Heidenheim - Hansa Rostock

Benutzeravatar
Tobi90
Beiträge: 1554
Registriert: Di 6. Sep 2005, 19:05
Hat sich bedankt: 160 Mal
Danksagung erhalten: 829 Mal

Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von Tobi90 »

Das war sie also, eine der längsten Winterpausen der Bundesligageschichte. Während es für die erste Bundesliga heute wieder los geht, starten unsere Rund- äh Goldfüße erst nächste Woche.
Was haben wir gelernt in dieser befremdlich langen Zeit ohne Hansa:
Die Nationalmannschaft hat ihr bestes gegeben um die WM zu boykottieren, beim Dart sind die deutschen Teilnehmer auf dem Vormarsch und beim Handball läufts auch ganz gut.
Aber es ist irgendwie halt doch nicht das gleiche, obwohl die Stimmung vom Ally Pally schon der Stimmung im OS gleich kommt und der Einsatz sowohl bei den Handballern als auch bei unseren Mannen die große Stärke ist.
Nichts desto trotz fehlt etwas am Wochenende.

Für uns gehts also direkt zu einer der weitesten Auswärtsspiele dieser Saison, zum falschen FCH. Sky wird dann hoffentlich wieder zurecht die 3 Buchstaben der richtigen Farbe zuordnen. Für die anderen reicht das Kennzeichen.

Unsere Winterpause war ziemlich Ereignislos. Die Testspiele waren eigentlich ganz gut bis auf das „vorletzte“. Personell gibts bislang nichts zu vermelden. Auch mal positiv, man muss sich nicht erst wieder 3,4 Spiele orientieren welcher Spieler auf dem Feld ist.
Gespannt bin ich ob wir etwas mehr Glöckner Fußball sehen werden oder ob wir doch weiterhin versuchen uns Punkte zu erhärteln. Solange es erfolgreich ist, hab ich gegen beides nichts einzuwenden.

Bei Heidenheim waren die Testspiele jetzt auch nicht so wirklich aussagekräftig, zweimal unentschieden und einmal gewonnen.( Soweit sie überhaupt irgendeine Aussagekraft haben). Auch beim Personal gibts beim Team von Frank Schmidt keine Veränderung. (Für mich einer der sympathischsten Trainer in ganz Deutschland)

Also ziemlich wenig passiert in dieser ellenlangen Winterpause. Hätte man also auch sein lassen können.

Die letzten beiden Ligaspiele von Heidenheim waren richtige Torfestivals, beides mal konnten sie die Spiele für sich entscheiden. (3:4 und 5:4)
Heißt bis zum Ende konzentriert bleiben und erst wenn der Schiedsrichter abpfeift ist Schluss (Mal gucken ob sich die langen Nachspielzeiten auch in der Liga etablieren).

Zusammenfassend kann man sagen, es geht gefühlt von neuem Los, wobei vieles doch irgendwie unverändert ist.
Ich wünsche unserer Mannschaft und allen Fans eine unfallfreie An- und Abreise und zieht euch warm an.
Ausziehen kann man sich immer noch nach dem Schlusspfiff zum Sieg.

Meine Hoffnung: 0:1 Sieg für den richtigen FCH!
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Tobi90 für den Beitrag (Insgesamt 24):
Georghansafan (Fr 20. Jan 2023, 18:08) • lunky (Fr 20. Jan 2023, 18:34) • Michi Micha (Fr 20. Jan 2023, 18:40) • Oskar_hh_ (Fr 20. Jan 2023, 18:45) • MeckPom (Fr 20. Jan 2023, 18:55) • Kun (Fr 20. Jan 2023, 19:29) • Freddy (Fr 20. Jan 2023, 19:41) • Rostocker147 (Fr 20. Jan 2023, 21:02) • Abel (Fr 20. Jan 2023, 21:31) • master (Fr 20. Jan 2023, 21:41) und 14 weitere Benutzer
Bewertung: 22.86%
Benutzeravatar
MeckPom
Beiträge: 2699
Registriert: Do 1. Mär 2007, 14:45
Hat sich bedankt: 694 Mal
Danksagung erhalten: 325 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von MeckPom »

Tobi90 hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 18:04 Gespannt bin ich ob wir etwas mehr Glöckner Fußball sehen werden oder ob wir doch weiterhin versuchen uns Punkte zu erhärteln. Solange es erfolgreich ist, hab ich gegen beides nichts einzuwenden.
Eine Mischung aus Härteln und Glöcknern wäre ggf. ein guter Ansatz. ^^ Wenn man aber gegen HDH und H*V jeweils Unentschieden schafft, sind das schon mal keine schlechten Ergebnisse. Gegen Bielefeld und St. *auli darf man aber auch nicht verlieren. Aber erstmal sehen, was beim Posen-Doppelspiel passiert.

