viele seiner Kollegen nicht so konsequent hinbekommen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Nils für den Beitrag:
martinibianco
"Das ist das Schlimmste, was jemals Jemand im Hansaforum zu mir gesagt hat, weil du Recht hast." (Trogdor, sic!)

"mich erinnert das an die Texte von Xavier Naidoo,ständig sucht man zwischen den Zeilen....findet nix" (Zirkus)
TacticalGear
Beiträge: 505
Registriert: Di 19. Jul 2022, 15:35
Hat sich bedankt: 1764 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von TacticalGear »

Nils hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:59
Sixten_WLG hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 11:42 Der Schiedsrichter Robert Hartmann übrigens mit einer Kicker-Benotung von 4,0. Das entspricht in etwa der Wahrnehmung einiger User hier gestern, wenngleich der Sky-Reporter ihn für seine klare, kleinliche Linie gelobt hat :lol: für mich passt die Benotung zu seiner Leistung, weil doch einige Entscheidungen gegen uns gefällt wurden, die zumindest seltsam waren und er des öfteren auf die Fallkünste der Osnabrücker hereingefallen ist. Kleiner Nebenaspekt.
Deine Interpretation passt aber nicht zur Einschätzung des Kicker "Mit zunehmender Spieldauer unausgewogen in der Zweikampfbewertung. Die Verteilung der Gelben Karten (3:2) stand in einem starken Missverhältnis zur Zahl der Fouls (9:23); gelbwürdige Fouls blieben ungeahndet." Heisst, nach Ansicht des Kicker hätten wir mehr gelbe Karten kriegen müssen.

Wofür Bachmann eine Note 3,5 bekommt, entzieht sich meiner Kenntnis, zeigt aber, was man von den Noten zu halten hat. Neidhart 3,5, Fröhling 5. Macht das eigentlich immernoch FCKSFR?

Datenvergleich Bachmann - Dressel

Code: Alles auswählen

Spieler				Bachmann	Dressel
Minuten:			90		34
Torschüsse			1		2
Torschussvorlagen		1		0
Laufleistung			11,71 km	4,56 km
Sprints				15		5
Topspeed			28,6 km/h	30,7 km/h
Ballkontakte			33		25
gespielte Pässe			20		11
Passquote			60%		73%
Dribbling			0		1
% erfolgreiche Dribblings	0%		100%
Zweikämpfe			9		11
Zweikampfquote			56%		73%
Luftzweikämpfe			3		2
% Luftzweikämpfe		100%		100%
Foul/Hand gespielt		2		3
Gefoult worden			0		1
Auffällig: Dressel hat in einem Drittel der Zeit fast so viele Ballkontakte wie Bachmann und mehr Zweikämpfe bestritten.
Ein Dressel gehört in die Startelf!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TacticalGear für den Beitrag (Insgesamt 6):
NilsHansafanPotsdamMaun91HANSASizilienTeasyBono
Non Deficere
BalticBoBo
Beiträge: 550
Registriert: Sa 22. Feb 2020, 15:04
Hat sich bedankt: 885 Mal
Danksagung erhalten: 529 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von BalticBoBo »

