Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Antworten
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 2347 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von rob »

„Nach jahrelangem Druck der Deutschen Umwelthilfe (DUH) für nachhaltige Mehrwegsysteme in Fußballstadien, setzen nach der Bundesliga nun auch fast alle Vereine der zweiten Liga auf umweltfreundliche Mehrwegbecher. Dies ist das erfreuliche Ergebnis einer aktuellen Umfrage der DUH unter allen 18 Vereinen der 2. Bundesliga. Einzig Hansa hält noch an unökologischen Einweg-Plastikbechern fest.
Hansa-Klubchef Marien: Wir haben das Thema auf dem Schirm
Der Verein habe das Thema auf dem Schirm, versicherte Hansa-Vorstandsboss Robert Marien. „Es gibt verschiedene Themen, die wir relativ schnell umsetzen wollen, dazu gehören unter anderem der CO2-Abdruck der Stadionbesucher, Müllreduzierung oder auch die Einführung von Mehrwegbechern“, sagte der 41-Jährige mit dem Zusatz, dass der Verein bereits seit Wochen und Monaten an der Umsetzung arbeite.“ Quelle: OZ

Dann dauerts ja nicht mehr lange bis zum Geisterspiel. Umweltschutz in allen Ehren, aber volle/halbvolle Hartplastikbecher Richtung Spielfeld gehören dann zur Tagesordnung. Ganz ehrlich, das wird in Rostock nicht funktionieren.
Benutzeravatar
Boeller
Beiträge: 3902
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 1957 Mal
Danksagung erhalten: 4618 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Boeller »

20 Euro Pfand pro Becher.
Nur weil unsere Trottel so herum werfen sollen wir unnötigen Müll produzieren?
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 2347 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von rob »

Boeller hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 20:14 20 Euro Pfand pro Becher.
Nur weil unsere Trottel so herum werfen sollen wir unnötigen Müll produzieren?
Natürlich nicht. Ich hab aber Angst vor den Folgen. Die wären erheblich teurer als 20€. Aber vielleicht irre ich auch…
afdFCH1954
Beiträge: 1049
Registriert: Do 3. Jun 2021, 13:07
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 745 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von afdFCH1954 »

Fangnetz vor der Nord hochziehen. Dann hätte man zumindest dort das Problem des Werfens gelöst. Ich bin sowieso der Meinung dass so eine Halterung dafür bei der Nord oben angebracht ist.

Und kann doch auch nicht so schwer sein, herauszufinden, wer dann Becher von der Ost wirft 🤷‍♂️
Wenn es läuft, laufen lassen - J. Härtel
Benutzeravatar
Boeller
Beiträge: 3902
Registriert: So 6. Aug 2006, 14:08
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 1957 Mal
Danksagung erhalten: 4618 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von Boeller »

rob hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 20:22
Boeller hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 20:14 20 Euro Pfand pro Becher.
Nur weil unsere Trottel so herum werfen sollen wir unnötigen Müll produzieren?
Natürlich nicht. Ich hab aber Angst vor den Folgen. Die wären erheblich teurer als 20€. Aber vielleicht irre ich auch…
Ich habe auch Angst davor, aber man kann die Entscheidung nicht davon abhängig machen. Wie gesagt, der Pfand muss so hoch sein, dass das wegwerfen richtig Geld kostet und im Zweifel Hansa je Spieltag den ein oder anderen Tausender gut macht, weil Assis ihre Becher wegwerfen oder Fans die Becher nicht zurück bringen.
Im gleichen Atemzug muss aber auch ein bequemes und schnelles rückgeben der Becher möglich sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Boeller für den Beitrag:
rob (Mo 10. Okt 2022, 20:32)
Bewertung: 0.95%
PZ-Martin hat geschrieben: Sa 29. Aug 2020, 16:44 Ich kenne niemanden der durch eine Atombombenexplosion geschädigt wurde. Also von mir aus können die Dinger in den freien Verkauf gehen.
Benutzeravatar
rob
Beiträge: 3162
Registriert: Di 3. Apr 2012, 16:10
Hat sich bedankt: 802 Mal
Danksagung erhalten: 2347 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von rob »

afdFCH1954 hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 20:26 Fangnetz vor der Nord hochziehen. Dann hätte man zumindest dort das Problem des Werfens gelöst. Ich bin sowieso der Meinung dass so eine Halterung dafür bei der Nord oben angebracht ist.

Und kann doch auch nicht so schwer sein, herauszufinden, wer dann Becher von der Ost wirft 🤷‍♂️
Am besten wie damals in Aachen sämtliche Tribünen mit Fangnetzen zuhängen.

Nee sorry, brauche ich nicht. :|
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor rob für den Beitrag:
Frank66 (Do 13. Okt 2022, 15:46)
Bewertung: 0.95%
M!ke
Beiträge: 748
Registriert: Mi 26. Sep 2001, 16:18
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 304 Mal
Danksagung erhalten: 216 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von M!ke »

Vielleicht fehlt in Rostock oder Umgebung auch nur eine geeignete Firma die Becherverleih und Abwasch anbietet?

Wenn das umgesetzt wird mit dem Mehrwegpfandbecher, dann werden alle Getränke auf jeden Fall nochmal teurer.
Die Vereinsfarben sind weiß/blau.
Benutzeravatar
lunky
Beiträge: 4227
Registriert: Do 21. Aug 2008, 22:27
Hat sich bedankt: 7694 Mal
Danksagung erhalten: 3513 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von lunky »

In Zukunft hat sich einfach jeder Besucher einen Humpen von zu Hause mitzubringen. Problem gelöst.
"Das Entscheidende ist, wie gut man durchs Feuer geht."
(Charles Bukowski)
afdFCH1954
Beiträge: 1049
Registriert: Do 3. Jun 2021, 13:07
Hat sich bedankt: 262 Mal
Danksagung erhalten: 745 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von afdFCH1954 »

M!ke hat geschrieben: Mo 10. Okt 2022, 21:03 Vielleicht fehlt in Rostock oder Umgebung auch nur eine geeignete Firma die Becherverleih und Abwasch anbietet?

Wenn das umgesetzt wird mit dem Mehrwegpfandbecher, dann werden alle Getränke auf jeden Fall nochmal teurer.
Beim Griffins Spiel im Ostseestadion gegen Lübeck meinte damals die Verkäuferin auf der West, dass es eigentlich ab dieser Saison schon 0,5L Becher für 4,80 Euro geben soll.
Zuletzt geändert von afdFCH1954 am Mo 10. Okt 2022, 22:45, insgesamt 1-mal geändert.
Wenn es läuft, laufen lassen - J. Härtel
B_RNNR
Beiträge: 39
Registriert: So 28. Nov 2021, 14:51
Wohnort: HGW
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 29 Mal
Danksagung erhalten: 12 Mal

Re: Ostseestadion (Umbauten, Flutlichtanlage, Rasen etc.)

Beitrag von B_RNNR »

Solange volle und halbvolle Becher fliegen, kostet das Bier nicht genug.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor B_RNNR für den Beitrag (Insgesamt 2):
DiegoFCH (Mi 12. Okt 2022, 09:46) • Frank66 (Do 13. Okt 2022, 15:46)
Bewertung: 1.9%
Antworten