Im Gästeblock in Heidenheim kann man dann mit 1800 Hansa-Fans rechnen und dann die üblichen 100-200 im angrenzenden Heimbereich. Das ist ordentlich für ein unattraktiven Gegner und weiter Entfernung. 😌
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor MeckPom für den Beitrag:
martinibianco (Di 24. Jan 2023, 06:29)
Bewertung: 0.95%
_____________________________________________________________________________________________________________ Aufkleber-Ultra
Benutzeravatar
Zircus
Beiträge: 4238
Registriert: Di 18. Apr 2006, 20:12
Hat sich bedankt: 780 Mal
Danksagung erhalten: 3689 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von Zircus »

Ich habe gar kein Gefühl für die 2. Hälfte der Saison.Mit dem Trainerwechsel fremdle ich immer noch. Glöckner hat eine absolut intakte Mannschaft übernommen, mit der er mit dem klassischen Härtel-Fussball 4 Punkte geholt hat. Bis Glöckner, zumindest bei mir, das gleiche Standing hat wie Härtel werden wohl noch 2 Jahre ins Land ziehen.Vor HDH habe ich einen Riesen Respekt. Mit Schmidt haben die nen geilen Typen als Trainer, der dort eine herausragende Arbeit leistet und darüber hinaus sehr sympathisch ist. Hierzu empfehle ich den Podcast
" Einfach Fussball" von ähh.... Sven Pistor und der Folge mit Frank Schmidt.Großartig was er dort auf die Beine gestellt hat.
Von Rückschlüssen aus Testspielen halte ich zwar nix, aber vielleicht kann John den Schwung mitnehmen und wieder häufiger treffen.
Grundsätzlich sehe ich die Klassenerhalt als durchaus machbar an. Im schlimmsten Fall kann Härtel ja im März wieder übernehmen. Vertrag hat er ja noch. Wenn ich mir die ersten Ansetzungen ansehe, hoffe ich, dass wir alle geduldig bleiben. Ein 2. Lübeck braucht keiner.
Freue mich auf den Rückrundenstart und auf das Auswärtsspiel in Bielefeld.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Zircus für den Beitrag (Insgesamt 5):
lunky (Fr 20. Jan 2023, 21:41) • buller (Fr 20. Jan 2023, 22:28) • saibot (Sa 21. Jan 2023, 00:48) • Hanseat78 (Sa 21. Jan 2023, 11:33) • hobokarl (So 22. Jan 2023, 17:02)
Bewertung: 4.76%
Benutzeravatar
Kotte59
Beiträge: 3674
Registriert: Fr 27. Aug 2004, 16:02
Wohnort: Berlin
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 1543 Mal
Danksagung erhalten: 1854 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von Kotte59 »

Eine Woche noch, ich freue mich schon auf Hansa und das obligatorische "Herzflimmern"... 📈📉📈🥴
Zum Spiel, es wird schwer dort was mitzunehmen, Heidenheim ist als Auftaktgegner ne erzharte Nuss. Sie haben ihre eigene Art Fussball zu spielen und wenn sie im Takt sind, ziehen sie das diszipliniert durch, der Erfolg gibt ihren recht. Nicht umsonst stehen sie auf Rang 3 in der Tabelle.
Ich hoffe dennoch auf kleine Anlaufschwierigkeiten in die zweite Saisonhälfte, die es dann von Hansa gilt abgebrüht auszunutzen, um dort was mitzunehmen. Mit einem Remis könnte ich mich anfreunden.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor Kotte59 für den Beitrag:
palme (Sa 21. Jan 2023, 10:52)
Bewertung: 0.95%
Wer die Wahrheit spricht, braucht ein schnelles Pferd… (altes Sprichwort)
Hansa-Sachse
Beiträge: 17
Registriert: Mo 10. Nov 2003, 13:07
Hat sich bedankt: 1 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von Hansa-Sachse »

MeckPom hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 18:55
Tobi90 hat geschrieben: Fr 20. Jan 2023, 18:04 Gespannt bin ich ob wir etwas mehr Glöckner Fußball sehen werden oder ob wir doch weiterhin versuchen uns Punkte zu erhärteln. Solange es erfolgreich ist, hab ich gegen beides nichts einzuwenden.
Eine Mischung aus Härteln und Glöcknern wäre ggf. ein guter Ansatz. ^^ Wenn man aber gegen HDH und H*V jeweils Unentschieden schafft, sind das schon mal keine schlechten Ergebnisse. Gegen Bielefeld und St. *auli darf man aber auch nicht verlieren. Aber erstmal sehen, was beim Posen-Doppelspiel passiert.

