Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Antworten
Trogdor
Beiträge: 408
Registriert: Do 3. Apr 2014, 08:13
Hat sich bedankt: 282 Mal
Danksagung erhalten: 726 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Trogdor »

Flo hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 22:09
Trogdor hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 21:17
Hitchkock hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 19:44 Und das sage ich als Geimpfter. Am Ende sind wir alle irgendwie Schuld. (Auch wenn ich hier gerade Geimpften den Großteil der Schuld zuschiebe, aber dieses ständige mediale auf den Finger Gezeige nervt irgendwann nur noch und steckt an.)
Oder aktuell Inzidenzen hier in Hamburg: 32 bei Geimpften, 715 bei den anderen, das ist das 22fache.
Ich würde behaupten, dass sich weniger geimpfte testen lassen, als nicht geimpfte. Für normale Veranstaltungen oder für den Weg zur Arbeit reicht ja die CovPass App. Deshalb sind die inzidenzen nur schwer vergleichbar.

Wenn du die Anzahl der Tests hast, stehe ich dem Ganzen offen gegenüber.
Aber man könnte dann natürlich auch argumentieren, dass man sich nur bei Symptomen testen lässt. Also vielleicht ist die Inzidenz genauso hoch, es merkt nur keiner (außer daran, dass das Virus immer weiter verteilt wird, und bei den Ungeimpften schlägts dann ein).
Ich freue mich aufs Abendbrot
TAtwaffe
Beiträge: 483
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 17:40
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von TAtwaffe »

Benutzeravatar
rob
Beiträge: 2541
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 479 Mal
Danksagung erhalten: 1649 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von rob »

Ich war gestern in einem Berliner Shoppingcenter. Die Schlange vor dem dortigen Impfzentrum zog sich durch fast die gesamte Mall. Wartezeit: 3-6h
In Hamburg soll die Warteschlange 1km lang gewesen sein. Draußen, im Herbst.
Benutzeravatar
Walle
Beiträge: 2110
Registriert: So 6. Apr 2014, 18:38
Hat sich bedankt: 205 Mal
Danksagung erhalten: 643 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Walle »

rob hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 06:49 Ich war gestern in einem Berliner Shoppingcenter. Die Schlange vor dem dortigen Impfzentrum zog sich durch fast die gesamte Mall. Wartezeit: 3-6h
In Hamburg soll die Warteschlange 1km lang gewesen sein. Draußen, im Herbst.
Die Menschen wollen einfach keinen neuen Lockdown. Viele haben zu Silvester ja auch Urlaub gebucht. Ich ebenso.

Aber verrückt ist das schon. Es sind ganz klare Versäumnisse der Politik zu sehen, und man versucht, mit Verweis auf die Ungeimpften, diese Versäumnisse zu kaschieren. Diesen Ugur hat man kürzlich erst wieder geehrt, aber ein längerer Schutz vor Corona ist allem Anschein nach nicht gegeben.
Benno
Beiträge: 81
Registriert: Mo 15. Nov 2004, 12:46
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 44 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Benno »

Trogdor hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 21:17
Hitchkock hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 19:44 Und das sage ich als Geimpfter. Am Ende sind wir alle irgendwie Schuld. (Auch wenn ich hier gerade Geimpften den Großteil der Schuld zuschiebe, aber dieses ständige mediale auf den Finger Gezeige nervt irgendwann nur noch und steckt an.)
Ich wollte nochmal hierauf zurückkommen, weil ich heute interessante Zahlen gelesen habe. Ich stimme dir zu, dass Geimpfte ein großer Treiber der Infektionen waren und sind, so weit ich weiß, waren ja 40% der Infektionen in Clubs und 30% in Bars oder so, alles 2G.

