Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Benutzeravatar
Hanseat78
Beiträge: 253
Registriert: So 23. Dez 2018, 17:34
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von Hanseat78 »

Hanseat2014 hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 19:30
Hanseat78 hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 18:03 Die Frage ist, wie wird die Strafbarkeit des Inhalts begründet?
Ohne űbertriebene Pyroaktionen bzw. "Banner" erűbrigt sich diese Frage.
Grüße aus Kairo.
Auch „unübertriebene“ Pyrotechnik ist aus Gründen verboten.
Das zeigen von Bannern mit Meinungsäußerungen nicht.
Also grundsätzliches Bannerverbot im Stadion?

Grüße aus Vorpommern zurück.
Lothar „Lolo“ Löhr 02. Oktober 1929 - 31. März 2021
Hab Sonne im Herzen, Watte im Ohr, nen dreckigen Kragen, aber immer Humor.
Rostocker147
Beiträge: 37
Registriert: Di 10. Mai 2022, 17:14
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 67 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von Rostocker147 »

Hanseat78 hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 22:14
CSteve hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 18:42
HaRo1965 hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 18:33

Das ist einfach nur ein absoluter Fakt. Gleichgeschlechtliche Menschen können halt keinen Nachwuchs bekommen. Das sollten die betroffenen und angesprochenen auch vorher schon gewusst haben. Was daran unwürdig ist, weiß ich nicht. Dieses Banner stellt nur noch einmal dar, was jedem klar ist. ... Diese neue Aggression der Mitmenschen, wenn man diese kürzlich hinzugefügte (als einzig richtige und wahre) Lebensart (vegan, vegetarisch, klimafreundlich, gendern oder was weiß ich noch alles) nicht mitmacht, ist meiner Meinung nach extrem besorgniserregend. Ich hätte gerne mal eine "echte" Abstimmung der gesamten Bevölkerung, damit man mal sieht, wieviele es tatsächlich wollen. Ich glaube, dass es ein vernichtendes Urteil wäre und wir uns nicht weiter über irgendwelche dieser neuen Dinge kümmern müssten. Ich kenne niemanden der da irgendetwas richtiges oder besseres dran sieht.
Was genau möchtest Du nicht?
Was genau stört Dich?
Wer nimmt Dir was weg?

Kümmer Dich mal um echte Probleme und fall' nicht auf diese "Bild-Zeitung sagt mir, wer mein Feind ist" Scheiße rein.
Dieses „niemanden wird etwas weggenommen“ - Szenefloskel ist wieder mal bezeichnend. Doch, es wird etwas weggenommen und zwar unserem Verein, nämlich Euros und das von einem „Sport“gericht und für Aussagen die strafrechtlich alles andere als relevant sind, weil wir noch freie Meinungsäußerung im GG haben.
Wenn du dich schon aufs GG berufst, dann kennst du doch sicher gleich den allerersten Eintrag des GG oder? Die Würde des Menschen ist unantastbar. Das gilt auch für Homo- und Transsexuelle Menschen, die sicherlich nicht Bock darauf haben von ein paar Halbstarken Affen provoziert oder beleidigt zu werden. So kann man teils auch gut gegen eigene Fans schießen (etwas, was 'ne andere Idiotentruppe aus 'ner anderen Kurve gerne tut!), denn es wird sicherlich im OS auch ein paar Homosexuelle oder vielleicht sogar Transsexuelle geben. Manchmal ist es mehr, wenn man die Schnauze bei sowas hält!
Das Spruchbanner mit den Genderstern und Verein ohne Titel fand ich witzig, das andere war absolut daneben. Aber vielleicht haben manche "Fans" auch endlich mal mitbekommen, dass wir wieder zweite Liga und sogar gegen St. Pauli spielen. Also ab in die Thor Steinar Kleidung und den dicken machen!!
Meine Fresse, manche lernen es einfach nicht und es geht einen gehörig auf den Pisser!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Rostocker147 für den Beitrag:
worldmode (So 22. Jan 2023, 13:30)
Bewertung: 0.95%
Benutzeravatar
Sachsenpaule
Beiträge: 221
Registriert: Do 10. Jan 2019, 22:27
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von Sachsenpaule »

Das "Mann und Frau"-Banner ist einfach nur peinlich. Hat nix mit freier Meinungsäußerung zu tun, sondern mit einem Menschenbild, das keiner braucht. Und es entspricht nicht den Tatsachen, nicht einmal in Wolgast.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sachsenpaule für den Beitrag (Insgesamt 6):
Fußball&Dosenbier (So 22. Jan 2023, 00:49) • HansafanPotsdam (So 22. Jan 2023, 08:11) • lunky (So 22. Jan 2023, 08:56) • Maun91 (So 22. Jan 2023, 10:31) • worldmode (So 22. Jan 2023, 13:30) • saibot (So 22. Jan 2023, 16:06)
Bewertung: 5.71%
Benutzeravatar
Hanseat78
Beiträge: 253
Registriert: So 23. Dez 2018, 17:34
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von Hanseat78 »

Rostocker147 hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 23:53
Hanseat78 hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 22:14
CSteve hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 18:42

Was genau möchtest Du nicht?
Was genau stört Dich?
Wer nimmt Dir was weg?