Boeller hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:20
KoggenMischBoot hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:26 Markus Kolke ist Spieler des Spieltags bei Kicker. Davon können wir uns zwar nix kaufen, aber ich widerspreche an der Stelle ausdrücklich noch einmal der These, es sei an der Zeit für einen Torwartwechsel. Kolle ist nicht der Torwart, der bei 2:0 das 3:0 mit einem schnellen Abwurf in die Spitze vorbereitet, aber er ist der Torwart, der uns beim 0:0 pro Spiel 3-5 mal den Punkt rettet und das ist deutlich dringender das, was Hansa grad braucht als das erste Szenario.
Trotzdem bleibt das Problem, dass alle seine Abschläge nicht dahin kommen, wo sie hinkommen müssten und wir auch deshalb vorne kaum Ballbesitz haben. Sein erster Abschlag ging übrigens direkt ins aus.
Auf der Linie ist Kolke natürlich sehr stark, aber in Liga 2 reicht das auf Dauer nicht.
Da kannst du auch Neuer ins Tor stellen. Wenn Pröger etc da vorne alleine gegen 3 Gegenspieler stehen und die Nacht vorher nicht in Messibettwäsche geschlafen haben,sehen sie alt aus. Ich finde die Abschläge,die oft zum Gegenangriff werden,auch nicht gerne. Aber hinten raus spielen endet dann ja meist auch darin,dass einer den Ball nach vorne haut mit selbem Ergebnis. Das Spiel geordnet aufbauen ist uns dieses Jahr ja aus irgendeinem Grund nicht möglich
craight
Beiträge: 166
Registriert: So 13. Mär 2022, 20:53
Hat sich bedankt: 480 Mal
Danksagung erhalten: 177 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von craight »

BalticBoBo hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 13:04 Da kannst du auch Neuer ins Tor stellen. Wenn Pröger etc da vorne alleine gegen 3 Gegenspieler stehen und die Nacht vorher nicht in Messibettwäsche geschlafen haben,sehen sie alt aus. Ich finde die Abschläge,die oft zum Gegenangriff werden,auch nicht gerne. Aber hinten raus spielen endet dann ja meist auch darin,dass einer den Ball nach vorne haut mit selbem Ergebnis. Das Spiel geordnet aufbauen ist uns dieses Jahr ja aus irgendeinem Grund nicht möglich
Neuer würde den Abschlag machen, während der Ball in der Luft ist in den gegnerischen Strafraum sprinten und das Tor machen.
TacticalGear
Beiträge: 505
Registriert: Di 19. Jul 2022, 15:35
Hat sich bedankt: 1764 Mal
Danksagung erhalten: 642 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von TacticalGear »

BalticBoBo hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 13:04
Boeller hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 12:20
KoggenMischBoot hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 10:26 Markus Kolke ist Spieler des Spieltags bei Kicker. Davon können wir uns zwar nix kaufen, aber ich widerspreche an der Stelle ausdrücklich noch einmal der These, es sei an der Zeit für einen Torwartwechsel. Kolle ist nicht der Torwart, der bei 2:0 das 3:0 mit einem schnellen Abwurf in die Spitze vorbereitet, aber er ist der Torwart, der uns beim 0:0 pro Spiel 3-5 mal den Punkt rettet und das ist deutlich dringender das, was Hansa grad braucht als das erste Szenario.
Trotzdem bleibt das Problem, dass alle seine Abschläge nicht dahin kommen, wo sie hinkommen müssten und wir auch deshalb vorne kaum Ballbesitz haben. Sein erster Abschlag ging übrigens direkt ins aus.
Auf der Linie ist Kolke natürlich sehr stark, aber in Liga 2 reicht das auf Dauer nicht.
Da kannst du auch Neuer ins Tor stellen. Wenn Pröger etc da vorne alleine gegen 3 Gegenspieler stehen und die Nacht vorher nicht in Messibettwäsche geschlafen haben,sehen sie alt aus. Ich finde die Abschläge,die oft zum Gegenangriff werden,auch nicht gerne. Aber hinten raus spielen endet dann ja meist auch darin,dass einer den Ball nach vorne haut mit selbem Ergebnis. Das Spiel geordnet aufbauen ist uns dieses Jahr ja aus irgendeinem Grund nicht möglich
Wir haben diese Saison genau 1 mal ein Spiel so gespielt! Und zwar das erste Rückrundenspiel unter Mersad! Ging zwar verloren, war für mich aber der Weg in die richtige Richtung. Keine Ahnung warum dann im nächsten Spiel wieder lang und weit die Devise war!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TacticalGear für den Beitrag (Insgesamt 4):
worldmodeNaturalBornKüstenKidmartinibiancoRubinio
Non Deficere
Hansa-Sachse
Beiträge: 69
Registriert: Mo 10. Nov 2003, 13:07
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 35 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Hansa-Sachse »