Aber die Zahlen zeigen halt auch, dass das alles ok gewesen wäre, wenn mehr Leute geimpft wäre. Gibraltar: Inzidenz von 1000, 100% geimpft, niemand auf der Intensivstation (Stand gestern). Oder aktuell Inzidenzen hier in Hamburg: 32 bei Geimpften, 715 bei den anderen, das ist das 22fache.
Ich glaube Gibraltar ist aufgrund der geringen Einwohnerzahl und der relativ jungen Bevölkerung (zumindest im Vergleich zu Deutschland) kein gutes Beispiel. Wäre dort z.B.: ein Alten- oder Pflegeheim betroffen und müssen auch nur 3 arme Menschen auf eine Intensivstation ließe sich abstellend auf Gibraltar schlecht für den Nutzen einer Impfung argumentieren.
Benutzeravatar
Flo
Administrator
Beiträge: 2305
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 1075 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Flo »

Benno hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:23
Trogdor hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 21:17
Hitchkock hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 19:44 Und das sage ich als Geimpfter. Am Ende sind wir alle irgendwie Schuld. (Auch wenn ich hier gerade Geimpften den Großteil der Schuld zuschiebe, aber dieses ständige mediale auf den Finger Gezeige nervt irgendwann nur noch und steckt an.)
Ich wollte nochmal hierauf zurückkommen, weil ich heute interessante Zahlen gelesen habe. Ich stimme dir zu, dass Geimpfte ein großer Treiber der Infektionen waren und sind, so weit ich weiß, waren ja 40% der Infektionen in Clubs und 30% in Bars oder so, alles 2G.

Aber die Zahlen zeigen halt auch, dass das alles ok gewesen wäre, wenn mehr Leute geimpft wäre. Gibraltar: Inzidenz von 1000, 100% geimpft, niemand auf der Intensivstation (Stand gestern). Oder aktuell Inzidenzen hier in Hamburg: 32 bei Geimpften, 715 bei den anderen, das ist das 22fache.
Ich glaube Gibraltar ist aufgrund der geringen Einwohnerzahl und der relativ jungen Bevölkerung (zumindest im Vergleich zu Deutschland) kein gutes Beispiel. Wäre dort z.B.: ein Alten- oder Pflegeheim betroffen und müssen auch nur 3 arme Menschen auf eine Intensivstation ließe sich abstellend auf Gibraltar schlecht für den Nutzen einer Impfung argumentieren.
So wie auf den Kaimaninseln :)
Impfquote: 83,24%
Inzidenz: 2.323,5

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/kaimaninseln/
Football is for you and me - not for f*cking industry!
Hitchkock
Beiträge: 133
Registriert: So 28. Feb 2010, 09:39
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 252 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Hitchkock »

Trogdor hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 21:17
Hitchkock hat geschrieben: Mo 22. Nov 2021, 19:44 Und das sage ich als Geimpfter. Am Ende sind wir alle irgendwie Schuld. (Auch wenn ich hier gerade Geimpften den Großteil der Schuld zuschiebe, aber dieses ständige mediale auf den Finger Gezeige nervt irgendwann nur noch und steckt an.)
Ich wollte nochmal hierauf zurückkommen, weil ich heute interessante Zahlen gelesen habe. Ich stimme dir zu, dass Geimpfte ein großer Treiber der Infektionen waren und sind, so weit ich weiß, waren ja 40% der Infektionen in Clubs und 30% in Bars oder so, alles 2G.

Aber die Zahlen zeigen halt auch, dass das alles ok gewesen wäre, wenn mehr Leute geimpft wäre. Gibraltar: Inzidenz von 1000, 100% geimpft, niemand auf der Intensivstation (Stand gestern). Oder aktuell Inzidenzen hier in Hamburg: 32 bei Geimpften, 715 bei den anderen, das ist das 22fache.
Das wir vermutlich deutlich weniger schwere Verläufe hätten bei entsprechend höherer Impfquote darüber brauchen wir nicht reden. Das Problem ist halt einfach, dass wir keine Ahnung haben, wie hoch die Inzidenz bei Geimpften ist und wieviele schon infiziert waren und das Virus weitergetragen haben. Das ließ sich ja nur durch getestete Ungeimpfte feststellen.

Ehrlich gesagt hätte man von Anfang an 2G + machen müssen, auch wenn ich persönlich darauf absolut kein Bock habe und mir das Thema wirklich auf den Sack geht. Ich befürchte nur, dass Unternehmen und Einrichtungen jetzt finanziell richtig leiden oder Fälschungen die Runde machen. Weil mal ehrlich, wer hat denn Bock, wenn er 4x zum Sport geht und am Wochenende zum Fußball / Discothek / Restaurant, sich jedes Mal testen zu müssen ?!