Kümmer Dich mal um echte Probleme und fall' nicht auf diese "Bild-Zeitung sagt mir, wer mein Feind ist" Scheiße rein.
Dieses „niemanden wird etwas weggenommen“ - Szenefloskel ist wieder mal bezeichnend. Doch, es wird etwas weggenommen und zwar unserem Verein, nämlich Euros und das von einem „Sport“gericht und für Aussagen die strafrechtlich alles andere als relevant sind, weil wir noch freie Meinungsäußerung im GG haben.
Wenn du dich schon aufs GG berufst, dann kennst du doch sicher gleich den allerersten Eintrag des GG oder? Die Würde des Menschen ist unantastbar. Das gilt auch für Homo- und Transsexuelle Menschen, die sicherlich nicht Bock darauf haben von ein paar Halbstarken Affen provoziert oder beleidigt zu werden. So kann man teils auch gut gegen eigene Fans schießen (etwas, was 'ne andere Idiotentruppe aus 'ner anderen Kurve gerne tut!), denn es wird sicherlich im OS auch ein paar Homosexuelle oder vielleicht sogar Transsexuelle geben. Manchmal ist es mehr, wenn man die Schnauze bei sowas hält!
Das Spruchbanner mit den Genderstern und Verein ohne Titel fand ich witzig, das andere war absolut daneben. Aber vielleicht haben manche "Fans" auch endlich mal mitbekommen, dass wir wieder zweite Liga und sogar gegen St. Pauli spielen. Also ab in die Thor Steinar Kleidung und den dicken machen!!
Meine Fresse, manche lernen es einfach nicht und es geht einen gehörig auf den Pisser!
Na wenn das eine Banner für dich witzig ist, das andere aber gegen die Menschenwürde verstößt, vielleicht solltest du dann vorher befragt werden welches Banner ok ist und welches nicht.

Wo der Inhalt der Banner nun strafrechtlich relevante Inhalte enthalten konntest du aber auch nicht nennen. Erwarte ich auch nicht. Aber viel Meinung und Haltung. Damit kommt man ja heute genauso weit.
Lothar „Lolo“ Löhr 02. Oktober 1929 - 31. März 2021
Hab Sonne im Herzen, Watte im Ohr, nen dreckigen Kragen, aber immer Humor.
GULASCH_Lichtenhgn
Beiträge: 849
Registriert: Mi 26. Sep 2001, 20:04
Hat sich bedankt: 31 Mal
Danksagung erhalten: 267 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von GULASCH_Lichtenhgn »

Selbst das Lichtenhagen Banner wurde sanktioniert. Hängt immerhin schon seit 2003.
afdFCH1954
Beiträge: 1132
Registriert: Do 3. Jun 2021, 13:07
Hat sich bedankt: 287 Mal
Danksagung erhalten: 798 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von afdFCH1954 »

Ich sag ja: Weichei Gesellschaft.
Nur noch mimimi.
Strafrechtlich nicht relevante Banner, werden härter sanktioniert, als die versuchte Körperverletzung mit Pyro.
Pädophile bekommen Bewährung und GEZ Verweigerer Gefängnis.

Und die, die es am Ende des Tages wirklich betrifft, denen ist das sogar total egal, was auf den Tapeten stand.
Aber die Doppelmoralisten haben wieder freie Fahrt 💪😎👌
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor afdFCH1954 für den Beitrag (Insgesamt 4):
tomm62 (So 22. Jan 2023, 13:10) • Hansafan31 (So 22. Jan 2023, 13:33) • MeckPom (So 22. Jan 2023, 22:41) • prica01 (Mo 23. Jan 2023, 20:26)
Bewertung: 3.81%
Wenn es läuft, laufen lassen - J. Härtel
strandwut
Beiträge: 21
Registriert: Di 7. Dez 2021, 13:38
Hat sich bedankt: 13 Mal
Danksagung erhalten: 40 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von strandwut »

Ich habe mal in den Richtlinien für den Kontrollausschuss (https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/17 ... schuss.pdf) geschaut. Unsportliche Banner ab 3qm kosten da 4000€ in Liga 2. Wichtig ist aber was unter Punkt 9 steht, nämlich dass dieser Strafzumessungsleitfaden nicht in Diskriminierungsfällen gilt. Die Banner wurden als diskriminierend bewertet, und wenn man sich den Paragraphen der DFB Rechts- und Verfahrensordnung ansieht auf den da verwiesen wird steht da "Wenn Anhänger einer Mannschaft bei einem Spiel gegen [die Richtlinien bzgl. DIskrimnierung] verstoßen, wird der betreffende Verein/Kapitalgesellschaft mit einer Geldstrafe von € 18.000,00 bis zu €150.000,00 belegt." Kann man über SInn und Unsinn diskutieren, aber ist jetzt kein "der DFB hasst Hansa"-Urteil per se (ausser vllt beim Lichtenhagen-Banner).