Im Gästeblock in Heidenheim kann man dann mit 1800 Hansa-Fans rechnen und dann die üblichen 100-200 im angrenzenden Heimbereich. Das ist ordentlich für ein unattraktiven Gegner und weiter Entfernung. 😌
Meinst man bekommt noch ne Karte vor Ort? Wohn in BE und überlege hinzufahren.
Jeder 4. Mensch auf der Erde ist ein Chinese, jeder 2. Hamburger hat Abitur, und jeder 10. ist homosexuell. Demnach müßte es in Hamburg 19.588 schwule Chinesen mit Abitur geben....
StBK
Beiträge: 125
Registriert: Mo 16. Dez 2013, 11:03
Hat sich bedankt: 132 Mal
Danksagung erhalten: 139 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von StBK »

Meinst man bekommt noch ne Karte vor Ort? Wohn in BE und überlege hinzufahren.
Es sind online auf der Hansa-HP noch Tickets verfügbar
sebastian
Beiträge: 622
Registriert: Do 22. Feb 2007, 17:01
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von sebastian »

Frank Schmidt hat ja Härtel im Hinspiel ausgecoacht, weil er seine Art zu spielen ziemlich gut kannte. Hoffe, dass er Glöckner nicht so gut kennt. Kann ein Plus für uns sein.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sebastian für den Beitrag (Insgesamt 2):
_Jan_ (So 22. Jan 2023, 07:57) • martinibianco (Di 24. Jan 2023, 06:30)
Bewertung: 1.9%
TAtwaffe
Beiträge: 959
Registriert: Mi 21. Feb 2007, 17:40
Hat sich bedankt: 944 Mal
Danksagung erhalten: 765 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von TAtwaffe »

sebastian hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 23:06 Frank Schmidt hat ja Härtel im Hinspiel ausgecoacht, weil er seine Art zu spielen ziemlich gut kannte. Hoffe, dass er Glöckner nicht so gut kennt. Kann ein Plus für uns sein.
Ausgecoacht?
Wir haben relativ unglücklich 0:1 gegen ein Spitzenteam der Liga verloren.
Heidenheim dürfte wohl auf jeder Position individuell besser besetzt sein und du nennst so etwas ausgecoacht?
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor TAtwaffe für den Beitrag:
Oskar_hh_ (So 22. Jan 2023, 10:04)
Bewertung: 0.95%
Oskar_hh_
Beiträge: 692
Registriert: Do 22. Aug 2019, 08:48
Wohnort: Buxtehude
Erinnerungs-Mail an die Haupt E-Mail-Adresse: Nein
Hat sich bedankt: 1182 Mal
Danksagung erhalten: 367 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von Oskar_hh_ »

sebastian hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 23:06 Frank Schmidt hat ja Härtel im Hinspiel ausgecoacht, weil er seine Art zu spielen ziemlich gut kannte. Hoffe, dass er Glöckner nicht so gut kennt. Kann ein Plus für uns sein.
Inwiefern wurde Härtel ausgecoacht? Wenn ich mich recht entsinne war es ein glücklicher Sieg und wir waren auf Augenhöhe mit Heidenheim am Ende waren sie einfach effektiver mehr auch nicht.
sebastian
Beiträge: 622
Registriert: Do 22. Feb 2007, 17:01
Hat sich bedankt: 81 Mal
Danksagung erhalten: 167 Mal

Re: Heidenheim - Hansa Rostock

Beitrag von sebastian »

Oskar_hh_ hat geschrieben: So 22. Jan 2023, 10:06
sebastian hat geschrieben: Sa 21. Jan 2023, 23:06 Frank Schmidt hat ja Härtel im Hinspiel ausgecoacht, weil er seine Art zu spielen ziemlich gut kannte. Hoffe, dass er Glöckner nicht so gut kennt. Kann ein Plus für uns sein.
Inwiefern wurde Härtel ausgecoacht? Wenn ich mich recht entsinne war es ein glücklicher Sieg und wir waren auf Augenhöhe mit Heidenheim am Ende waren sie einfach effektiver mehr auch nicht.
"Für mich war gestern das bessere Coaching von Frank Schmidt auch noch ausschlaggebend. 1. Die Auswechslung noch in der 1. HZ und das Bringen von Maloney, der für mehr Robustheit und Stabilität hinten gesorgt hat. Auch dass er sich traut, einen Spieler noch in der 1.HZ wohl leistungsbedingt herunterzunehmen, macht nicht jeder Coach so gerne (ich glaube er hat ihn sogar noch angeschrien?!). Härtel ist da glaube ich etwas weicher als Typ. Wenn man mit ner 3-er-Kette spielt und in die doppelte Manndeckung geht, besteht natürlich die Gefahr wie beim Tor zum 0-1, dass sich jemand da hinten anschleicht. Danach gab es ja auch noch einmal eine ähnliche Flanke, wo rechts außen ein Heidenheimer ganz frei war. Glaube aber auch, dass sich Härtel da noch entwickeln und steigern kann."

Das meinte ich mit ausgecoacht. Und nein, wir waren nicht auf Augenhöhe, sonst hätten wir gepunktet. Heidenheim steht nicht umsonst da oben. Da fehlen bei uns noch ein paar Kleinigkeiten, vor allem das situationsbezogene Umstellen im Spiel und das Erkennen und sofortige und sinnvolle Reagieren auf die Schwachstellen vom Gegner. Das hat Heidenheim an dem Tag deutlich besser gemacht und deswegen am Ende gewonnen.
Folgende Benutzer bedankten sich beim Autor sebastian für den Beitrag:
martinibianco (Di 24. Jan 2023, 06:32)
Bewertung: 0.95%
Antworten