Wird auf jeden Fall spaßig ab Morgen:

https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... s5968.html
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hitchkock für den Beitrag:
lunky (Mi 24. Nov 2021, 09:43)
Bewertung: 0.95%
TAtwaffe
Beiträge: 483
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 17:40
Hat sich bedankt: 280 Mal
Danksagung erhalten: 369 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von TAtwaffe »

Flo hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:49
Benno hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:23
Trogdor hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 21:17

Ich wollte nochmal hierauf zurückkommen, weil ich heute interessante Zahlen gelesen habe. Ich stimme dir zu, dass Geimpfte ein großer Treiber der Infektionen waren und sind, so weit ich weiß, waren ja 40% der Infektionen in Clubs und 30% in Bars oder so, alles 2G.

Aber die Zahlen zeigen halt auch, dass das alles ok gewesen wäre, wenn mehr Leute geimpft wäre. Gibraltar: Inzidenz von 1000, 100% geimpft, niemand auf der Intensivstation (Stand gestern). Oder aktuell Inzidenzen hier in Hamburg: 32 bei Geimpften, 715 bei den anderen, das ist das 22fache.
Ich glaube Gibraltar ist aufgrund der geringen Einwohnerzahl und der relativ jungen Bevölkerung (zumindest im Vergleich zu Deutschland) kein gutes Beispiel. Wäre dort z.B.: ein Alten- oder Pflegeheim betroffen und müssen auch nur 3 arme Menschen auf eine Intensivstation ließe sich abstellend auf Gibraltar schlecht für den Nutzen einer Impfung argumentieren.
So wie auf den Kaimaninseln :)
Impfquote: 83,24%
Inzidenz: 2.323,5

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/kaimaninseln/
2 Todesfälle ( gesamt ), hast du überlesen?
Oder passt das gerade nicht so in deine Argumentation?
Benutzeravatar
Flo
Administrator
Beiträge: 2305
Registriert: Mo 7. Feb 2005, 14:52
Wohnort: Nürnberg
Hat sich bedankt: 109 Mal
Danksagung erhalten: 1075 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Flo »

TAtwaffe hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:56
Flo hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:49
Benno hat geschrieben: Mi 24. Nov 2021, 07:23

Ich glaube Gibraltar ist aufgrund der geringen Einwohnerzahl und der relativ jungen Bevölkerung (zumindest im Vergleich zu Deutschland) kein gutes Beispiel. Wäre dort z.B.: ein Alten- oder Pflegeheim betroffen und müssen auch nur 3 arme Menschen auf eine Intensivstation ließe sich abstellend auf Gibraltar schlecht für den Nutzen einer Impfung argumentieren.
So wie auf den Kaimaninseln :)
Impfquote: 83,24%
Inzidenz: 2.323,5

https://www.corona-in-zahlen.de/weltweit/kaimaninseln/
2 Todesfälle ( gesamt ), hast du überlesen?
Oder passt das gerade nicht so in deine Argumentation?
Das war ein Augenzwinkern Kommentar, als Bestätigung zum Beitrag "Gibraltar ist ein schlechtes Beispiel".
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Flo für den Beitrag:
TAtwaffe (Mi 24. Nov 2021, 08:12)
Bewertung: 0.95%
Football is for you and me - not for f*cking industry!
Halle
Beiträge: 413
Registriert: So 14. Dez 2003, 10:46
Hat sich bedankt: 211 Mal
Danksagung erhalten: 516 Mal

Re: Deutschland und die Welt im Corona-Fieber (Sport + Gesellschaft)

Beitrag von Halle »

Flo hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 13:44
lunky hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 13:25
Flo hat geschrieben: Di 23. Nov 2021, 13:24

Die Tabletten sind von Merck. Und die Unternehmen haben natürlich ein starkes Interesse dies auf den Markt zu bringen. Die Impfstoffhersteller Biontech und Co sehen dies natürlich nicht so gut, da dies ja ein Konkurrent zu ihrem Impfstoff ist.
Und warum sollten die Tabletten dann zurückgehalten werden? Von wem?
Von der Bundesregierung, die Angst hat ihren Impfstoff nicht mehr loszubekommen.
Bild
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Halle für den Beitrag:
saibot (Do 25. Nov 2021, 14:50)
Bewertung: 0.95%
Antworten