Dass beim Verein und hier mehr über die Strafbemessung gestritten wird als über das grundsätzliche Problem, dass solche Aktionen von irgendwelchen Fangruppierungen mit selten dämlichen Sprüchen Hansa Geld und Image kosten ist aber leider auch keine Überraschung.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor strandwut für den Beitrag (Insgesamt 4):
Die 10 (So 22. Jan 2023, 12:19) • lunky (So 22. Jan 2023, 12:19) • Frank66 (So 22. Jan 2023, 13:43) • inkasso.Herrenhausen (So 22. Jan 2023, 18:12)
Bewertung: 3.81%
Benutzeravatar
Hanseat78
Beiträge: 253
Registriert: So 23. Dez 2018, 17:34
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 365 Mal
Danksagung erhalten: 481 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von Hanseat78 »

strandwut hat geschrieben: So 22. Jan 2023, 11:57 Ich habe mal in den Richtlinien für den Kontrollausschuss (https://www.dfb.de/fileadmin/_dfbdam/17 ... schuss.pdf) geschaut. Unsportliche Banner ab 3qm kosten da 4000€ in Liga 2. Wichtig ist aber was unter Punkt 9 steht, nämlich dass dieser Strafzumessungsleitfaden nicht in Diskriminierungsfällen gilt. Die Banner wurden als diskriminierend bewertet, und wenn man sich den Paragraphen der DFB Rechts- und Verfahrensordnung ansieht auf den da verwiesen wird steht da "Wenn Anhänger einer Mannschaft bei einem Spiel gegen [die Richtlinien bzgl. DIskrimnierung] verstoßen, wird der betreffende Verein/Kapitalgesellschaft mit einer Geldstrafe von € 18.000,00 bis zu €150.000,00 belegt." Kann man über SInn und Unsinn diskutieren, aber ist jetzt kein "der DFB hasst Hansa"-Urteil per se (ausser vllt beim Lichtenhagen-Banner).

Dass beim Verein und hier mehr über die Strafbemessung gestritten wird als über das grundsätzliche Problem, dass solche Aktionen von irgendwelchen Fangruppierungen mit selten dämlichen Sprüchen Hansa Geld und Image kosten ist aber leider auch keine Überraschung.
Danke für die Recherche. Wichtig das auch mal für alle offenzulegen. Demzufolge gilt es als Diskriminierend das Rostock Lichtenhagen immernoch so heißt, Gleichgeschlechtliche keinen Nachwuchs zeugen können und dass in Wolgast nicht gegendert wird.
Denn man tau.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Hanseat78 für den Beitrag (Insgesamt 9):
FCH_support_SAW (So 22. Jan 2023, 13:00) • Hansafan31 (So 22. Jan 2023, 13:34) • _Jan_ (So 22. Jan 2023, 15:21) • Rubinio (So 22. Jan 2023, 16:08) • Frank Berger (So 22. Jan 2023, 17:48) • Joxer (So 22. Jan 2023, 22:50) • Spring (Mo 23. Jan 2023, 08:42) • greiflam (Mo 23. Jan 2023, 09:59) • Kotte59 (Mo 23. Jan 2023, 14:05)
Bewertung: 8.57%
Lothar „Lolo“ Löhr 02. Oktober 1929 - 31. März 2021
Hab Sonne im Herzen, Watte im Ohr, nen dreckigen Kragen, aber immer Humor.
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 3200
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 806 Mal
Danksagung erhalten: 2378 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von rob »

GULASCH_Lichtenhgn hat geschrieben: So 22. Jan 2023, 10:44 Selbst das Lichtenhagen Banner wurde sanktioniert. Hängt immerhin schon seit 2003.
Einfach gegen HSV an der gleichen Stelle aufhängen und im Nachgang dann beim DFB anfragen, warum nicht sanktioniert wurde.

Was der Fussballverein FC St. Pauli mit dem Rostocker Stadtteil Lichtenhagen zu tun hat, erschließt sich mir nicht. Und jetzt nicht mit Jahrestag oder so kommen. Ich verwette meinen Arsch, wenn beim 40. Jahrestag das Teil gegen Sandhausen dort hängt, interessiert sich in FFM keine Sau dafür.

Bei Pyro ist die Sachlage klar. Da weiß man genau, was ein Bengalo im Block kostet.
Benutzeravatar
Sachsenpaule
Beiträge: 221
Registriert: Do 10. Jan 2019, 22:27
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 179 Mal

Re: Gesammelte Werke von den "Spezialisten" (Schrottbeiträge)

Beitrag von Sachsenpaule »

@Hanseat78: Die "Mann-Frau"-Tapete ist diskriminierend. Sehr sogar. Das weißt du auch. Schreib hier nicht solch scheinheilige Posts.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Sachsenpaule für den Beitrag:
worldmode (So 22. Jan 2023, 20:23)
Bewertung: 0.95%
Gesperrt