Bei dem Spiel dachte ich mir tatsächlich „Endlich ein geordneter Spielaufbau mit Rhein und Singh! Bitte weiter so!“ …und schwups, wir verfallen prompt in Hoch und Weit bringt Sicherheit im nächsten Spiel!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hansa-Sachse für den Beitrag (Insgesamt 2):
TacticalGearmartinibianco
Jeder 4. Mensch auf der Erde ist ein Chinese, jeder 2. Hamburger hat Abitur, und jeder 10. ist homosexuell. Demnach müßte es in Hamburg 19.588 schwule Chinesen mit Abitur geben....
Benutzeravatar
Bucky
Beiträge: 540
Registriert: Fr 20. Nov 2009, 13:10
Hat sich bedankt: 74 Mal
Danksagung erhalten: 758 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Bucky »

Hoch und weit könnte ja trotzdem auch erfolgreich gespielt werden sofern die scheiss Pille mal den Mitspieler findet und man nicht planlos ins Nirvana drischt.
Benutzeravatar
Sauftown1983
Beiträge: 699
Registriert: Do 12. Aug 2021, 11:27
Wohnort: HRO
FOOTB_REM_F: Ja
Hat sich bedankt: 410 Mal
Danksagung erhalten: 475 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Sauftown1983 »

Irgendwie bin ich froh die letzten beiden Spiele weder im Stadion noch am Fanradio oder im TV gesehen zu haben.
Jetzt am WE gegen den angeschossenen HSV wieder live im Stadion. Aber mal ehrlich , schlimmer kann es doch nicht werden wenn ich mir die Berichte so durchlese.

@Pille du darfst gerne gegen den HSV eröffnen und wir können unsere Serie starten !!!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sauftown1983 für den Beitrag (Insgesamt 2):
TacticalGearmartinibianco
Ziro
Beiträge: 122
Registriert: Mo 11. Jul 2022, 10:48
Hat sich bedankt: 87 Mal
Danksagung erhalten: 392 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Ziro »

Spring hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 09:11
TacticalGear hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:41 Schade! Ich hatte Hoffnung, dass sie Walther noch das Spiel gegen uns geben!
Und jetzt sitzt dann Samstag wahrscheinlich auch noch Baumgart auf der Bank. Kannst dir alles nicht ausdenken.
Das bleibt uns erstmal erspart. Am Samstag sitzt die Interims-Lösung Merlin Polzin für den HSV auf der Bank. Wäre nicht schön gewesen Baumi hier im Ostseestadion als HSV-Trainer jubeln zu sehen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Ziro für den Beitrag (Insgesamt 3):
TacticalGearDonaufischkoppFCHHessen
Flo1808
Beiträge: 848
Registriert: Mo 2. Aug 2021, 12:46
FOOTB_REM_F: Nein
Hat sich bedankt: 141 Mal
Danksagung erhalten: 328 Mal

Re: VfL Osnabrück vs. Hansa Rostock

Beitrag von Flo1808 »

Ziro hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 14:57
Spring hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 09:11
TacticalGear hat geschrieben: Mo 12. Feb 2024, 08:41 Schade! Ich hatte Hoffnung, dass sie Walther noch das Spiel gegen uns geben!
Und jetzt sitzt dann Samstag wahrscheinlich auch noch Baumgart auf der Bank. Kannst dir alles nicht ausdenken.
Das bleibt uns erstmal erspart. Am Samstag sitzt die Interims-Lösung Merlin Polzin für den HSV auf der Bank. Wäre nicht schön gewesen Baumi hier im Ostseestadion als HSV-Trainer jubeln zu sehen.
Vielleicht sitzt er bis dahin als hansa trainer auf der bank... 8-) ( wäre ein schöner traum)
Antworten